Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Software 2020.44.25 - Spotify aktualisert nicht mehr

Premium Spotifyaccount, bis dato lief alles super nur seit der Version keine Aktualisierungen mehr :-/

Schon mal aus dem Account aus- und wieder eingeloggt?

Ja heute morgen versucht, mehrmals, die Playlisten aktualisieren sich nicht, es fehlen quasi die letzten 2 Wochen an Songs, so ca.

Das ist sehr ärgerlich. Bei sowas bekomme ich auch immer ne Krise. Zumal, wenn es vorher funktioniert hat. Widerspricht ja auch jeder Logik. Ich drück die Daumen und einen schönen 2. Advent.

Bei mir geht Spotify seit 2020.44.15 gar nicht mehr. Fehler beim einloggen. Keine Premium Connectivity gebucht, aber über Handy im WLAN, da ging es sonst immer noch. Für mehr Informationen wird man auf eine Spotify Seite geleitet, die es dann gar nicht gibt. Ansonsten funktioniert das Internet im Auto.

PS: Neustart, Sprache umstellen, TuneIn und zurück, ein weitere Firmwareupdate… nichts hilft.

1 Like

Ach ja, bevor hier wieder die üblichen Verdächtigen ankommen die behaupten bei Tesla gäbe es keine Fehler, dann meinen Account durchleuchten um zu mutmaßen man wolle bloß Lügen verbreiten um seine Short-Seller-Optionen noch verkaufen zu können - das Problem ist real:

its a feature
https://www.tesla.com/de_AT/support/connectivity?redirect=no

spotify mit tesla-account NUR mehr mit premium connectivity

spotify ohne premium connectivity NUR über wlan UND eigenem spotify account

Bei mir kommt nächste Woche der Mobilservice wegen einer anderen Sache, ich werde den mal fragen und wenn es eine Lösung gibt ich werde berichten, allen ein schönes Wochenende!

Danke, habe auch schon Mobilservice bestellt. Kommen aber erst in drei, vier Wochen. Da ich es deutlich für ein Software- oder Accountproblem halte habe ich da leider keine all zu große Hoffnung. Zumindest sollte ein Service vor Ort auch bestenfalls eine Hotline anrufen können. Schade, dass die einzige Möglichkeit Tesla noch sinnvoll zu erreichen darin besteht Servicetermine bei jedem kleinen Fehler zu vereinbaren…

Wo steht das dort genau? Karaoke und alles weitere funktioniert im WLAN auch ohne Premium Connectivity!

Da es bisher im WLAN auch immer noch alles funktionierte und mir keine Meldung außer einem Fehler angezeigt wird, gehe ich weiterhin von einem Fehler aus.

Deinem Link konnte ich auch keine konkrete Aussage entnehmen, die deinen Behauptung belegen kann.

PS: Ok, hier mit dem Sternchen am Sternchen sehe ich tatsächlich so etwas. Die Frage ist wie sowas zu bewerten ist, wenn sowas nachträglich geändert wird…

|Musik-Streaming⁺*|-|✓|
*⁺Für die Standard-Konnektivität ist ein kostenpflichtiges Abonnement für Streaming-Dienste erforderlich, um auf Musik- und Medien-Streaming über WLAN zuzugreifen.

1 Like

Way Back Maschine

Hier war es noch als Funktion über WLAN zugesagt. Finde nur ich Teslas jüngste Aktionen etwas unseriös, solche Dinge im Nachhinein zu ändern?

|Musik-Streaming*|-|✓|
*Bei Standard-Konnektivität über WLAN zugreifbar

Sehe da nur eine Konkretisierung und absolut nicht unseriöses.

Naja, da sich das Verhalten auch erst mit der Tabelle geändert hat, ist es nicht nur eine Konkretisierung. Vorher konnte man tatsächlich noch mit WLAN streamen wie damals in der Tabelle beschrieben. Was wenn nächste Woche YouTube, Karaoke und danach auch Radio oder das ganze Navi nur noch mit premium Connectivity möglich ist? Natürlich jedes mal mit entsprechender „Konkretisierung“ der Tabelle… nichts davon wurde im Kaufvertrag wirklich zugesichert, aber man hat(te) noch vertrauen in Tesla selbstverständlich nicht solchen Blödsinn zu tun.

Ich muss hier auch mal einwerfen, dass mit dem Update 40.15 die WLAN Spotify Funktion einfach gestrichen wurde, obwohl es davon noch ging.
Zudem wird nicht mal ne Fehlermeldung geworfen, sondern man befindet sich in einer Login-Schleife.

Mich trifft es zum Glück nicht, da ich sowieso über das Handy streame, aber es ist im höchsten Maße unsauber kommuniziert und umgesetzt.
Sternchen-Sternchen… dass ich nicht lache… :smiley:

1 Like

Das hier absolut nichts kommuniziert wird, finde ich auch nicht in Ordnung.
Dass es gestrichen wird, finde ich ok UND nachvollziehbar.

1 Like

Offenbar lag vorher ein Fehler vor. Deshalb ging es noch. Jetzt wird dieser Fehler gestrichen. Kann nicht verstehen, wie man sich darüber aufregen kann.

Es war kein Fehler. Spotify ging offiziell ohne premium connectivity mit wlan.
Das wurde jetzt gestrichen.

1 Like

Du glaubst doch nicht echt, dass das ein Fehler war? Ab Mai ging es schon bei frühen Model 3 Käufern nicht mehr im LTE aber noch im WLAN - genau wie in der Tabelle beschreiben. Ab Oktober wurde Spotify dann auch stillschweigend im WLAN abgestellt und die Tabelle „konkretisiert“ - weil man das im Mai nur vergessen hatte? Das glaubst du ernsthaft?

Aber gut, die Idee das in einem Fanforum nicht so toll zu finden (ist doch gut wenn Tesla alle „Fehler“ korrigiert!) ist wohl auch echt naiv von mir gewesen…

Ist es denn genau mit der Version 2020.44.15 passiert? Ich denke bei mir war es auch so, könnte aber ein zeitlicher Zufall sein.

Ansonsten könnte man ja versuchen die Firmware nochmal zurück zu drehen (das macht er manchmal ohne schnelle Updates) und es dann erstmal so lassen. Aus der Firmwarefreude bin ich sowieso langsam entwachsen. Updates gab es hauptsächlich damit der Tesla mir nicht im WLAN des Handys überraschend das Datenguthaben aussaugt - das Update lässt sich nämlich nicht abschalten oder später herunterladen.

Werde dann wohl auch den Tesla selbst medial kaum noch nutzen können und alles über Handy machen. Schade jetzt klemmt da nur noch ein großes Navi… und nichts hält Tesla davon ab auch dort „anzupassen“. Denn so wie Spotify über WLAN bisher einfach vorhanden war und über eine Tabelle „zugesagt“, so ist auch Navifunktion (ohne Satellitenkarten) bisher einfach vorhanden aber nirgendwo Vertraglich zugesagt. Da besteht eigentlich kein Unterschied!

Ich werde zumindest Interessenten in meinem Bekanntenkreis jetzt warnen, dass sie damit rechnen müssen, dass nun überall unerwartet die Daumenschrauben angezogen werden.

Tja, lesen müsste man können. Hier steht ja groß, dass man sich mit dem eigenen Spotify Account einloggen muss.

1 Like