Schwarzer Lack Politur

Hallo liebe Tesla Gemeinde :slight_smile:
Habe gestern mein Wunderschönes Model 3 in Uni Schwarz abgeholt und heut Nacht hat mir direkt der Marder auf die Heckklappe geschissen -.- nachdem ich es gemerkt und entfernt habe ist jetzt eine raue Fläche auf dem Lack… sollte man diese mir gummi wegrubbeln oder wegpolieren? außerdem sind mir dabei lauter Microkratzer in den Lack gekommen, welche Politur und welches Pad könnt Ihr für super Ergebnisse bei Layen empfehlen?

Danke im Voraus

Hast Du noch nie gemacht, oder? Dann lass es einen Profi machen - und dann direkt Keramikversiegelung drauf. Auch vom Profi.

Sorry, wenn ich frage, aber das interessiert mich wirklich: woran hast Du erkannt, dass es ein Marder war?

möchte es selbst machen. die Keramikversiegelung hab ich schon zu hause und das kann man auch easy allein auftragen. was die politur angeht möchte ich nicht das ganze fahrzeug, sondern nur die heckklappe und eine andere stelle polieren. das passt schon :slight_smile:

An der Kack** :joy:
haben seit 2 Jahren ein Maderproblem… da weiss man irgendwann wie die aussieht

1 „Gefällt mir“

Eine anfängerfreundliche Politur die zur Not auch als Handpolitur funktioniert, ist Meguiar’s Ultimate Compound.

Habe die beste Erfahrung mit 3M Polish-Rosa gemacht! Lässt sich einfach auftragen und polieren!

Hmm, aber bei so neuem Lack gleich mit einem Compound? Da würd ich eher mal ein Polish (aus der gleichen Serie) verwenden… Je weniger aggressiv, desto besser, nacharbeiten kann man dann immer noch.

Stimmt - sollte auch erst mal ausreichen. Wenn manche Kratzer doch tiefer sind, kann man ja immer noch mit UC dran…

1 „Gefällt mir“

Wo wir grad bei der Pflege sind … Womit kriegt man denn am besten die „Saugnapfrückstände“ die auf der Frontscheibe sind weg ? Vemutlich Silikon ?!

Im Tunnel beim Regen hat die Scheibe etwas beschlagen gestern und da konnte man die 3 Saugnapfspuren sehen …

1 „Gefällt mir“

jep, habe meine mit isoprapanol wegbekommen :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Kärcher Fensterreiniger geht auch gut, innen als auch aussen!

Die Meguiar’s Produkte sind gut zu verarbeiten. Nach dem Polish aber unbedingt mit einem Wachs versiegeln.

1 „Gefällt mir“

Gibt es in der zwischenzeit neue tipps ?

Mein schwarz ist nun nach eine halben Jahr etwas „dumpf“ geworden

Nach einem halben Jahr schon dumpf, oder meinst du stumpf? Wo steht denn der Wagen die meiste Zeit?
Es gibt hervorragende Ergebnisse mit, wie oben erwähnt 3M Polish Rosa, oder für ganz schwere Fälle, 3M Extra Fine PLUS!

1 „Gefällt mir“

Muss mal ein Bild machen. Stumpf trifft es eher. Manche Teilflächen haben keine Glanz mehr und man sieht diese „swirls“