Software für ältere Model S

hallo, wie ich sehe, gibt es für „neuere“ Modelle Software, welche mit 2021 … beginnen.
Mein 2016 Model steht immer noch bei 2020 … ausserdem die Navigation bei 2019 …
Ist das bei allen so ?

Stefan

Mein M3 steht auch noch bei 2019.21

und die 2020.x.x Firmware ist auf denn alten MCU1 fahrzeugen noch aktuell.

also ist das durchaus „normal“ :wink:

Navidaten hinken immer hinterher. Kommt erst gerade etwas Bewegung in die Sache. Die alten erhalten nicht alle Versionen da sie oft die neuere Hardware nicht an Bord haben. Bist Du im WLAN? Was helfen soll.

Die Frage ist, sind die 2021.xx.xx aktueller (er) als die 2020.xx.xx oder sind das die Software Stände für mcu1 und MCU 2

Ich glaube die letzte alte war 2020.48.37.1 oder sowas

Mein S85 aus 2015 hatte letzte Woche noch ein Update bekommen und ist jetzt auch nur auf 2020.48.37.2

Laut https://www.teslafi.com/firmware.php gibt es aber auch S85 mit einer 2021er Firmware.

An der AP-Hardware kann es also eigentlich nicht liegen, denn es gibt sowohl AP1- und sogar AP0-Fahrzeuge mit einer 2021er Firmware, wenn auch nicht die aktuellste.

Unser P85 hatt die 2021.4.15

Grund: Umrüstung MCU2

3 „Gefällt mir“

Aha, das könnte es erklären.
Mein 2015er S85 mit AP1 hat noch die MCU1 und nur durch den damaligen MCU-Tausch (von MCU0 auf MCU1) mittlerweile LTE.
Keine CCS-Nachrüstung, keine MCU2.

Daraus könnte man ableiten, dass nur Fahrzeuge mit einer MCU2 eine 2021er Firmware erhalten, während alle mit MCU0 bzw. MCU1 nur die 2020er Firmware bekommen.

Bei mir ist es ähnlich.
P85D
AP1
MCU1
mit CCS
Software version: 2020.48.372

Ich würde drauf tippen, dass es abhängig von der MCU ist.
Mit MCU2 kommt anscheinend auch die 2021er Software.

danke für euren Input …
Na dann warten wir … nur das Naviupdate erwarte ich schon sehnlichst …
Seit längerer Zeit fährt er partout nicht mehr vor das Haus, etwa 50 Meter vorher:
Sie haben Ihr Ziel erreicht … warum auch immer, auch im SEC wusste niemand Bescheid
Darum stelle in mein Fahrzeug nicht mehr in die Garage … :rofl: :rofl:

Stefan

Das hat nichts mit den Karten zutun sondern mit dem GPS. Den Reset hast du wahrscheinlich schon versucht?

@Elektromote
Welchen Reset ?
Das Home-Icon steht korrekt über dem Gebäude … nur fährt er nicht mehr bis zum Ende …
Stefan

Das Home-Icon ist der gespeicherte Standort und das GPS denkt das du schon da bist. Also gibt es doch eine Verschiebung.

Softreset mit beiden Scrollrädern und Bremse.

hat leider nichts gebracht, wenn ich nun zu Hause bin und beim Navi auf „nach Hause“ eingebe, will er mich diese 50 m wegfahren … :stuck_out_tongue_winking_eye:

Und du stehst wirklich nicht bei der Nachbarin? :see_no_evil::wink:

Lösche den Standort, fahre dahin, wo Du wohnst und markiere den Standort als zuhause.

Hausnummern werden immer geschätzt und sind nicht alle im Datenmaterial enthalten.

den Standort habe ich gefühlte 100 Mal schon gelöscht …
er will einfach nicht mehr … :crazy_face:

Das kommt darauf an, ob sie im Kartenmaterial enthalten sind.
Bei Google Maps kann man das unterschiedliche Verhalten schön ausprobieren:

  • Straße komplett ohne Hausnummern im Kartenmaterial:
    Alle Hausnummern werden in der Mitte der Straße verortet.
  • Straße kennt nur die höchste Hausnummer:
    Die Hausnummern werden gleichmäßig entlang des Straßenverlaufs verortet und hochgerechnet.
  • Straße kennt jede einzelne Hausnummer:
    Exakte Routenführung bis vor die Haustür.

Als wir 2018 an unsere aktuelle Adresse gezogen sind, kannte Google noch gar keine einzige Hausnummer in unserer Straße, so dass alle Hausnummern zu der leeren Parzelle neben unserem Haus geführt wurden.
Das war ein lustiges Spiel, da zu der Zeit noch viele Baustoff-Händler mit ihren LKWs Baumaterial anlieferten. Da landeten dann mal unzählige Paletten mit Pflastersteinen sowie riesige Holzbalken für einen Carport auf der leeren Parzelle anstatt an der gewünschten Adresse, die ca. 10 Häuser entfernt lag. :rofl:

Mittlerweile kennt Google ein paar Hausnummern und kann diese exakt verorten. Alle anderen werden aus den bekannten Positionen hoch- bzw. runtergerechnet.

1 „Gefällt mir“

Man kann die Hausnummer sogar bei Google melden.

Unsere wurde nämlich falsch angezeigt.

Das scheint bei mir aber nicht das Problem zu sein:
Auf Googlemaps wird die exakte Adresse (mit Hausnummer) gefunden … ist identisch wie im Auto die Homeadresse …
Irgend etwas ist da in den letzten vielleicht zwei Jahren passiert, denn früher führte mich das Navi ohne Problem vor die Haustüre …