Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Shopping in München, wo Parken & laden ?

Habe morgen vor in München ( Innenstadt ) etwas Shoppen zu gehen nett anderem beim Apple Store :smiley:

Jetzt zwei fragen an Ortskundige Tesla Owner:

  1. wo kann ich meinen Tesla gut parken d.h. ordentliches Parkhaus mit vernünftiger Ein/Ausfahrtsgrösse ohne Herzinfakt Gefahr :wink: und Parkplätze betreffend Breite/Länge die dem Tesla würdig sind, Gebühr sehe ich da eher als nachrangig - wenn mein Tesla dafür ordentlich steht!

  2. möglichst wenig Fußmarsch zu besagten Ziel :wink:

  3. idealerweise mit Lademöglichkeiten 16A / 32A wäre perfekt - wobei ich auch am Rückweg den SuC nehmen kann - wäre jetzt nicht die erste Prio!

Kennt jemand den DeC vom Hotel Platzl , dürfte man da laden wenn man was konsumiert ?

Muss ich generell in München was beachten ? gibt es Vorteile für E-Autos ?

Danke im Voraus für eure Hilfe!

Da steht
Available for patrons only. Please see front desk.
Grundsätzlich also nur für Kunden. Mit freundlichem Fragen geht aber vielleicht was, auch wenn Du kein Gast im Hotel bist, sondern „nur“ etwas verzehrst.

Sehr zentral liegt die Pschorr Garage:

Altheimer Eck 16, 80331 München, Deutschland
Parkgebühren: 3 € pro Stunde
Stromkosten: 1 € pro angefangene Stunde

Anleitung unter:
goingelectric.de/stromtankst … -14a/2379/

lG

Christian

Ist zwar ein paar U-Bahn-Stationen von der Innenstadt entfernt, aber das Parkhaus Arabellapark ist so breit das Du mit dem LKW reinfahren kannst :slight_smile:

goingelectric.de/stromtankst … se-15/483/

Nachtrag:

Ist eine neu errichtete Tiefgarage, Ein- und Ausfahrt locker mit dem Tesla zu machen - Sind dort 3 bis 4 Mal pro Monat zum Parken und Laden (16 A)

Breite Abstellplätze zum Laden im 1. und im 2. UG

Zur FUZO ca 60 m und zum Apple Shop etwa 3 Minuten zu Fuß

Viel Spass beim Shoppen

Das schönste Parkhaus in der Stadt ist meiner Meinung nach das Oberanger - leider aber bisher ohne Ladestationen. Die hier schon erwähnte Pschorr Garage hat auf jeden Fall viele Säulen die scheinbar auch nicht oft zugeparkt werden, gleiches gilt für das Parkhaus am Elisenhof. Nicht empfehlen kann ich das Rieger City - gute Lage aber nur zwei Säulen die oft defekt oder in Ermangelung einer sinnvollen Markierung zugeparkt sind.

Super Tipps, was würde ich ohne das Tesla Forum und seine Freunde machen :wink:

Werde mal noch schnell prüfen welchen der guten Tipps ich in die Tat umsetze!

Hier schauen: goingelectric.de/stromtankstellen/ :wink:

habe ich natürlich nur steht da halt nicht viel zu meinem ersten und zweiten Punkt :wink:

Landratsamt geht auch immer gut fürs Zentrum. :smiley:

Danke für die wertvollen Hinweise. Bin übernächstes Weekend in MUC. [emoji106]

so Shopping Ausflug nach München war sehr erfolgreich :wink: Apple Watch mitgenommen :smiley: und nochmals danke für die vielen Empfehlungen, ich habe mich aufgrund der guten Nähe für die Pschorr Garage entschieden und kann meine Empfehlung auf jedafall ausprechen:

-Top Ein/Ausfahrt mit viel Platz bei den Stellplätze und ohne das man sich sorgen um die Felgen machen muss

  • sehr modern und sehr nah zu Fuß in die Innenstand
  • Tarif denke ich für München ok, wer sein Auto lieb hat schaut da eher auf andere Dinge - ich denke aber ander Parkgaragen kosten ähnlich
  • Ladesäulen alle frei bis auf 1 wo auch ein Tesla stand

Einzig die Ladung zu starten hat bei mir nicht auf Anhieb funktioniert, bin wohl schon zu sehr an die SuC gewöhnt, jedoch hat sich von ganz alleine ein sehr netter Mitarbeiter per Gegensprechanlage gemeldet und geholfen, nachdem es nicht klappte war er nach 1-2 Minuten persönlich da und hat mit geholfen und alles lief perfekt !

Das Problem war : das man erst das Kabel in die Säule stecken dann an den Tesla und dann Ticket beim Automaten einstecken! ! Ich habe es irgendwie falsch gemacht?!