Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Schiffstracking Model 3 Lieferungen bis Q4 2020

Montag VIN im Quellcode gefunden, gestern Anruf von Tesla mit ca. Auslieferungsdatum und Bestätigung, dass meiner auf der Grand Phoenix ist / war und dann halbe Stunde nach dem Anruf stand der 19.06.19 als Auslieferungsdatum im Account.

Ich hatte ursprünglich schon mal nen Liefertermin auf den 11.6., der mir aber vor etwa einer Woche wieder abgesagt wurde, da das Fahrzeug für Norwegen bestimmt sei!
Gestern habe ich nun eine neue VIN bekommen, die ganz normal in meinem Account zu sehen ist. Auf der Rechnung steht allerdings noch die alte VIN und der Liefertermin vom 11.6. (der ja nicht mehr klappen kann) ist auch noch nicht gelöscht bzw. geändert.

Mach mich nicht schwach… :frowning:
Ich geb den jetzt nicht mehr her!

Does somebody know where is the grand dhalia and calculated ETA?

Bitte sehr. Das Schiff fährt schnell!


Fast

Und wo ist schon die Grand Mark?

♬ Going loco down in Acapulco… ♪♫

That Is a +48h old position…

Well, true story - in fact, I didn’t see that.

Then the ship is either two days down at Acapulco or two days down of Acapulco.

It’s arriving to Panama canal tonight.

Die Grand Mark geht nach England

Dann wäre da nur noch die Frage, weshalb das Schiff Zeebrugge anfährt. :wink:

Vermutlich sind auch noch EU Modelle dabei. :bulb:

Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass die in Belgien über 3’000 Autos absetzen, nur um sie dann allesamt in ein anderes Schiff nach England zu verladen :laughing: :laughing: :laughing:

Aber ich bin ja kein Experte…

Wie viele Fahrzeuge passen denn generell in so einen Dampfer?
Ich bin aber auch der Meinung, das es nicht alles UK´ler sind… 3000 Karren auf einmal an Kunden in nur einem Land zu übergeben, dürfte auch die Engländer etwas überfordern.
Das wird wohl sonst nix mit Ende Juni :wink:

Das ist ein heisses Eisen hier im Thread. Vor ein paar Tagen wurde das rauf- und runterdiskutiert. Bis 10’000 Autos pro Schiff war alles dabei :laughing:

Ich denke 2500 Model 3 sind realistisch. Der restliche Platz wird mit Model S & X aufgefüllt.

Das wissen wir doch gar nicht. Wir wissen bislang nur, dass die Grand Mark Panana anläuft.

Das ist ziemlich verlässlich…

Wir wissen es nicht. Nein. Aber laut dieser Quelle (bisher zuverlässig), soll die Grand Mark nach Zeebrugge fahren:

docs.google.com/spreadsheets/d/ … I/htmlview

Klar. Lt. bit.ly/M3Orders (von @KaJu74) auch. Aber beide Quellen beruhen auf der Spekulation, dass alle Schiffe in Richtung Panama dann nach Seebrügge fahren.
Autos für UK werden bestimmt nicht in Seebrügge angelandet, um dann wieder irgendwie über oder unter dem Ärmelkanal transportiert zu werden.

…ist es denn ausgeschlossen, das ein Teil der Ladung in Zeebrücke und der Rest in… keine Ahnung … Southampton gelöscht wird?