Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Schiffstracking Model 3 Lieferungen

Ich rechne es gern nochmal vor:
7x900=6.300/2=3150 pro Schiff

Mehr geht nicht. Außerdem wissen wir doch anhand eigener Erfahrungen, dass die Lieferzeiten im Configurator nicht stimmen bzw. nur dann stimmen, wenn ein Auto vorproduziert wurde und übrig ist.

Mir geht es nur darum, dass nicht unnötig zu hohe Zahlen und damit Erwartungen geschürt werden.

Wenn es im allerbesten Falle und unter den allerbesten Umständen wirklich um ~3.000 pro Schiff wären, was niemand wirklich bestätigen kann, dann ist es eben für niemanden hilfreich, wenn hier mit 6.000 bis 6.400 gerechnet/kalkuliert wird und dann eine enorme Erwartungshaltung aufgebaut wird, die im Nachgang heftig enttäuscht wird.

Die reine maximale Kapazität ist bei einer solchen Berechnung nicht hilfreich. Ebenso stehen an Pier 80 auch jede Menge Fahrzeuge anderer Hersteller, die von dort verladen. Der Pier 80 gehört nicht nur Tesla.

Es geht mir nur darum, dass ganze ein wenig realistischer zu betrachten. That`s it. :wink:

Ich rechne es auch gern nochmal vor:

7x900=6.300 + X wobei X die Fahrzeuge, die herumstehen und vorproduziert wurden. Und da in USA sehr viele Autos herumstehen, ist diese X ziemlich groß.

5000-6000 pro Schiff ist möglich.

Und wenn Elon seine 50,000 Bestellungen in 30 Tage liefern will, dann muss er auch die Autos verschiffen.

Zu Lieferzeiten - letzte Woche RWD bestellt, am nächsten Tag den Anruf erhalten, dass das Fahrzeug gematched wurde und in 1 Woche lieferbar ist. Da mir das Auto aber nicht passte, warte ich noch. Und wenn 2 Schiffe mit egal wie viel Autos kommen, dann ist auch Juni machbar. Also passt alles.

Nicht mit Teslas an allen bislang am Pier 80 gelegenen RoRos.

Nochmals: Das Normmaß ist 41,5m . Ist ein Auto grösser als 41,5m passen entsprechend weniger Fahrzeuge auf das Schiff wie nach Normmaß angeführt.

Von den 5 grössten RoRo Schiffen mit 8500 4*1,5m Platzeinheiten war bislang kein einziges an Pier 80.

Tesla hat alleine im März etwa 16-18,000 Autos in Europa ausgeliefert. Die mesten davon waren komplett neue Model 3, Autos die neu nach Europa gekommen sind.
Soweit ich weiß, kommen alle Autos über Zeebrugge. Wenn man das auf 2-3 Schiffe verteilt, sieht man einfach, dass die 3000 Stück nicht stimmen können, und die Zahl 5000-5500 eher realisticher ist…

Im März sind Autos von 5 Schiffen (EU4 bis EU8) ausgeliefert worden.

Interessant wie man sich an einer Rechnung mit allen Unbekannten aufgeilt in der Erwartung Recht zu haben…

:laughing: :laughing: :laughing:

Wieso sollte man 16.000 Autos auf 2-3 Schiffe verteilen? Es kamen im ersten Quartal 8 Schiffe von Pier 80 in Zeebrügge an. Oder anders: 8 Schiffe x 5.000 Autos wären 40.000 Autos nach Europa. Dazu nochmal das gleiche nach China. Merkst du was? Wann hat Tesla die produziert? Wo sind die versteckt? Wer hat die finanziert?

Außerdem kann man Autos, die in den USA rumstehen, nicht einfach nach Europa verschiffen, weil einige Bauteile aufgrund anderer Normen abweichen und in Europa nicht zugelassen sind.

Der Phoenix fliegt etwas lahm. Sollte noch einen Zahn zulegen .

Wahrscheinlich ist er bis zum Anschlag mit den SR+ geladen und kann nicht schneller :laughing:
Ich hoffe sehr, dass bald die ersten SR+ - Besteller eine Nachricht erhalten(VIN-Zuteilung oder Rechnung). Eigentlich müssten die nächsten Schiffe vor allem SR+ enthalten, da ich glaube, dass die meisten Besteller anderer Versionen schon beliefert wurden und nicht mehr jeden Monat eine hohe Zahl neuer Besteller hinzukommt.
Bereits die Grand Phoenix müsste jetzt vor allem SR+ - Modelle geladen haben, die nach dem Beginn der Bestellfrist in Deutschland am 12.04. (?) gefertigt wurden. Es wird spannend!

Sie fährt aktuell mit über 18 Knoten… das ist doch völlig normal? :slight_smile:

Nene, das sind wohl hoffentlich erstmal Performance drauf! An der Front tut sich nämlich gar nix! :smiley:

+1000
So langsam müsste ja schon fast ein komplettes Schiff mit Performance Modellen kommen. Wir erreichen sonst bald einen Notstand :laughing:

Tut mir leid Leute, Performance wird nix. Ich weiß ganz sicher (in meinem Herzen), dass jetzt eine Welle SR+ kommen wird. Das sagt alleine der Name Phoenix ! Ist doch klar ( sorry , habe meine Medikation heute morgen vergessen )

Berechnete Ankunftszeit ist aber knapp 2 Tage nach der offiziell gemeldeten Ankunftszeit :frowning:

Wie schon früher berichtet sind die Schiffe mit erhöhtem Performance Anteil schneller und vor Eta angekommen… bei der Verzögerung kann es nur rwd oder sr+ sein, da man über geringe Leistung auf mehr Reichweite kommt… sry… drück allen Wartenden sämtliche Daumen :slight_smile:

Wo genau befindet sich die GRAND PHOENIX zur Zeit?

Karibik. Kurz vor Punta Cana.

Die waren noch immer früher da. Und sowieso. Man kann nie wissen, auf welchem Schiff sein Fahrzeug ist. Vielleicht auf der Dahlia? Vielleicht noch in Fremont?
Der Wagen wird kommen. Spätestens im Q3 :slight_smile: