Software-Update-Chat (bis 4.1.2022)

Angeblich: Update für den Bug, dass nach dem SuC die Wärmepumpe falsch angesteuert wird, das Fahrzeug mit der Meldung „Heizung defekt“ reagiert und es im Auto bis zum nächsten „einschlafen“ kalt bleibt.

2 „Gefällt mir“

Haben auch schon welche die 44.30, die keine WP haben?

Da wären ja alle Updates „alter Kram“.

Ein aktuelles Update zähle ich aber nicht dazu. Aber ich muss ja auch nicht alles verstehen :wink:

Ah okay, vielen Dank👍
VG

wenn man die kw (Angabe der Kalenderwochen) betrachtet, ja. 44. kw war im November. :wink:
Manchmal ist es sinnvoll seine Kunden zu beschäftigen. :wink:
Ein kleiner Schelm, der böses dabei denkt…Da wären ja alle Updates „alter Kram“.

Bei mir ist unter den Versionshinweisen die 2021.44.25 verschwunden und alles aus dem Holiday Update steht nun unter der 2021.44.30.

also meine Schilderkennung geht relativ gut… Bei dir/euch nicht?

2 „Gefällt mir“

Die Erkennung geht gut, die Umsetzung ist ähämmm…

4 „Gefällt mir“

So lange auch die Tempolimits über der Fahrbahn nicht korrekt erkannt und umgesetzt werden, ist das noch weit unter dem Standard der Preisklasse.

2 „Gefällt mir“

Da ist die Erkennung tatsächlich ausbaufähig, Schilderbrücken konnten meine vorherigen Fahrzeuge aber auch nicht wirklich „sehen“.
Was dann mit den erkannten Informationen passiert, hat aber mit der Schildererkennung nichts mehr zutun.

2 „Gefällt mir“

Ich kann dir nicht folgen.

Ich habe gestern lediglich die Versionshistory von V11.0 2021.44.25 von der V10.2 2021.44 getrennt:

Die entsprechenden Diskussionsthreads sind jeweils oben verlinkt.

Hier gibt es eine Übersicht aller Versionen seit V8.0 : Übersicht Fahrzeugsoftware

4 „Gefällt mir“

Das ist aber höflich ausgedrückt!!? :wink:
Normalerweise erkennt man Geschwindigkeitsschilder, damit man unmittelbar nach der Erkennung auch das erreicht, was auf dem Schild steht, wenn man das Schild passiert.

Ich weiss, in den USA läuft der Hase ganz anders. Wenn du da eine gewisse Geschwindigkeit überschreitest, werden dir in manchen Staaten direkt Handschellen angelegt. Von daher müsste Elon da gewohnheitsmässig ganz anders ran gehen.

US-Strafzettel-Bürokratie: Mit Karacho Richtung Knast - DER SPIEGEL

Ich vermute, das das bei „unserer“ Software nicht mehr weiter verfolgt wird.

1 „Gefällt mir“

Also noch einen Nachtrag :unamused: zu meinem Heizungsproblem.

Ich hatte das Update ja draufgespielt und per App getestet ob die Heizung nun geht. War dem nicht so. Allerdings hatte das Update meine Fenster geöffnet!!! Und es regnet bei uns in Strömen. ARRRGGGGHHHH. Mit Handtuch getrocknet, was ging und ab ins Auto. Nop die Heizung geht nicht. Zum Davonlaufen…

Wenn die Heizung nicht funktioniert, merkt man auch, wie bescheiden die Bedienung der Heizung ist. Bei mir ist es so, dass ich mit jedem Aufmachen der Heizungbedienung die Heizung aktiviert wird. Also auch dann, wenn ich nur(!) die Sitzheizung anmachen will.

Mein Fahrzeug ist jetzt natürlich innen nass, das bei dem Wetter, bei den Temperaturen und in den nächsten Tagen soll es ja ungemütlicher werden.

Zusätzlich kann ich keine 30 min mehr im Sitz sitzen… Meine Söhne kommen heute, die sollen mal Platz nehmen und testen.

Und mein Werkstatttermin ist erste Ende Januar!

Ich rufe jetzt mal meinen Leasinggeber an und frage, wie es weitergeht. Ich benötige Alternativen.

und was soll der Leasinggeber da machen? Das Update patchen?

Alternativfahrzeug bereitstellen oder im besten Fall auch den Vertrag auflösen. Ich glaube nicht, dass das Ende Januar gelöst ist.

Also ich habe das Gefühl, dass die Klima nun lauter ist und zwischendurch so merkwürdig „atmet“. Erinnert mich ein wenig an Darth Vader…

Hat das Auto nach dem Update denn mal ein Nickerchen gehalten? Oder wenigstens einen Reset durchgeführt?

ich würde das gleich mal bis zur obersten Instanz gerichtlich durchfechten. Wenn ich Software Miete oder Lease haftet der Leasinggeber für Funktionsmängel?
Wäre mal interessant zu wissen

Ansonsten denke ich , ist ein Auto mit over the air update bei dem kurzen Geduldsfaden mit Sicherheit das falsche Produkt für dich. Egal welche Marke. Alles was updatefähig ist kann buggi werden. Da hilft nur Geduld

1 „Gefällt mir“

Warum schreiben hier alle von der 44.6? Mein Update lädt gerade und zeigt mir die 2021.44.30 an…

2021.44.6 war die letzte V10.2-Release, ab 2021.44.25.x haben wir die V11.0-Release.

Siehe Übersicht Fahrzeugsoftware

1 „Gefällt mir“

Am 26. Dezember viel die Heizung aus und einen Monat später habe ich erst einen Werkstatttermin in bester Winterzeit und das nennst Du einen kurzen Geduldsfaden? Zusätzlich liegt die Werkstatt net im nächsten Dorf oder um die Ecke, sondern ich fahre da mal so an die 75min, wenn alles gut geht?

Mit dem eigentlichen OTA Prozess kenn ich mich ziemlich gut aus. Das hat damit aber auch gar nix zu tun. Wenn schon, reden wir über einen Diagnoseprozess oder in dem FAll über einem fehlendem guten Testprozeß via Remote.

Ich lease ein einsatzfähiges Fahrzeug. Derzeit bin ich der Meinung, es kann nicht genutzt werden. Wie mit der Miete. Ah, da gibt es Mietabstriche…