Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Seitenfenster Fahrertür fährt nicht zu

Erst hat meine Frau bemerkt, dass sich das Fenster nicht mehr senkt beim Türe öffnen. Sie hat die Scheibe manuell ein Stück herunter gefahren.

Beim Versuch, die Scheibe bei geschlossener Tür wieder hoch zu fahren, senkte sie sich ein gutes Stück und blieb stecken. Man hört den Türmotor noch arbeiten, wenn man die Knöpfe bedient, aber die Scheibe bleibt wo sie ist (3/4 unten). Kann es sein, dass der Antrieb sich ausgehängt hat?
Ein Reset habe ich zwar versucht, brachte aber keine Besserung.

Fahrzeug steht nun in der Garage nach einer kalten und ungemütlichen Heimfahrt. Wegfahren will damit keiner mehr von uns.

Kann hier der Pannendienst helfen? Oder soll ich auf gut Glück ins SeC?

Klingt nach Problemen mit den Seilzügen.

Kannst Du die scheibe anheben während jemand die Scheibe nach oben fahren lässt ? (Auf die Finger achten, am besten die Scheibe von aussen und Innen packen)

Hört sich nach mechanischem Problem des Fensterhebers an…
So auf die Schnelle geht nur Türverkleidung ab und nachsehen.
Sonst nur zu SeC oder einer Werkstatt Deines Vertrauens.

Grüße
Mario

Wenn der Antrieb ausgehängt wäre, dann sollte die Scheibe in die Tür fallen und nicht von selbst wieder hoch kommen.
Es kann sein, dass die Scheibe nicht richtig eingestellt ist. Beim Model 3 ging das justieren der Scheiben (wenn ich mich recht erinnere)
indem der Schalter so lange auf runter gehalten wird, bis die Scheibe ganz unten ist und dann so lange auf oben gezogen wird bis die Scheibe ganz oben ist. Danach sollte der Wagen wieder wissen in welcher Position die Scheibe sich befindet.

Das wäre was für den Ranger. Neu einstellen hast Du ja schon versucht.

Die Pannendienst Hotline ist jedenfalls eine frustrierende Erfahrung :frowning:

Termin über App schon versucht um Rückruf zu erreichen?

Wieso nicht direkt beim SeC Stuttgart anrufen? 0711-89989083 und dann die ‚5‘.

Die sollen eine Lösung vorschlagen.

Hast du dafür ernsthaft die Pannenhilfe über den SOS Button an der Lampe gerufen? :unamused:

Geh in die App unter Service Termin buchen, wähl dein Problem aus, schreib oben rein das du einen Ranger brauchst
und dann dein Problem. In kurzer Zeit solltest du eine SMS oder Anruf vom Ranger bekommen, der dann alles mit dir klärt.
Sollte er die Fenster genau so justieren wie ich es dir gesagt habe, dann schuldest du mir ne Kiste.

Ich habe schon einen Service-Termin in der App, an dem ich eine Viertelstunde lang Text eingetippt habe. Den werde ich nicht weglöschen für eine Rückruf-Bitte. Bei Tesla ist einfach nicht vorgesehen, dass man ein akutes Problem bekommt, während man auf einen Service-Termin wartet. :imp:
Ich probiere es direkt telefonisch im SeC.

Edit: Anruf im SeC hat geklappt, es konnte kurzfristig ein Termin vereinbart werden. App zeigt beide Service-Termine an. Meine Erwartungen sind übertroffen :slight_smile:
Thread kann zu.