Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Scheinwerfer Waschanlage Tesla

Hallo Leute,

Ich frage mich schon längerem wieso eigentlich Teslas keine Scheinwerfer Waschanlage haben ? obwohl es Xenon Scheinwerfer sind.

Bei uns in Österreich muss ein xenon Scheinwerfer Waschanlage haben und funktionieren, ich hatte mal BMW und habe bei ADAC kein Gutachten bekommen da nur eine Seite funktioniert hatte.

Bitte um Info würde mich sehr interessieren

Waschdüsen für Xenon müssen erst ab 2000 Lumen verbaut werden.
Das Model S hat meines Wissens genau 2000 Lumen. Deshalb nicht zwingend erforderlich.
Model 3 hat eh LED.

2 Like

Danke für die Info :+1:

1 Like

Die Scheinwerfer WischWasch ist nicht in jedem Land Pflicht. Es wäre teuer nur für einige Länder diese teuere Waschanlage zu verbauen. Dann noch als Länderbezogene große Änderung der Ausstattung.

In Europa ist es Pflicht ab 2000 Lumen. Ob LED oder Xenon spielt keine Rolle. Tesla setzt auf weniger helles Abblendlicht und deswegen wird keine SRA benötigt.

1 Like

Siehe 3 posts über dir :wink:

Stimmt, war aber nicht ganz klar, was du mit „hat eh LED“ meinst. Auch LED braucht SRA, wenn es hell ist :wink:

Hier aus einem Artikel zitiert:

LED-Scheinwerfer verdrängen immer mehr das bisher als Top-Option angebotene Xenon-Licht. Für dieses ist die Reinigungsanlage vorgeschrieben, da das sehr helle Licht bei verschmutzter Streuscheibe den Gegenverkehr stark blenden kann. Zwar strahlen LED-Scheinwerfer mindestens genauso hell, allerdings sind Wischer oder Waschdüsen hier nicht zwingend nötig.

Der Grund dafür liegt an einem anderen Messverfahren für die Helligkeit. Während diese bei Xenon-Licht direkt an der Lampe gemessen wird, erfolgt sie bei LED-Scheinwerfern erst an der Linse vor den Leuchtdioden. Das hat vor allem praktische Gründe, sind LED-Lichter doch als Modul gefertigt und die einzelnen Dioden somit gar nicht mehr erreichbar. Durch die filternde Linse erreichen die modernen Abblendlichter nicht mehr den Helligkeits-Grenzwert von 2.000 Lumen, ab dem eine Reinigungsanlage vorgeschrieben ist.

2 Like

Das ist irreführend. Ab 2000 Lumen braucht es die SRA. Durch das andere Messverfahren können die LEDs vielleicht leicht heller sein als Xenon ohne SRA, aber helles Licht, auch LED, braucht eine SRA.

Nein das glaube ich nicht. Mein momentanes Fahrzeug mit LED ist um vielfaches heller als das vorherige mit Xenon, welches eine Waschanlage hatte. Aber jedem das seine.

1 Like

Das hat mit Glauben nichts zu tun. Schau dir mal die ECE-Regelung Nr. 48, Paragraph 6.2.9, an :wink:

Oder hier: Wiki

Vermutlich waren die Xenon-Brenner alt, dann verlieren die an Leuchtkraft.

Nö war ein Jahreswagen. Aber wie gesagt: Das ist deine Meinung und die lasse ich dir auch :grin: :+1:

1 Like

Du hast es glaube ich immer noch nicht verstanden: es ist Vorschrift, keine Meinung oder Glauben :wink: .