Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Servus, Grüezi und Hallo

Hallo Zusammen

Nach ca 6 Jahren des stillen Mitlesens ist der Zeitpunkt gekommen, mich zu registrieren.

Mein Name ist Rango und ich komme aus der Gegend von Zürich, aus der schönen Schweiz.

Ich habe lange über einen Kauf eines Model S nachgedacht, immer wieder gerechnet, immer wieder gewartet was neues kommt und irgendwann war es dann einfach zu teuer für mich. Vor allem als meine bessere Hälfte und ich so ziemlich zeitgleich einen neuen Wagen brauchten und die Ladesituation unklar war. Doch als wir dieses Jahr in Florida waren und das Model 3 live sehen konnten war für mich klar, dies wird es sein! Nach der Rückkehr reserviert und gestern die Konfig gemacht. LR, AWD, alles Schwarz!

Jetzt heisst es wieder warten und schon mal abgeklärt, ob man das Lieferdatum selbst noch ein bisschen schieben könnte (ja, das geht) da erst im März bei der Eigentümerversammlung beschlossen wird, ob es eine Leitung zum Parkplatz gibt. Ich bin Mieter im Stockwerkeigentum aber einer der Eigentümer hat bereits ein Elektromopped und der hat auch eine CEE16 Leitung legen lassen. So hab ich mal eine Offerte für eine Leitung mit eigenem Zähler machen lassen und eine für ein Gesamtkonzept zur Erschliessung alles Parkplätze. Die Verwaltung ist vom Gesamtkonzept begeistert und jetzt hängt es noch an den Eigentümern aber das wird (hoffentlich) schon klappen.

So viel mal von meiner Seite, bei Fragen einfach stellen und ich bedanke mich für die unzähligen Tipps, Erfahrungsberichte und News, welche ich über all die Jahre klammheimlich mitlesen durfte.

Es grüsst

Rango

PS: Falls noch jemand Interesse hat an einem 1.5 Jahre alten Mercedes Diesel, einfach melden… :smiley:

Hallo Rango

Dann schon mal herzlich willkommen! Ich wünsche eine kurzweilige Wartezeit!

martin

Herzlich willkommen. Ich drücke die Daumen für eine kurze Wartezeit:)

Was zahlst Du dem Abnehmer des Diesels denn? :wink:

Herzlich Willkommen Nachbar :wink:

Kannst Du evtl. etwas zum Preis sagen?

Greets

Klar! Der Preis in dieser Ausstattung beläuft sich auf 65690.- CHF inkl Märchensteuer.

@arandon: ich weiß, eigentlich müsste ich was bieten aber erst mal schauen was mir Tesla dafür gibt. Und wenn ich den genauen Zeitpunkt weiß, geht er mal auf den Markt und dann wird wohl ein eingeschworener Dieselfahrer diesen übernehmen… (ja ich weiß, ich hab ihn auch gekauft aber musste damals noch 180km weg am Tag zurücklegen und das Angebot war super. Aber Elektro wird das Rennen machen!)

Natürlich noch ein Danke für die Willkommensgrüsse! Und eines hatte ich noch vergessen: Autopilot ist natürlich mit dabei…

Finde ich für das gebotene einen super Preis. Wenn ich denke dass ein neuer i3 fast so viel kostet :open_mouth:

Und 3000.- sind ja schon anbezahlt… :wink:

Finde den Preis auch fair (ok, das wird die Langzeitbenutzung zeigen) und wenn ich denke was der Benz gekostet hat für das, dass er kleiner ist und trotz federleichtem Gasfuss gerne ein Schlückchen trinkt…

Herzlichen Glückwunsch zum Kaufentscheid für das M3. Du wirst es nicht bereuen, für den Preis erhältst du ein sehr Leistungsfähiges Fahrzeug zu einem Fairen Preis. Zudem muss im Kanton Zürich keine Motorfahrzeug Steuer gezahlt werden .

Super finde ich deine Initiative zur Installation von Anschlüssen in der ganzen Tiefgarage. Hoffentlich stimmen die Miteigentümer zu. Falls du dazu noch nähere Angaben machen kannst wäre das super.
Ich habe mir zuhause im Carport eine 22 kW Wallbox installiert, wobei diese zur Zeit nur mit 11 kW betrieben wird (die Hauptsicherung müsste für 22 kW verstärkt werden). In der Praxis ist diese Leistung von 11 kW aber absolut ausreichend.

Viele Grüsse aus dem Aargau
Marc

Besten Dank Marc, meine Vorfreude ist auch schon gross, doch im Moment schaffe ich es noch die Beherrschung zu halten. Mal schauen wie es ausschaut wenn ein definitiver Termin vorhanden ist… :laughing:

Betreffend dem Anschluss: Beim EKZ kann man für 50.- einen spezialisierten Techniker kommen lassen, welcher alles checkt. Daraus gab es dann die zwei Varianten.

Variante 1: CEE16, ca 20m Kabel legen, Lastabwurf, eigener Zähler (5.- pro Monat) -> für ca 2000.-

Variante 2: Alle Plätze werden für eine Wallbox vorbereitet, inkl Lastmanagement, Steuerung, etc -> für ca 10000.-
Diese 10000.- würden vom EKZ selbst bezahlt werden und dann wird geschaut, wie viele sich definitiv anschliessen lassen wollen. Wäre es nur ich, würde ich das ganze 4000.- kosten. Wenn sich an der Versammlung noch ein paar andere finden lassen, welche in 5-10 Jahren sich ein Elektroauto zulegen lassen wollen, fallen die Kosten für den Einzelnen dementsprechend. Bei mehreren Anschlüssen wird es dann natürlich wieder finanziell interessant für das EKZ, sonst wird es wohl temporär ein Minusgeschäft für sie. Aber die Garage wäre für die Zukunft gerüstet… Die Verwaltung meinte dazu, dass wohl aber die Eigentümer evtl gleich die ganzen Kosten tragen wollen (die sind eher Zukunftsorientiert), da es für den Einzelnen nur marginal wäre und somit wäre für mich nur noch die Wallbox zu bezahlen. Die genaue Offerte habe ich leider noch nicht erhalten aber ich warte darauf…

Ich finde aber das Angebot vom EKZ sehr attraktiv, da es für Mieter wie mich die Möglichkeit gibt, die Eigentümerschaft einfacher zu überzeugen. Natürlich ist dies auch für Eigentümer interessant, wenn man seine Miteigentümer überzeugen muss… :wink: Auch für einzelne Eigentümer haben sie ein gutes Angebot: 2222.- für einen Anschluss, inkl allen Arbeiten und Wallbox. Würde ich natürlich sofort nehmen, wenn es so einfach gehen würde bei mir… :sunglasses:

Ich hoffe ich konnte dir die nötigen Infos liefern und sobald ich mehr weiss, werd ich es teilen.

Gruss
Rango

PS: Nein, ich arbeite nicht für das EKZ und habe auch sonst keine Beziehung zu ihnen (ausser dass sie mein Geld bekommen…) aber ich finde es wirklich gute Angebote mit denen man die Elektromobilität vorantreiben kann.

Hallo Rango,
Vielen Dank für deine sehr detaillierte Beschreibung. Das EKZ ist sehr dynamisch unterwegs und investiert viel in sein Netz. Die Elektromobilität wird von ihm als neues Geschäftsfeld wahrgenommen und wird wohl deshalb gefördert.
Die 2222.- sind ein günstiger Preis, da würde ich auch zuschlagen. Ich bin Ingenieur und habe meine Wallbox inkl. Zuleitung selber installiert. Nur der Anschluss ans Stromnetz hat der Elektriker gemacht. Das Material inkl. Wallbox war deutlich über 1000.- dazu noch die Kosten für den Elektriker…
Ich werde versuchen unser lokales EW zu überzeugen auch ein entsprechendes Angebot für die vielen Tiefgaragen zu machen. Dank dem Lastabwurf kann es von der Flexibilität profitieren und eventuell einen speziellen Tarif anbieten. Die 5.- Zählermiete kann ich nicht einschätzen da mir Vergleichswerte fehlen.

Viele Grüsse
Marc

Ich denke auch, dass sie den Sinn in diesen Installationen erkannt haben und sie vor allem auch die einzelnen Mieter so besser unterstützen können. Natürlich wird es auch finanziell interessant sein für sie… :slight_smile:

Betreffend dem Zähler: wie gesagt, ist halt das Problem, dass ich im anderen Gebäude wohne, sonst könnte man es auf den eigenen Zähler nehmen. Aber die 5.- pro Monat machen das Kraut auch nicht mehr fettig und so wird den anderen die Angst genommen, dass ich auch nur irgendwie profitieren oder Kosten auf sie abwälzen könnte. Ist auch besser wie ein Pauschalbetrag für die Stromkosten, da müsste man sein Fahrprofil schon genau kennen und rechnen, damit es für beide Seiten fair bleibt.

Jetzt gilt es mal abzuwarten und schauen, wie das ganze am Ende ausschaut. Ich hoffe natürlich positiv und werde berichten, wenn es was neues gibt. Ich würde das Model3 ungern verkaufen müssen, wenn das mit dem Anschluss scheitert… :open_mouth:

Wir haben bei uns in der Tiefgarage mit Stockwerkeigentum in Zürich vor kurzem eine Lösung vom EKZ installieren lassen. Momentan hängen 2 Wallboxen dran, ist aber ausbaubar auf weitere und verfügt über Lastmanagement.
Bei Fragen könnt ihr mir gerne eine PN senden.

Da leider das EKZ mit der Offerte auf sich warten lässt, würde ich gerne ein paar Infos von dir kriegen… ich kann aber noch keine PN schicken… aber ich denke, dass ich dir antworten kann wenn du mir eine schickst.

Gruss
Rango

Hallo Rango, ich hab dich für PN frei geschaltet.

Besten Dank Volker!