Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Smartflower & Tesla

Hat hier jemand Erfahrung mit der Smartflower PoP-e als Ladestation für den Tesla?

smartflower-germany.de

Moin!
Die Blume ist ein pfiffiges Konzept und bringt dank der Nachführung auch recht gleichmäßig den Stromertrag über den Tag.
Im Prinzip sind es aber nur 2,3kWp, was in der Praxis nur selten über 2kW bedeutet. Für einen Tesla sind das dann in etwa 50km am Tag die dort per Schuko im Sommer nachgeladen werden können.

Wer viel Platz hat kann das gerne machen. Aber eine größere Dachanlage auf Haus und Garage bringt mehr Leistung zu einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Da würde ja schuko reichen. Die Blume bietet aber 400v/3p typ2 22k

Oh. Hat es sich da schon erledigt?

renewableenergyworld.com/ar … lvent.html

Dachte ich auch gerade. Die sind leider 2017 in Konkurs in Österreich:
google.at/amp/s/mobil.derst … ified=true

Oder gibts die in Deutschland wieder?

Soweit ich weiss sind die Samartflowers in der Schweiz zur Zeit nicht lieferbar. (Siehe eniwa.ch/de/solarenergie.html)

Grundsätzlich ist das Preis Leistungs Verhältnis aber ungünstig und die Leistung für das Laden zu gering. Ist wohl eher als Blickfang gut.

Dieses Blümchen habe ich heute in Gerlingen entdeckt…


A.K