Schweiz auf Schuko Stecker

Hallo,
Ich fahre spontan morgen von der Schweiz nach Deutschland und möchte gerne bei der Wohnung über Schuko laden.

Nur habe ich einen Schweizer Stecker. Kann ich da einfach solch einen Adapter zwischen stecken und dann über Nacht laden?

[Adapter](Vivanco TA CH/D Reisestecker Schweiz Buchse (Schuko Stecker schwarz) https://amzn.eu/d/fkDPZ9K)

Gruss

Sollte gehen.
uU musst Du wenn das Licht am UMC nicht grün leuchtet, dann den Stecker in der Dose noch umdrehen.

1 „Gefällt mir“

Habe ich oft gemacht und funktioniert gut.
Bei unbekannten Gebäuden im Fahrzeug noch auf 8A begrenzt

Der Tipp von grizzly ist dabei der einzig wichtige Punkt um erfolgreich zu laden.

1 „Gefällt mir“

Das mit der Strombegrenzung ist nicht unwichtig. Einem Besucher aus Deutschland ist bei mir in der Schweiz mal sein Adapter geschmolzen (ohne Stromkatastrophe zum Glück). Und m.W. sind ja die T13-Steckdosen auf 10A begrenzt…

Auf jeden Fall. Das sollte aber mit Schweizer Auto in DE kein Problem sein, so rum lädr das Auto maximal mit 10A was ja weniger ist als Schuko zertifiziert.
Der Adapter kann natürlich trotzdem schmelzen, was ich als realistisches Risiko betrachte.

Hab noch einen de-stecker für die umc.
Kann ich dir ausleihen

Da bin ich nicht sicher, ich habe den Tesla aus irgendeinem Grund auf 16A eingestellt und lade zuhause fast nur an der Wallbox. Würde ich nun woanders laden, würde er ja wohl versuchen, die 16A zu bekommen, oder nicht?

wenn der UMC den schweizer adapter gesteckt hat, wird automatisch reduziert.

Man lernt nie aus. Danke!

Sehr nett von dir. Wo kommst du denn her? :sweat_smile:
Ich lade gerade mit den Adapter. Bisher gehts. Temperatur auch kühl.