Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

SmartAir Stoßdämpfer klappern (keine Lösung derzeit)

Klappern an der Vorderachse bei SmartAir Luftfahrwerk

  • Ja, auch mein MS klappert bei niedrigen Geschwindigkeiten auf z.B. grobem Pflaster (Laufleistung unter 10tkm)
  • Ja, auch mein MS klappert bei niedrigen Geschwindigkeiten auf z.B. grobem Pflaster (Laufleistung unter 20tkm)
  • Ja, auch mein MS klappert bei niedrigen Geschwindigkeiten auf z.B. grobem Pflaster (Laufleistung unter 30tkm)
  • Ja, auch mein MS klappert bei niedrigen Geschwindigkeiten auf z.B. grobem Pflaster (Laufleistung ÜBER 30tkm)
  • Nein, bei meinem MS klappert nichts an der Vorderachse

0 Teilnehmer

Leider kann der Thread aus dem Owner-Bereich nicht in diesen Bereich verschoben werden. Deshalb eröffne ich hierzu einen neuen Thread, gepaart mit einer Mini-Umfrage.

Bei meinem MS tauchte irgendwann ein Klappergeräusch an der Vorderachse auf (derzeit knapp22tkm). Hörbar bei Geschwindigkeiten um 15km/h auf rauen Belägen (Pflaster, z.B. in verkehrsberuhigten Zonen). Je wärmer, desto schlimmer. Nachdem Lenkgertriebe und diverse andere Dinge an meinem Auto getauscht und ruhig gestellt wurden, besteht das Problem weiter. Erst ein provisorischer Umbau auf Stahfahrwerk brachte den gewünschten Erfolg, die Geräusche sind laut SeC dann nicht mehr da. Es wurden neue Luft-Federbeine an der Vorderachse verbaut, was das Geräusch zurückbrachte.

Derzeit fahre ich einen Loaner (14tkm), einen Monat jünger als mein MS, welcher das gleiche Problem hat. In Hamburg stand ein schwarzes MS, das ebenfalls mit diesen Geräuschen reklamiert wurde, auch bei diesem MS konnte das Geräusch mit einem provisorischen Umbau auf Stahlfahrwerk abgestellt werden. Nach dem Einbau neuer Smart-Air Dämpfer ist das Klappern wieder da.

Ich vermute, dieses Klappern ist weit verbreitet, ich bin jetzt mehrere MS mit SmartAir-Fahrwerk gefahren, die alle das gleiche Geräusch erzeugt haben. Deshalb die Umfrage. Sie ist gerichtet an alle Fahrer einen MS ab FL mit SmartAir.

Tesla ist übrigens nicht gewillt, mein Auto auf Stahlfahrwerk umzubauen. Derzeit gibt es keine Lösung. Ich hoffe auf etwas Resonanz, damit für dieses Thema eine Lösung gefunden werden kann.

Ich möchte hier keine Diskussion lostreten, ob man das reklamieren darf oder nicht. Nicht jeder ist fixiert auf Geräusche, manchen ist es egal. Das verstehe ich alles. Mir jedoch ist es nicht egal, es verdirbt mir den Spaß am Auto komplett. Vor allem weil ich jeden Tag Strecken fahre, auf denen das Geräusch mehrfach auftritt.

Noch einmal eine deutliche Beschreibung:

Das Geräusch tritt beim Überfahren von sehr kleinen Unebenheiten oder rauem Belag (grobes Pflater) auf. Die Geschwindigkeit ist dabei niedrig (um die 15km/h). Das Klappern lässt sich nur grob orten, manchmal klingt es, als käme es von hinten. Tatsächlich entsteht es im Vorderwagen direkt im Federbein. Es klingt, als würde etwas leicht gegen das Auto klopfen. Je wärmer es ist, desto leichter klappert es.

Verstehe ich nicht - nur Owner sollten an der Umfrage teilnehmen können, sonst bekommst Du im Zweifel unsinnige Ergebnisse.

Kann ich bestätigen. Habe ich bereits zweimal reklamiert, und der Wagen ist nun mit den ganzen Karosserieproblemen zum dritten Mal mit diesem Problem im SeC (diesmal Berlin)

Unser MS ist ein Vor-Facelift mit Luftfederung und knapp 25 Mm und da hören wir nix. Gab es am Luftfahrwerk Änderungen beim Facelift?

Gruß Mathie

Ja, die gab es. Beim Pre-FL ist es mir nicht aufgefallen. War aber auch ein P85+, der hat sowieso ein anderes Fahrwerk.

Ich habe keine Luftferderung und bei mir klapperts auch. Allerdings Geschwindigkeitsunabhängig sobald Unebenheiten auf der Fahrbahn sind klappert es von den vorderen Stoßdämpfern.

Ich weiß natürlich nicht ob wir vom gleichen klappern sprechen ? Modell 03-17

Ich hab nicht an der Umfrage teilgenommen, da kein Luftfahrwerk.

Vermutlich nicht. Ich habe im Owners-Bereich im Thread eine kleine Liste mit Möglichkeiten aufgeführt, die mir bekannt sind.

Bei meinem Model S (FL mit Smart-Air) klappert es auch wie beschrieben, d. h. bei relativ niedrigen Geschwindigkeiten auf unebener Straße. Ich bin zwar inzwischen schon > 20Tkm, habe aber trotzdem bei der Umfrage „< 20tkm“ angekreuzt, da ich das Problem schon vor ein paar Monaten bemerkt habe und noch auf der Ursachensuche bin. Ich werde beim nächsten SeC-Termin mal gezielt das Luftfahrwerk als mögliches Problem ansprechen.

Mit Luftfahrwerk.
Hab ich seit Anbeginn. Es poltert bei Stuckerpflaster. Klopfen bis dröhnen - es wirkt, als ob etwas Schweres durch die Unwucht von unten bewegt wird - also kein Klappern. Schwer zu beschreiben.
Probefahrt beim SeC ergab kein Ergebnis. Wobei ich nicht weiß, ob man auf das was ich höre, tatsächlich achtet. Mein Mitfahrer hört keine Besonderheit.
Ob das das Fahrwerk ist, kann ich nicht sagen. Bisher dachte ich im Motorbereich klopft irgendetwas gegen die Karosserie. Hört sich vllt. eher an, als ob der ganze Motor vorne lose wäre und bei manchen Stößen kurz hochspringt.

:laughing: ich weiß: Als ob ne Blondine den Fehler beschreibt :laughing: Normalerweise höre ich das Klopfen der Nockenwelle und das Schnarren der Ventile und kann das entsprechend zuordnen - aber hier, mit dem Geräusch, kann ich nichts so richtig mit anfangen

Kenne ich. War bei meinen ersten Versuchen, das Problem zu umschreiben, nicht anders. Man muss den Punkt der besten Reproduzierbarkeit finden. Unebenheiten nicht zu groß, Geschwindigkeit bei etwa 15km/h. Dann schwingt es sich ein.

Auf jeden Fall danke ich allen, die an der Umfrage mitgemacht haben. Auch wenn wir hier keine wissenschaftliche Studie durchgeführt haben, zeigt es, dass ich mit dem „Problem“ nicht alleine bin.

Mich interessieren auch die, die in Ihrem MS keine Geräusche hören. Ist denn zufällig jemand, der nichts in seinem MS hört, hier aus der Nähe (Hannover)? Könnte man evtl. mal eine Vergleichsfahrt machen?

Unsere Tesla haben das nicht BJ 15 & 17(5tkm)

Aber hab das schon bei zwei loaner erlebt (besonders auf Pflastersteine). Einer hatte noch zusätzlich die Probleme mit Antriebswellen und beschleunigen mit mehr als 100kW

Ich habe mit „kein Klappern“ abgestimmt.
P90D FL aus 09/2016. vin 132xxx. Knapp 19Tkm.

Ich bin jetzt ca 1Tkm in der Toskana unterwegs. Davon jeden Tag mehrfach unsere Kies/Steinstr mit 3,8km länge die man zum Grossteil nicht über 15km/h fahren kann. Die Strasse ist eine zum Grossteil 2000Jahre alte römische gelegte Steinfahrbahn. Da hätte ich Dein Klappern definitiv hören müssen …

Bis jetzt habe ich keine Geräusche im Vorderwagen festgestellt. VIN 180…, 8.900km in 2,5 Monate gelaufen.

Dieses leichte Klappern bei niedrigem Tempo habe ich von Anfang an. Hört sich ein bisschen wie ein Würfelbecher an. War mir aber nie wichtig genug um das SeC damit zu belästigen.
Aber die Perfektionisten wird es sicher stören.
Ich hab >30.000km angeklickt weil ich jetzt bei 110.000 bin.
Wenn es weiter so klappert bin ich zufrieden, denn dann läuft mein Tesla noch.

Hi, auch Du hast ein anderes Fahrwerk verbaut. Die P-Modelle haben andere Dämpfer, und wenn ich richtig informiert bin auch andere Querlenker (vorne unten?).

Das ist eben auch eine Einstellung dazu. Ich verstehe das und wünsche mir, ich könnte das so gelassen sehen. Leider ist dem nicht so. Danke für Dein Feedback!

Auch Du hast andere Dämpfer verbaut.

Bist Du Dir da sicher mit den anderen Dämpfern im P Modell FL?

Wenn Dein Prob bei den Dämpfern nicht ist. Ist es dann visll möglich Dein non-P auf die P Dämpfer umzurüsten?

Ich weiß es leider nicht zu 100%. Ich weiß, dass das Fahrwerk der P-Modelle auch beim FL anders abgestimmt ist. Da das Fahrwerk sich immer nur in der Höhe verstellen lässt, vermute auch ich mindestens einen anderen oder mechanisch anders abgestimmten Dämpfer. Ich bin ein einziges Mal einen P85+ mit Luftfahrwerk gefahren, der hat keine Geräusche gemacht. Das war aber auch ein Auto aus 2014.

Ich habe das SeC mal nach der Richtigkeit meiner Informationen gefragt, und ob man auf P-Dämpfer umbauen könnte, so es denn wirklich andere sind und meine Informationen stimmen.