Software-Update-Chat (bis 4.1.2022)

Bei mir ähnlich. Seit 3 Tagen wird das Update angezeigt und der Download startet auch im Wlan.
Dann bleibt alles bei 22% stehen. Nichts passiert.
Zusätzlich hatte ich zeitweise keinen Zugriff auf Spotify und Navikarten.

Hab einen Service Termin ausgemacht und hoffe mal sehr auf eine OTA Lösung.

Muss ich den USB Stick ( Handschuhfach )entfernen, wenn ich das mache ?

Nein….(10 Zeichen)

2 „Gefällt mir“

Seit heute fängt mein MY wieder an die Radiosender von TuneIn automatisch nach dem Einstieg abzuspielen. Ohne Softwareupdate, bin noch auf 40.6. Komisch.

Geht das denn,

Lautsprecher nachrüsten vermutlich nur bei neueren ohne Lautsprecher. Kabelbaum muss schon vorhanden sein.
Egal. Den Sentry Live Modus mit Talk gibt es in Europa nicht.

1 „Gefällt mir“

Herzlich Danke

1 „Gefällt mir“

:rofl:
Ja ganz toll war das letztes Jahr :fire:

5 „Gefällt mir“

Stimmt, das war nen genialer Schachzug, die Kartendarstellung zu verkleinern und dafür dem schicken Auto auf der linken Seite mehr Freiraum zu geben.

10 „Gefällt mir“

Das war die erste Änderung für FSD Beta :stuck_out_tongue_winking_eye:

Also mein SR+ will auch am 4. Advent kwin Update finden…
Wenn es so weitergeht, dann bekomme ich das :fire::fire::fire:XMAS Update im Sommer…:grin:

2 „Gefällt mir“

Sei dir da nicht so sicher. Elon sagte nicht welches Jahr…

2 „Gefällt mir“

Ich habe das aktuelle Update auch noch nicht - wird schon kommen. Ist meines Wissens nicht sicherheitsrelevant - ich kann warten.

Aufgrund von Corona wurde Weihnachten genauso wie Karneval in den Sommer verlegt. :wink:

Hab auch noch nix hab 40.6 und warte auf 44.6 … Q2 SR+

2 „Gefällt mir“

Sehen wir oder einige diese „Kleinigkeiten“ nicht ein wenig zu kleinkariert ?

Ich meine , wer das Feature nutzen mag bitte wer nicht auch gut .
Ob das Schloss dann auf oder zu oder beim 2. oder 3. mal tippen schließt oder nicht . Nun denn oder :flushed:

Ist doch irgendwie Tuffes oder Luxusproblem. Werde meinen mal updaten wenn gegen Ende der Woche wieder daheim . Vermisse die neue Funktion nicht und im Zweifel lasse ich alles wie es ist .

Ebenso die Kalibrierung der Sitze … nun denn .

Wie dem auch sei, so ganz ohne Hintergedanken werden Updates seitens des Herstellers ja nicht blind in den Orbit katapultiert :innocent:

4 „Gefällt mir“

Ich würde die Funktion gerne nutzen, weil ich sie als in sich geschlossenes Sicherheitsfeature super finde aber so wie es aktuell funktioniert ist es nichts alltagstauglich.

1 „Gefällt mir“

Also Geduld bis der Mangel durch ein oder mehrere Updates behoben wird.

Ein Matrixlicht oder eine funktionierende Schildererkennung wären mir da wichtiger und durchaus relevanter.

Überraschungsei Tesla eben :innocent::joy:

3 „Gefällt mir“

Da Tesla eine Softwarefirma sein will (die auch noch agile Entwicklung für sich beansprucht), erwarte ich dass das, was sie ausliefern funktioniert. Es sind ja eh meist agile „MVP“ (kleine abgegrenzte Funktionen und User Stories), die sie liefern: dann sollen die auch funktionieren und vernünftig designed sein.

Dafür habe ich viel mehr Nachsicht, wenn es bei der Hardware teilweise etwas hakt (Spaltmasse, Dichtungen, Haptik, …).

Ein Minimum Viable Product (MVP ), wörtlich ein „minimal brauchbares oder existenzfähiges Produkt“, ist die erste minimal funktionsfähige Iteration eines Produkts, die dazu dient, möglichst schnell aus Nutzerfeedback zu lernen und so Fehlentwicklungen an den Anforderungen der Nutzer vorbei zu verhindern. Wichtig in diesem Zusammenhang ist, dass die Iteration einen ersten „brauchbaren“ Nutzen bietet, sodass die Nutzer das Produkt auch einsetzen.“

4 „Gefällt mir“