Service PIN löschen

Hallo zusammen, folgendes Problem bei meinem Plaid…
Ich hatte heute einen Service Termin bei meinem Freundlichen. Als ich das Auto abholen wollte und meine von mir hinterlegte PIN eingeben habe, wurde diese nicht erkannt. Nach zweimaliger „Falscheingabe“ bin ich zum Serviceberater, der mir die Service PIN durchgab. Angeblich sollte sich diese PIN nach verlassen der Werkstatt automatisch löschen.
Also gab ich die Service PIN ein und kam dann zu der Eingabemaske meiner PIN. Alles schien gut.
Nun habe ich festgestellt, dass die Service PIN NICHT automatisch gelöscht wurde und ich diese nach wie vor eingeben muss um weiter zu kommen.
Ich habe keine Lust noch einmal in die Werkstatt zu fahren. Weiß jemand, wie ich die Service PIN wieder loswerde?
DANKE vorab.

Hatte ich auch schon mal, schau mal unter das PIN-Eingabefeld, da war damals zumindest ein Link wie man das gesamte PIN-Gedöhns los wird. Man musste sich dazu ins Tesla-Konto einloggen am Screen. Danach war sie bei mir weg. Leider erinnere ich mich nicht mehr genau und hatte keine Fotos gemacht.

Hatte ich mal beim M3. Habe bei Tesla angerufen, die haben es an das Service Center weiter gegeben, dann wurde die Service PIN over the air entfernt.

Nach 30 Min. in der Warteschleife habe ich aufgelegt :sleeping:

Danke Euch.

Habe in einem amerikanischen Forum gelesen, daß die PIN nach 24 Stunden gelöscht wird…

Dran bleiben… ansonsten die Hotline bzw. Pannenhilfe benutzen. Man muss bei Tesla manchmal halt um 4 Ecken denken, dann klappt das. Eventuell musst du halt dann aber englisch reden.

War bei mir nicht so.

Pin deaktivieren in den Einstellungen, dann entweder mit Pin oder Account Login (Mail & Passwort) bestätigen.

Geht das auch in der App irgendwo?

Solltest eigentlich auch in der App „Pin2Drive“ deaktivieren können, ja. (Habe selbst aber keine aktuelle Software im Auto, also keine Garantie.)

Hat geklappt.
Über die App ging es nicht.