Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Schlüsselkarte und Einstellungen

Hallo Zusammen.

Habe natürlich auch das M3 bestellt.

Was mich interessieren würde:

  • wie viele der Schlüsselkarten sind dabei?
  • geht die App auf zwei Geräten?

Ich frage jetzt mal die Profis, da meine Frau und auch ich mit dem Auto fahren werden.
Das Auto ist gleich… :laughing: …aber die Sitzposition und die Spiegel nicht…
Kann man die persönlichen Einstellung irgendwie speichern?
(das ewige herumstellen im -noch- jetzigem Auto nervt)

Danke fürs Feedback.

Gruß und schöne Feiertage!
Jürgen

Wenn es wie beim S+X ist bekommt Ihr zwei (wie bei eigentlich jedem Auto) bei S+X kann man jedem Fahrer ein Profil zuweisen und an jeweils einen „Schlüssel“ koppeln , sobald sich dieser dem Auto nähert wird das Profil aktiviert , Sitze , Spiegel (Innenspiegel nicht) , Lenkrad , pers. Einstellungen

Danke für die schnelle Info. Das wäre prima, wenn es so ist.
Bei Tesla steht „Personalisierte Betriebseinstellungen und Innenraum
Steuerfunktionen“ …das sollte eigentlich gemeint sein… hoffe ich.
Gruß

Bis jetzt konnte ich im Model 3 noch nirgends die Menüpunkte sehen, mit denen man Keycards oder Mobiltelefone mit Fahrerprofilen verknüpfen kann.

Das heißt nicht, dass es sie nicht gibt, es ist nur unwahrscheinlich, dass kein Youtuber das bisher gezeigt hat, wenn es existieren sollte.

Ich würde also mal vorsichtig davon ausgehen, dass man bei wechselnden Fahrern die Profile händisch auswählen muss. Beim Model S kam das automatische Umschalten auch erst vor ca. einem Jahr per OTA Update. Also kann es beim Model 3 auch noch nachgeliefert werden.

…das wäre dann wieder nicht sooo toll…
Blöde Frage: wie würde „händisch“ gehen?
denn, wenn ich mich erst „reinpressen“ muss und dann im Display das zu ändern… naja.
(dann würde ich eher die Knöpfe der Sitzverstellung benutzen)

Bin mal gespannt…
Gruß

Wenn du viel größer bist als der andere Fahrer (oder wahrscheinlich eine kleine Fahrerin) kannst du bei ihrem Profil den Easy Entry aktivieren.

Immer wenn sie aussteigt fährt der Sitz dann ganz zurück und das Lenkrad hoch. Du hast dann genug Platz um einzusteigen und kannst ganz gemütlich dein Profil mit 2 Klicks auswählen.

Danke nochmals!

Das Video habe ich gefunden:

youtube.com/watch?v=sz7SsrMFcck

Ist als auch ganz OK.
Wenn das dann am Ende von selbst mit dem eigenen Schlüssel oder der App geht, wäre es Optimal. (denke, das wird…)

Gruß!

Ab der Softwareversion 2019.28 geht eine Verknüpfung von Karten, Händis und Fahrerprofilen. Vorerst nur für Sitz- und Lenkradposition, aber mehr ist versprochen… :wink:

Viele Grüße,

  • Don [:-]

Hm, das habe ich anders verstanden (und leider noch nicht ausprobieren können). Das Smartphone wird mit dem Profil verknüpft und dieses automatisch beim Öffnen ausgewählt. Warum sollten dann nicht alle Profileinstellungen übernommen werden?

Bye Thomas

Weil bislang außer Lenkrad, Sitz, Spiegel sonst nichts im Fahrerprofil abgespeichert / abgerufen wird.

Stimmt nicht, zum Profil gehört noch die TACC Differenz, Temperatur …

Der Fahrmodus Standard/Lässig und auch der Lenkmodus wird im Fahrprofil gespeichert.
Ich habe mir als Schnellzugriff 2 verschiedene Profile für mich selbst angelegt.
Aber um eine Änderung am Lenkmodus im Profil speichern zu können, muss ich einmal den Sitz verstellen. Sonst sonst wird kein Speichern des Prfils angeboten. Ist noch ein kleiner Bug

Doch, z.b. die Einstellung für Beschleunigung, Rekuperation und Lenkkraft.
Jedenfalls wird das zwischen meinem und dem vom Großen immer mit umgestellt.
Er fährt noch im Jugendlichen Sport Modus und ich in Lässig. Drum merke ich das jedesmal.

Ich glaube, das ist nicht richtig. Wenn ich mich richtig erinnere, werden auch die Sound- und die Klimaeinstellungen mit im Profil gespeichert. Bin aber nicht sicher und kann derzeit leider nicht testen…

Oh, dann ist das in irgendeiner Version unbemerkt reingekommen. 2019.8 hatte ausprobierterweise nur Lenkrad, Spiegel und Sitz gespeichert.
Das ist aber gut zu wissen, dann werde ich auch mal mein alter Ego als Profil anlegen.

Werde auch mal testen, ob diese Aussage stimmt

Ja, wohl nicht ganz, es wird ja anscheinend mehr im Profil abgespeichert… :wink:

Testen ist aber eine gute Idee. Ich hab da auch nur dem Versprechen im Changelog der Version geglaubt. Und auch Schlüssel mit Fahrerprofilen verknüpfen können. Aber ob das mit dem automatischen Umschalten auch wirklich klappt, hab ich noch nicht probiert. :laughing:

Viele Grüße,

  • Don [:-]

Hab’s gerade mal selbst ausprobiert. :smiley:

Die Verknüpfung von Fahrerprofilen und Karten/Händis funktioniert einwandfrei (auf jeden Fall in der 2019.32.1, die sich gestern installiert hat). Es wird automatisch das Profil von dem/der/divjenigen eingestellt, der/die/div die Fahrertür aufmacht (wenn er/sie/div denn ein Fahrerprofil hat, das mit der öffnenden Karte verknüpft ist).

Beim Profileinstellen selbst spricht der Profildialog von Sitz-, Lenkrad-, und Spiegeleinstellungen. Welche Softwaresettings da mit übernommen werden, weiß ich nicht.

Nachdem beim Verstellen von Sitz/Lenkrad/Spiegeln aber das Profil von sich aus fragt, ob es die neuen Einstellungen abspeichern soll, beim Ändern der Softwaresettings aber nicht, nehme ich mal an, dass Softwareeinstellungen NICHT übernommen werden. Aber das ist Vermutung. Müsste man™ mal im Einzelfall überprüfen… :wink:

Viele Grüße,

  • Don [:-]

Nicht immer wird man gefragt zum Speichern. Manchmal macht er das auch einfach so. Wird im Handbuch auf Seite 52 erläutert:

Soists.

Ich habe das M3 bisher nur probegfahren (ok, mehrfach). Die SW-Versionen hatten alle noch keine Schlüsselbindung und in den Profilen wurde alles mögliche gespeichert. Probiert Ihr Eure Karren eigentlich gar nicht aus oder bin nur ich ein Spielkind? :slight_smile:

Bye Thomas

Alle Fahrzeugeinstellungen (Autopilot etc. werden übernommen. Ziehmlich gut, das ganze, finde ich.