Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Schlagschatten und Autopilot

Habe gestern auf einer langen Fahrt (950km) dreimal eine Sicherheitsbremsung vor einer Brücke erlebt. Es war jeweils heller Sonnenschein und ein dunkler Schlagschatten der Brücke auf der Fahrbahn. Der Autopilot hat das wohl als Hindernis interpretiert.

Ja, leider besonders bei tief stehende Sonne ist es so. :confused: Aber lieber 2 mal zu viel als 1 mal zu wenig bremsen…

1 „Gefällt mir“

Die Fahrer hinter mir waren irritiert. Einer hat es auch zum Ausdruck gebracht.

Und wenn du jetzt glaubtest Steine werfende Personen auf der Brücke erkannt zu haben, die er noch nicht erblickt hat?
Lass den Hintermann meckern wie er will.
Er muss den Sicherheitsabstand einhalten, nicht du.

Das du Phantombremsungen hattest ist natürlich sehr schlecht vom AP.
Nun kennst du eine Einsatzgrenze bei ihm.
Perfekt geht natürlich anders.

Der Austausch von Erfahrungen mit AP bringt uns weiter. AP hat mich während dieser 950km Fahrt sehr entlastet.
Ich bin vorher BMW 5er gefahren, auch mit AP. Dieses System hat mir in Baustellen sehr gut gefallen, angenehmer als bei Tesla.

Normales Verhalten. Mal besser, mal schlechter. Gleiches Resultat kannst du auch erwarten bei:

  • Schatten von Bäumen und anderen Gegenständen
  • plötzlich ändernde Farbe des Strassenbelags
  • jede Art von Gegenständen neben der Strasse

Mal wird es besser, mal schlechter. Wobei es generell besser geworden ist in den letzten Jahren.

1 „Gefällt mir“

War Dein Licht auf automatisch eingestellt ?

Ja, wie immer.