Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Sinusförmige Verbrauchskurve

Nein. Rechnen wir mal nach:

  • Hügellänge: 250 m -> Länge Hügelseite: 125 m
  • Zusatz- bzw. Minderverbrauch gemäss Energieanzeige: ca. 80 Wh/km
  • Geschwindigkeit: 135 km/h
  • Masse Auto: Ca. 2300 kg

-> Die 80 Wh/km entsprechen 80 Wh/km * 135 km/h = 10.8 kW Zusatz- bzw. Minderleistung
-> Bei 135 km/h dauert die „Erklimmung“ des Hügels 125 m / (135 / 3.6 m/s) = 3.33 s
-> Die Energie zur Erklimmung ist also E = 10.8 kW * 3.33 s = 36 kJ
-> Bei einer Masse von 2300 kg entspricht das also einer Hügelhöhe von h = E / (m * g) = 36 kJ / (2300 kg * 9.81 m/s^2) = 1.6 Meter.

Eine solch geringe Erhebung auf einer Strecke von 250 Metern zu merken halte ich für sehr unrealistisch.

1,6m Amplitude bedeutet, die Autos vor einem tauchen auf und verschwinden,
das fällt einem mit Sicherheit auf.

Wenn diese Autos mindestens 250 m vor dir fahren, dann hast du recht, sonst nicht. Ich behaupte, dass selbst wenn das passiert, es so oft geschieht bzw. in der Vergangenheit geschehen ist, dass wir das gar nicht aktiv bemerken.

135 km/h sind 37 m/s. Wenn sich alle 3,5 s die Beschleunigungsrichtung ändert, merkst Du das.

1,6m sind deutlich mehr als die Sichtposition im Tesla,
das bedeutet, wenn Du dich im „Tal“ befändest wäre die Autobahn in 125m Entfernung Dein Horizont,
125m später hättest Du einen ganz anderen Horizont,
weitere 125m später wieder nur die nächste Autobahnkuppe.

Glaub mir, das würdest Du merken.

Machen wir. Fänd ich auch interessant.

Möglicherweise im dritten Fall, aber nicht in den ersten beiden. Dort war der „Hügel“ ein negativer Hügel, also eine Delle, siehe Energy-Charts im Originalpost.

Heizung?
Is ja recht kalt derzeit …

Und warum sollte die Heizung für Einbrüche bei der Leistung sorgen?

sieht schräg aus.

Anregung: habe kein Ludi-Zeugs in meinem P85+; kann mir vorstellen, dass diese Batt-Vorheizung schon einiges an Energie aufnimmt. Sobald dann eine gewisse Temp. erreicht ist, wird die Heizung ausgeschaltet & wieder aktiviert, wenn ein Schwellwert unterschritten wird.

Könnte vom Timing hinkommen: so ein Regel-Mechanismus sieht dann aus wie eine Wobbel-Kurve.

Vielleicht bei Gelegenheit mit & ohne Ludi-Taste auf der selben Strecke ausprobieren

Bei Defekt meine ich, regulär nicht, ist klar :unamused:

Er meint die kleinen Wellen, nicht die „grossen“ Hügel von 80 Wh/km, nicht?

Ah - wenn das so ist, dann vergesst meine Rechnung :slight_smile:

…noch nicht gewusst ??

Das ist der Herzschlag vom Tesla :laughing:

Könnte auch einfach ein lustiger Rundungs- oder Mittelungseffekt sein.

Das gepulste Tagfahrlicht :wink: :smiley:

Blinker an. :laughing:

Klingt für mich bisher am plausibelsten…

Wieso „Einbrüche“?
Die Heizung sorgt eher für Leistungsaufschläge.
Vielleicht hat die Heizungsregelung oder die Klimaanlagenregelung ein „Hunting“-Problem (= Regelschwingungen)?
Die Heizung scheint Tesla ja sowieso nicht im Griff zuhaben. :wink:

Bingo!

Tesla hat mir gestern geantwortet. Die Schwingungen in der Verbrauchskurve kommen vom Regelkreis der Innenraumheizung. 1 kW Heizleistung. Außentemperatur waren 12 Grad.