Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

So sieht das Sitzpolster nach 1000km aus

Mein M3 und ich-hoffentlich werden wir noch Freunde-ich mag ihn sehr-er mich aber offensichtlich nicht…

So sieht nämlich sein Sitzpolster nach 1000km aus…ich würde das mal per App zu dem Servicetermin hinzufügen oder?

Die Punkte wären dann:

  • rechte repeater Kamera defekt
  • Heckklappe steht über
  • Quietschen ab 130km/h
  • Dachhimmel beschädigt
  • frunkwanne nicht richtig befestigt
  • Lackkratzer Schweller
  • Einstiegsleiste links abgefallen
  • Sitzwange wellig nach < 1000km

3 „Gefällt mir“

Du scheinst sehr schief im Sitz zu sitzen. Dass dann eine Falte entsteht ist klar. War bei mir auch am Anfang. Dann habe ich meine Sitzposition aber schnell korrigiert (ohnehin besser für die Wirbelsäule) und seitdem keine Falte mehr. Bei Dir scheint die Falte aber schon sehr tief zu sein, so dass es vielleicht schon zu spät ist. Du kannst den Sitzbezug tauschen lassen. Irgendwer hier hat das für 70 Euro bekommen, wenn ich mich recht entsinne (Thema war ein Schnitt oder Materialfehler).

Ich hatte zu der Sitz/Falten Thematik hier schon mal einen Thread aufgemacht: Zustand der M3 Sitze nach X km
Da sind noch ein paar Fotos drin.
Die Falten auf der linken, seitlichen Polster kommen glaube ich eher vom Einsteigen. Ich habe solche Falten auch - nicht so extrem und ich sitze definitiv in der Mitte (und bin auch garantiert nicht so breitars…ig, dass ich den ganzen Sitz flächig nach unten presse :wink: )
Ich frage mich aber auch, ob hier die Qualität oder die Montage (zu wenig Spannung?) nachgelassen hat. Wenn ich das Foto von CCD aus dem verlinkten Thread ansehe, scheint er nach 95tkm einen ganz manierlichen Zustand zu haben.

Mein M3P mit weißen Sitzen ist jetzt bei knapp 6.000 Kilometern - ich rutsche beim Aussteigen immer über die Wange, weil ich meine Arthroseknie schonen will.
Außer der üblichen, wegwischbaren Verfärbung ist keine Veränderung der Wange zu sehen. Und dabei bin ich eigentlich auch viel zu klein für mein Gewicht… :stuck_out_tongue_winking_eye:

9 „Gefällt mir“

Bin genau deshalb gerade in HH und warte darauf, dass bei meinem der Bezug vom Fahrersitz getauscht wird.

Natürlich kostenfrei - obwohl meiner nicht annähernd so aussah wie bei dir.

Einfach nen Termin machen :slightly_smiling_face:.

3 „Gefällt mir“

Danke für euer Feedback!

Den bestehenden Termin habe ich um die Sitzwange ergänzt.

Den Witz mit „falsch einsteigen“ und „schief sitzen“ hab ich allerdings nicht verstanden. Oder war das etwa gar keiner und ihr würdet so etwas nach 1000km dulden und sogar noch selbst für die Schadenbehebung zahlen?

Der Beifahrersitz fängt übrigens auch mit einer solchen Faltenbildung an- und da saß eine zierliche Dame für ca 10km drin :wink:

1 „Gefällt mir“

Man beachte die Ähnlichkeit zu meinem Sitz … :grinning:.
Eventuell lasse ich das irgendwann noch machen - derzeit stört es mich noch nicht.

1 „Gefällt mir“

Wird da ernsthaft auf Garantie getauscht ?

Mein Fahrersitz auf jeden Fall, ja - komme gerade von HH.
Beifahrer kann ich dir nicht sagen.

Fahrersitz hatte aber deutlichere Falten als das was du oben im Bild vom Beifahrersitz siehst.

Was Tesla hier abliefert ist billigster Murks. Und damit sie es lernen, haue ich es denen so oft um die Ohren, bis die es lernen, das sich sowas nicht mal Dacia traut.

Wie bei einem Kleinkind (bis auf das hauen)…

6 „Gefällt mir“

Beim Beifahrersitz würde ich jetzt nicht tätig werden. Mein Fahrersitz ist aber für mich indiskutabel…

2 „Gefällt mir“

Der Kieler meint es bestimmt ernsthaft so wie er es geschrieben hat
Du bist schuld an der Falte nicht der Tesla :woman_facepalming:t3:

3 „Gefällt mir“

Ja sicher meine ich das ernsthaft.
Die Sitze sind Topp.

Top“f“-sitze und ich steh dazu Wahnsinn was hier alles gemeldet wird

Ich finde die Sitze sehr schmal geschnitten. In Kombi mit der Fussstütze links die irgendwie auch komisch ist passiert genau das gezeigte.

Ich ertappe mich nach wie vor oft so halb auf der linken Sitzwange mit dem linken Oberschenkel.

Bin definitv nicht der Schwerste und absolut Normalgewichtig aber irgendwie ist das komisch im M3…

Was du meinst waren 50% eines Smart-Repair. Das hat aber nichts mit der Erneuerung des Sitzbezugs zu tun.

1 „Gefällt mir“

Ja wird getauscht. :ok_hand:

  1. ja, ich mag das richtig. Es sieht gebraucht aus, individuell und lässt mein m3 eben „meins werden“
  2. weils für mich kein Schaden ist, sondern eine Reaktion eines Materials auf meine Bewegung, bleibt das selbstverständlich und ich lasse somit mir und tesla die Möglichkeit, sich auf „echte Probleme“ zu konzentrieren.
6 „Gefällt mir“

Das gleiche Problem habe ich ich schon nach 500 Kilometern gehabt ich bin im Service Center Hannover gewesen da sagte man mir wir bedampfen das und dann soll ich das beobachten. Hat sich aber nicht gelohnt ist genau wie vorher nächste Woche habe ich einen neuen Termin bin jetzt bei 4000 Kilometern. Ist auf beiden Seiten meine Frau wiegt 50 Kilo ich 70 also keine Schwergewichter wir sitzen mittig und nicht auf den Wangen

1 „Gefällt mir“

In meinem Model 3 sah der Beifahrersitz auch schon nach wenigen 1000 km so aus wie deiner. Wurde zu Beginn der Pandemie komplett und klaglos getauscht in Hannover. Kurz darauf schon wieder eine deutliche Falte (sofort per App gemeldet, aber aufgrund der Pandemie die Termine mehrfach in die ferne Zukunft gelegt).

Die einzige Beifahrerin hat eine ähnliche Statur wie ich (80 kg, 180 cm). Zusammen mit der Tatsache, dass ich zu 70% alleine im Auto bin, und der Fahrersitz nach >28.000 km immer noch bestens in Schuss ist, ist das wohl einfach Pech mit schwankender Qualität in der Sitzproduktion? Keine Ahnung, aber von der persistenten Falte im Beifahrersitz abgesehen finde ich die Sitze richtig gut.

1 „Gefällt mir“