Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Software-Update-Chat (bis 12.02.2021)

Bei YouTube hilft eigentlich auch immer das Video auf dem Handy anzuklicken und dann via Teilen-Button ans Auto zu schicken, noch bevor man im Auto YouTube startet. Geht wesentlich schneller. (hoffentlich auch noch unter der aktuellen Software-Version)

Eine bessere Implementierung, um die Apps auch nochmal und schnell im Auto bedienen zu können, wäre natürlich trotzdem wünschenswert, aber für die Zwischenzeit hilft der Tipp ja vielleicht noch dem ein oder anderen hier :smiley:

11 „Gefällt mir“

Könntest Du bitte kurz erklären, wie man das macht?

YouTube Video teilen; und anstatt Whatsapp auszuwählen, nimmt man die Tesla App.

2 „Gefällt mir“

Einfach in der Youtube App bei einem Video auf „Teilen“ klicken und dann aus der Liste die Tesla App auswählen.
Wenn man währendessen im Auto sitzt und in P ist, geht unmittelbar danach die Youtube App im Tesla mit dem gewünschten Video auf. Ging immer ziemlich schnell, hab es aber unter der neuen Software-Version noch nicht ausprobiert.

https://youtu.be/qlnbcoocRcs - ab 13:15 für das „Senden“ von Youtube Videos, vorher wird auch eine ähnliche Vorgehensweise auch für das Senden von Navigationszielen ans Auto gezeigt.

2 „Gefällt mir“

Genau so wie man Adressen ins Navi teilt.

1 „Gefällt mir“

Du meinst Signal. :wink: -> Signal statt Whatsapp (SCNR)

7 „Gefällt mir“

OT: ich weiß gar nicht was alle immer mit Netflix, Spotify, Dutubst und was noch alles haben. Ich bin froh, wenn es mal still rundum ist und nicht andauernd jemand herumkräht oder -zappelt. Das verbraucht nur unnütz die Batterien in meinen Hörhilfen, die die Kasse nicht zahlt.
Aber das ist sicher (m)eine ganz individuelle Lebensart. :wink: /OT

6 „Gefällt mir“

Tolle Erklärung…

  1. auf den „Teilen“-Button klicken
  2. als Ziel die Tesla-App auswählen

Die Erklärung ist doch in Ordnung! Es läuft halt genauso ab!
In vielen Fällen (Navi, Amazon, youtube, etc. ) gibt es ja einen teilen Button und anstatt z.b Whatsapp, wählst Du die Tesla app aus und fertig!

2 „Gefällt mir“

Das ist auf jeden Fall cool, wenn man Youtube im Auto anschauen will. Besser und schneller kann man das nicht machen.

Was kann man denn sonst noch sinnvolles teilen, vom Handy auf den Tesla Bildschirm? :thinking:

Geht das auch mit IOS? Ich habe es nicht hinbekommen. :-/

Ja geht auch, du musst in der Teilen-Liste nur ganz rechts auf „Mehr“ klicken, dann sollte auch die Tesla App zum Anklicken erscheinen.

1 „Gefällt mir“


Video muß laufen, dann Teilen (rote Markierung), dann TeslaApp auswählen

1 „Gefällt mir“

Wie es bisher aussieht bekommen die S&X zunächst die 48.35.

Danke!
Ja, so hatte ich es probiert, war aber nicht im Auto, so dass „Medien“ in der App nicht zur Verfügung stand. Ich vermute, dass mir deshalb die Tesla-App nicht angeboten wurde. Werde ich dann später noch einmal testen.
Danke auch an @Flo70378

1 „Gefällt mir“

Navi ziele aus Google kann man immer an die Tesla App teilen. Das ist praktisch, wenn man das Navi-Ziel schon vorher definieren will. Dafür braucht man auch nicht am Auto stehen.

Wie das bei YT aussieht weiß ich leider nicht. Das habe ich bisher nicht genutzt.

1 „Gefällt mir“

Das mit YouTube ist mir auch neu. Macht doch immer wieder Sinn, hier reinzuschauen :slight_smile: Bislang liefen sowohl YT als auch NetFlix allerdings ziemlich OK. Vielleicht hatte ich Glück mit dem LTE Netz.

1 „Gefällt mir“

Wo wir schon bei Tips & Tricks sind - auch, wenn das ja vielleicht, hoffentlich, demnächst mit dem Holiday-Update Part Deux behoben wird - so kann man auch manuell eine Routenführung erreichen. Einfach die Ziele in umgekehrter Reihenfolge an die Tesla App teilen, das ist dann im Auto in der Routen-Historie drin.

4 „Gefällt mir“