Schweizer, wo lasst ihr die Räder wechseln?

Ich wechsle die Räder immer selber. Reinige die Räder vorher gründlich und behandelt die Bremse im gleichen Atemzug mit.

War auch bei Euromaster auf Empfehlung von Tesla

klar, ist ja Partner von denen. Mein Vater bringt sein Fahrzeug immer dorthin. Würde ich persönlich nicht tun. Massenabfertigung, sehr teuer, unpersönlich und fuckups passieren durchaus nicht „unhäufig“.

Der Garagist vom Dorf, der sich mit „Tesla auskennt“, dem vertraue ich mein Fahrzeug an. Bin gut gefahren, habe von dort auch die Alu-Felgen. Konkret: eine Garage in Turbenthal in meinem Fall.

Was könnt ihr im Raum St.Gallen empfehlen?

Teuer? Also die Internetpreise empfinde ich eher als günstig…
Meine M3 steht in der TG nicht eben, könnte das ein Problem werden?

  1. richtigen Wagenheber verwenden
  2. Parkbremse aktivieren (nicht normale „Haltebremse“)
  3. Räderkonfiguration korrekt in der Software hinterlegen

„nicht eben“ bis zu einem gewissen Grad ist wohl kein Problem. Wenn Du aber von den Appenzellischen Hügeln sprichst, könnte das in der Tat ein Problem werden :wink: Sollte wohl am besten/sichersten schon eben sein. Müsste aber auch in der Wagenheber-Dokumentation stehen…

Meine Empfehlung Euromaster Wangen bei Olten. Die Jungs lieben Teslas. Das mit dem Preis kann ich nicht nachvollziehen. Sowohl Pneu Egger als auch Adam Touring waren teurer bei meiner Anfrage. Natürlich mach Euromaster fast nichts anderes als Reifenwechsel und somit kann man auch sagen Massenabfertigung oder positiver: Erfahrung! Erwartet einfach keine Auswuchtmaschine wie sie bei AT-Zimmermann steht :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Ich war einmal bei Euromaster in Bern / Zollikofen (waren gut (Tesla-Zertifiziert, sprich kannten sich aus, aber recht teuer). Seither gehe ich zu Pneu Egger in Bern-Liebefeld. Bin zufrieden mit dem Service und den Kosten. Lasse die Komplett-Räder dort einlagern.

Garage Oberhammer, St. Gallen.

Daniel Oberhammer und sein Team betreut mich seit Jahren, auch mit dem Tesla. Hat mir auch die Eibachfedern fachgerecht montiert.

Hab es nun schwarz auf weiss, Pneu Egger kennt sich offenbar mit Tesla aus!
Kann ich von mir aus im Leerlauf runterrollen :joy:
Die vmtl. anfängliche Skepsis bzgl. EV ist damit begraben! :relaxed:
Vielleicht werde ich mich für den nächsten Winter mal ab die Materie Räder wechseln rantasten.
Ist das Auswuchten bei jedem Wechsel nötig? Ich dachte nur bei einem Reifenwechsel oder?

Korrekt, Auswuchten sollte nur nach einem Reifenwechsel notwendig sein, nicht beim Räderwechsel.

1 „Gefällt mir“

Servus,

So, habe es geschafft, mein Onkel wird mir die Räder wechseln :smile:
Der sture alte Bock wurde überzeugt, er wolle einfach nochmal ein Video sehen.

Andere Frage; habe für den Sommer die 19“ Felgen von Tesla. Im Handbuch habe ich von einem „Radmutterabdeckungswerkzeug“ (was für ein Wort :joy:) gelesen.
Natürlich lag dieses Ding bei mir nicht dabei.

Wie habt ihr den Nabendeckel gelöst? Geht das wirklich mit einem kleinen Inbusschlüssel?

Mal eine Frage: Ein Mitarbeiter einer Waschstrasse hat mir empfohlen, die Pneu „Run flat“ montieren zu lassen, damit würde die Wahrscheinlichkeit von Kratzern an den Felgen minimiert, da man zuerst mit dem Reifen an z.B. die Bordsteinkante kommt und nicht mit der Felge.

Stimmt das und habt ihr das machen lassen?

Das kann ich mir nichr vorstellen. Es gibt zwar Reifen, die eine gewisse Wulst haben und damit die Felgen etwas schützen.
Ich meinte jedoch, dass aufgrund des niederigen Reifenqueerschnitts dies nicht möglich ist. Man müsste vmtl. irgendwie 16 oder 17“ Räder montieren.
Die Run Flat haben m.W. einfach ein verstärktes Geflecht bzw Aufbau, was aber keinen Felgenschutz bietet.
Darfst dafür aber gerne deinen eigenen Thread eröffnen, so dass der Thread nicht in eine andere Richtung geht :relaxed::wink:

2 „Gefällt mir“

Dito, Reifendruck am max. Und unsauber beim Pneu aufziehen gearbeitet. (Pratteln BL)

Fahre lieber wieder in die zentral Schweiz, da immer nett und alles perfekt

https://www.tomicpneu.ch/

Verbinde das mit Besuch bei Freunden

1 „Gefällt mir“

Was kostet es ca. die Reifen auf das gleiche Felgenset zu wechseln?

joa… die Erfahrung einer Firma ist nicht gleich der Erfahrung jedes einzelnen Mitarbeiters :wink: Oftmals wurde hier ja geschrieben, dass Euromaster nicht anders macht. Hilft aber nichts, wenn man in eine Fabrik geht, in welcher „nach der Saison“ die Mitarbeiter wieder gehen (müssen). Zudem ist es bei Euromaster ein Disaster, zügig Termine zu kriegen. Garage des Vertrauens aufsuchen, ist persönlicher und nett und meistens nicht teurer - wenn überhaupt :wink:

Am besten du fragst da direkt an, hab das nicht im kopf… aber denke ist überall etwa das gleiche bzw ich zahl auch gern etwas mehr, wen die Qualität stimmt

Wie geschrieben Pneu Egger. Ich war da und hat gepasst.