Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Software Gen3 Wall Connector

Gibt es eigentlich eigentlich eine Dokumentation zu den einzelnen Punkten? Nicht alle sind anhand des Namens selbsterklärend, wie ich finde. Auch interessant wäre es zu wissen, welche Werte die einzelnen Attributer annehmen können bzw. was die Werte bedeuten. Zum Beispiel config_status „5“.

der war gut :laughing:
Nein, ich glaube nicht. Bei soetwas ist Tesla scheinbar immer sehr zurückhaltend :frowning:

Ich danke Dir.
Versuche ich die nächsten Tage mal.

Das gefällt mir richtig gut. Grafana (und Teslamate) laufen. Aus der Beschreibung werde ich leider nicht schlau. Gibt es eine Schritt 1,2,3 Anweisung für die Installation? Das wäre fantastisch.

Starke Aktion! Hab mit dem Gedanken schon länger gespielt, mir da nen Monitor drauf zu setzen - es scheiterte dann irgendwie am Umsetzungswillen und Toolauswahl.
Danke, dass du mir beides damit abgenommen hast :smiley:

Ich hätte zwar auch gerne solch Visualisierung, aber was ich da bei dem GitHub dings seh versteh ich so viel wie Japanisch. :crazy_face:

1 „Gefällt mir“

Hast du einen Raspberry PI? :grin:

Echt Stark! Wie kann man das denn in TeslaLogger auf nem Pi integrieren?

Ich grätsche mal rein: Ja, und Grafana via Teslamate installiert

Ja, da läuft Homebridge drauf; aber keinen Plan von diesen Dingen; alles was über die Eingabe einer IP Adresse hinausgeht mit Code und Zeug wird nix bei mir. Homebridge hat auch erst geklappt nachdem sie ein Image mit guter UI hatten.

Cool!

ich hab mir gerade mal Grafana auf einem herumliegenden RPI installiert, mache aber alles nur über Tutorials mit Copy&Paste :slight_smile:
Von daher die Frage:
Hast du ne gute Einsteiger Anleitung wie ich die Grafana „Source“ konfigurieren muss und wie das Prometheus (Das ist die Datenbank, oder???) automatisch startet?

Danke.

@fynnsh: Ich habe das Script in einen Docker Container gepackt (twiederh/twc-exporter) und für Portainer einen Stack gebaut. Ich habe noch nie ein eigenes Image gebaut aber es funktioniert zumindest mit meiner TWC-IP.
Dann habe ich einen Stack für Portainer gebaut mit einem Prometheus und einem Grafana-Container und kann nach einigem Gebastel (Prometheus musste als Source manuell angegeben werden und das Grafana-Dashboard musste ich importieren) das Dashboard in Grafana sehen.
Portainer ist ein Tool zur einfachen Verwaltung von Docker Containern, damit könnte man die Installation relativ einfach machen, mir fehlt aber in einigen Bereichen schlicht das Wissen.
Bei dem TWC-Exporter-Container fehlt lediglich die Möglichkeit, die IP-Adresse des TWC als Variable mitzugeben, Prometheus funktioniert mit einer leicht angepassten Konfigurationsdatei.

Vielleicht gibt es ja hier jemanden, der sich mit Docker gut genug auskennt, dass man daraus ein Tool ähnlich Teslamate machen kann. Ich bin gerne dabei, das zu bauen (wobei mein Enthusiasmus leider größer ist als mein Docker-Wissen).

Das ist das Dockerfile:

# Teslawallconnector Exporter in Docker
FROM python:3.7
EXPOSE 5225
ENV TWC_IP=192.168.7.178
WORKDIR /app
COPY teslawallconnector-exporter/teslawallconnector-exporter.py .
RUN pip install requests
RUN pip install prometheus-client
CMD ["python", "teslawallconnector-exporter.py"]

Das ist die Docker-Compose-Datei, die ich in Portainer verwendet habe:

version: "3"

services:
  twc-exporter:
    image: twiederh/twc-exporter:latest
    restart: always
    ports:
      - 3225:3225
    environment:
      - TWC_IP=192.168.7.178
      
  twc-prometheus: 
    image: bitnami/prometheus:latest
    restart: always
    ports:
      - 9090:9090
    volumes:
      - /var/lib/docker/sharedvolumes/twc-exporter/prometheus:/etc/prometheus

  twc-grafana:
    image: grafana/grafana:latest
    restart: always
    ports:
      - 3333:3000
    volumes:
      - /var/lib/docker/sharedvolumes/twc-exporter/grafana:/var/lib/grafana

Update: das Twc-exporter Docker-Image kann jetzt eine IP aus der Konfiguration ziehen, die Dateien sind auf den neuesten Stand gebracht.

5 „Gefällt mir“

Oh wie cool, dass ist genau sowas nachdem ich gesucht habe :wink: ,
gibt es eine anleitung zum installieren?

Lg. Tim

Den Docker-compose verstehe ich noch ganz gut aber was du als Dockerfile bezeichnest nicht. Ist das nur ein Script das dann auf die Docker zugreift? Wozu die ganzen Ports im Docker-compose?

Nach kurzem Lesen jetzt verstanden wird mit Docker Build zu einem Image gemacht.

Genau das Image liegt auf dem Docker Hub bereit und kann mit dem Docker-Compose heruntergeladen werden.

Aufruf ist dann DockerIP:3225 oder ?

Das ist ein bißchen komplizierter: der PWC Exporter stellt die Rohdaten für Prometheus entgegen, die dann von Grafana aufbereitet werden, die Statistiken sieht man mit dockerIP:3333.

Wenn du ein paar Tutorials kennst wäre das echt nice. Mit Prometheus und Grafana ist bisher mein erster Kontakt. (Keine Anleitung in die du selbst Zeit investieren musst!)

Ich hab Grafana jetzt auf meinem PiHole RaspberryPi 1 laufen, da brauche ich dann ja kein Docker (Bzw. packt der das auch gar nicht :smiley: )

Hey, ich habe ein Problem mit meiner neuen Tesla Wallbox. Leider findet sie mein WLAN Netzwerk nicht… Mit dem Handy habe ich an der Stelle der Wallbox volle Balken. Was kann man tun bzw. Wo liegt das Problem?

2.4 oder 5Ghz Wlan ? Die WB kann nicht alles. Stell am Router das Wlan mal um.