"Schönen" Kabelkanal für Wallbox

Meine Easee kommt wohl schon Morgen per Post, ich muss aber noch den letzten Meter Kabel verstecken…Für den Sichtbereich außen an der Hauswand suche ich einen Alu- (o.ä) Kabelkanal der ein rundes ø16mm Kabel (5x6²) aufnehmen kann. Hat viell. Jemand einen Tip welchen man da nehmen könnte?

Sowas sollte der Baumart haben - besser noch beim Elektriker fragen und kaufen, der weiß, womit man ein Kabel abdecken kann/darf.

Warum musst Du außen noch ein freies Kabel verlegen? Besteht die Möglichkeit, dass Du innen das Kabel verlegst und genau bei der Wallbox dann erst nach außen kommst?

Wenn Du das Kabel außen verlegen musst, achte darauf, dass ablaufendes Wasser vom Regen nicht entlang vom Kabel entweder in die Mauer oder in die Box geleitet wird. Sollte auch der Elektriker wissen, der den Anschluß macht.

Alurohr? Rostet nicht und hat eine angenehme Optik. Auf die Art wurden die Kabel meiner PV Anlage vom Dach zum Keller verlegt. Man muss halt das Kabel der Länge nach durchfädeln.

Ja, ein Alurohr/Kanal suche ich, wie geschrieben.
Das Kabel geht von unten in die Box, von innen aus dem Haus kann ich nicht bohren, im Haus ist die Küche hinter der Box. Das Kabel kommt aus dem Keller.

Wie wäre es mit einer Fake-Dachrinne?

Einfach vom Boden aus bis zur Dachrinne ein Fallrohr führen ohne dort anzuschließen. Sieht jeder, fällt aber trotzdem kaum jemandem auf. War mal ein Tip von einem Klimaanlagen-Installateur. Die haben ja auch immer Probleme mit dem Versecken von Leitungen.

1.) Blechkanal - ggf. in Wandfarbe lackieren oder beschichten lassen.

2.) Wallbox direkt aufs Loch und dann einfach das Ladekabel höher/tiefer hängen.

mit dem Fallrohr ist eine lustige Idee,
leider hängt die Box 50cm neben dem echten Fallrohr auf einer verklinkerten Mauer. Lackieren fällt also auch flach.