Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

SEXY CARS Community: 30. Juli 2022 an und in der Gebläsehalle Ilsede

Weltweit größtes E-Mobilitätstreffen?

Am 30. Juli 2022 soll in der [Gebläsehalle] in Ilsede bei Hannover das größte E-Mobilitätstreffen der Welt stattfinden.
Ist das realistisch? – Die Rahmenbedingungen sind geschaffen.

2020 sollte in Hilden bei Düsseldorf das M3T, das Tesla Model 3 Treffen stattfinden. Dann kam das Virus. Die Veranstaltung musste verschoben werden auf 2021. Doch das Virus blieb.

Beim virtuellen M3T wurde der Umstand aufgefangen, dass ein solches Event nur unter erschwerten Bedingungen hätte stattfinden können. Zudem: Längst war das Model 3 im Straßenbild angekommen und das Tesla Model Y am Start. Veranstalter Timo Schadt, der Verleger des T&Emagazin, beerdigte den Titel und lädt nun zu SEXY CARS die Community ein, denn er schuldet 550 Ticket-Käufer*innen von 2020 ein großes Elektro-Autotreffen.
Und realistisch ist: Bei einem weiteren Anlauf werden deutlich mehr kommen.

Die Parkplatzkapazitäten im Raum Hilden waren erschöpft. Die Suche nach adäquaten Alternativen in der unmittelbaren Nähe und sogar im Großraum blieb erfolglos. Doch nun wurde eine zentraler in Deutschland gelegene Location gefunden: Eine richtig große Halle (rund 2.000 qm) mit bis zu 3.000 Parkplätzen bei Hannover.

Mehr Infos:

13 „Gefällt mir“

Das ist ja quasi bei mir um die Ecke

@StiefelV4 Dann willkommen im Orga-Team :wink: Schickst Du mir Deine Kontaktdaten? [email protected]

Na so dicht um die Ecke nun auch wieder nicht. :joy: Würde ja gerne helfen aber dafür fehlt mir wirklich die Zeit.

Ist es Absicht das der Titel nichts zum Veranstaltungsort und Zeit aussagt?

Habs mal angepasst und auch in den Kalender eingetragen

1 „Gefällt mir“

Habe gerade ein Ticket gekauft :switzerland: :smiley:
Nun müssen wir noch nach einer gescheiten Unterkunft suchen.

1 „Gefällt mir“

Ein Ticket gekauft und mit 2 Personen dabei! :v:

1 „Gefällt mir“

Mein Ticket von 2020 gilt ja noch :grin:
Vorteil Hannover für mich: kürzere Anfahrt.
Nachteil: Hatte mich schon darauf gefreut, mal das Seed&Greet zu sehen…

1 „Gefällt mir“

Wer von denen, die hinkommen wollen, geht in ein Hotel und wenn ja in welches?

Ja wir, aber ich hatte noch keinen Kopf da was zu suchen. Wir denken aber das wir das gleich mit Hannover verbinden und uns dort etwas in der Nähe besorgen.

1 „Gefällt mir“

Bei uns wird es wohl voraussichtlich das Best Western in Peine werden.

1 „Gefällt mir“

Sieht gut aus, 76€ für eine Nacht.

Hab mal ein Zimmer dort geblockt.

1 „Gefällt mir“

Ich selbst wohne nah genug an Hannover und brauche keine Übernachtung.

Unterstützenswert sind natürlich die Hotels mit Ladestationen, zum Beispiel das Wienecke.
https://www.wienecke.de/
Ich habe da ab und zu geschäftlich übernachtet und mag die ruhigen Zimmer hinten zur Wiese raus.
@Andreas_Wienecke ist auch im Forum vertreten und fährt, wenn ich mich richtig erinnere, ein Model X.
Auch das Dormero

kann ich aus eigener Erfahrung empfehlen. Die destination Charger dort waren kostenlos, als ich zuletzt dort übernachtet habe.

2 „Gefällt mir“

Dein Ticket gilt weiter. Aber bitte die kostenlosen Teilnehmer-Tickets „kaufen“ wegen der Pandemie wollen wir uns auf alle Eventualitäten einstellen.

1 „Gefällt mir“

LOL Wie geil ist das denn da wohn ich ja nur 400m weit weg
da bin ich dabei :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Freue mich Dich im Orga-Team begrüßen zu dürfen :heart_eyes: Wenn Du mitmachen willst, schicke uns Deine Kontaktdaten. Wir sind gerade dabei eine Signal-Gruppe einzurichten. - Gerne auch andere Freiwillige! Leute die (vor Ort) Kontakte haben, Leute die am Tag des Geschehens oder davor sich mit ihren Fähigkeiten, Talenten oder auch einfach mal „stumpf“ helfend einbringen wollen müssen nur auf [email protected] „Ich“ rufen.

2 „Gefällt mir“

Das wird die Stromlast in der Gegend aber ordentlich hochtreiben.
Vielleicht kommt das Event dann wegen des „Blackouts“ auch überregional in die (internationale) Presse :wink:

Ein großes E-Mobilitaets-Treffen finde ich eine sehr gute Idee. Sobald ich auch ein E-Mobil mein Eigen nennen kann, werde ich bestimmt auch mal dahin fahren.

Die Gebläsehalle in Ilsede hat da bereits etwas an Erfahrung.