Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Scheibenwischwasserbenutzung verdrängt Verbrauchsanzeige

Hallo zusammen,
ich habe nach einem ähnlichen Thread gesucht, aber keinen gefunden, der diesen Bug beschreibt. Ich nehme an, dass es sich um einen Bug handelt, denn es macht irgendwie in meinen Augen keinen Sinn, dass sich die Software hier so verhält. Ich frage mich ob es nicht schon mehreren Leuten aufgefallen ist, aber ich finde nichts dazu.
Folgende Situation: Während der Fahrt kann man ja drei verschiedene Ansichten auf der linken Seite wählen. 1. Verbrauchs-/Trip Anzeige, 2. Straßenanzeige (kein Fenster) und die 3. Reifendruckanzeige. Ich bin einer (und sicher nicht der einzige), der gerne die Verbrauchs-/Trip Anzeige offen hat beim Fahren. Beim manuellen Auslösen des Scheibenwischers wird das Scheibenwischermenü an der Stelle kurz eingeblendet. Das ist auch vollkommen berechtigt. Das Menü geht dann nach ein paar Sekunden wieder weg und wird durch die Verbrauchsanzeige wieder ersetzt. So weit, so korrekt. Jetzt kommt aber der Punkt: Benutze ich den Scheibenwischer manuell UND halte den Knopf etwas länger um das Scheibenwischwasser zu versprühen, so erscheint auch das Scheibenwischermenü kurz, aber das vorherige Menü (also die Verbrauchsanzeige) wird danach nicht wiederhergestellt. Warum??? Statt dessen wird die 2. Anzeige angezeigt (Straßenansicht mit den Ampeln Linien etc.). Das heißt ich kann wieder mit dem Finger nach rechts swipen, um die Verbrauchsanzeige wieder zu holen. Und das jedes Mal wenn man Wischwasser nutzt. Das ergibt doch keinen Sinn.
Ich weiß es ist nur ein winziger Bug, aber irgendwie nervig. Geht euch das nicht auch so? Habt ihr das mal ausprobiert? Ich kann es halt komplett reproduzieren. Oder bin ich zu doof um die Einstellung dafür zu finden, das zu unterbinden? Warum wird das nicht gepatcht? Wäre doch ein Leichtes oder nicht?

Achso, ich kann noch nachliefern, dass ich ein 2021 M3 SR+ fahre. Aktuelle Software drauf, aber der Bug besteht glaube ich schon seit Anfang an. (Erstzulassung Aug. 2021). Könnte mir aber vorstellen, dass jedes M3 den Bug nachstellen kann.

1 „Gefällt mir“

Vermutlich ist der Bug noch nicht gemeldet worden :man_shrugging:t2: Schreib doch Tesla mal

1 „Gefällt mir“

Das Verhalten kann ich für die 2021.36.5.8 so bestätigen. Ist in meinen Augen ein Bug. Aufgefallen ist es mir aber bei älteren Versionen auch schon.

1 „Gefällt mir“

Soeben für dich getestet: kann ich bestätigen
Ob bug oder WAS kann ich leider nicht sagen

1 „Gefällt mir“

beim X definitiv nicht so — obwohl man hier, aufgrund der „schlechten“ Wischautomatik (vielleicht ist das beim 3er oder y besser?) immer wieder mal nachhelfen!

Grad gestern wieder erlebt - – Sprühregen: bei vollem Scheibenbeschlag keine Wischfunktion - manuell ausgelöst, dann (vorderes Fahrzeug weg) — Wischer wischt wie verrückt, dass er aufgrund von Trockenheit schon kaum mehr bewegt werden kann!!! Das ist echt nicht gut! Ist das beim 3er besser? … Beim X steht ja bei Wischautomatik noch immer „Beta“!

Also ich muss beim M3 auch öfter mal nachhelfen und manuell den Scheibenwischer betätigen. Die Automatik ist größtenteils zwar in Ordnung, aber eben nicht immer. Aber das war bei meinem A3 früher auch so. Irgendwie kriegen die das alle nicht hin :slight_smile:
Das „trocken wie verrückt Wischen“ hatte ich gestern das erste und einzige Mal. Ich hab das auf Dreck geschoben, der vor der Kamera sitz. Nach einem Sprühstoß war das dann auch weg.
Aber interessant. Beim M3 und Y schätze ich mal gibt es den Bug und Model S und X wahrscheinlich dann nicht.

Die Wischerautomatik funktioniert beim Model 3 Q3 2021 ziemlich gut.

2 „Gefällt mir“

Sehe ich auch so und kann man mit den Anfängen nicht vergleichen.

Das Ding ist ja auch, dass jeder unterschiedlich tickt. Manche wollen jeden Tropfen sofort weggewischt haben, andere gucken so lange durch die Scheibe bis nichts mehr zu sehen ist und wischen erst dann :smiley: Deshalb würde ich mir auch eine Einstellung wünschen bei der man einstellen kann ob „Früh“ oder „Spät“ gewischt werden soll.

1 „Gefällt mir“

Das beschriebene Verhalten aus Post 1 kenne ich von Anfang an (LR aus März 2019). Es hat sich auch bei keinem software Update seitdem geändert. Muss man wohl unter „is halt so“ abhaken.

1 „Gefällt mir“

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann bleibt das Menü nur stehen, wenn Du länger sprühst.
Umkehrschlus: Wenn du nur kurz sprühst, dann verschwindet das Menü wie bisher?

Wenn beides so ist, ist das vielleicht auch ein Feature: Wenn die Automatik nicht genügend wischt, dann hält man den Knopf länger gedrückt. Damit bleibt das Wischmenü stehen und man kann z.B. bei starkem Regen in Ruhe die gewünschte Stufe wählen.

Ich würde das so gut finden. Lange sprühen braucht man nach meinem empfinden sehr selten. Das Sprühen hat Tesla eigentlich sehr gut optimiert. Ich sprühe manchmal ein zweites Mal, aber festhalten beim Sprühen finde ich unnötig.

Der TE schreibt, dass das Wischermenü auch nur kurz erscheint (also nicht stehen bleibt), aber nach dem Verschwinden nicht wieder die Verbrauchsanzeige kommt.

Nee ich glaube es ist unabhängig von der Dauer des Haltens. Es passiert immer wenn man sprüht.
Und das Wischermenü bleibt nicht stehen. Das geht immer wieder weg nach ein paar Sekunden. Das Problem ist, dass das vorherige Menü nicht wieder kommt. Also in meinem Fall die Verbrauchsanzeige.

1 „Gefällt mir“

Ich denke man sollte das Problem wirklich mal melden, wenn es alle M3s betrifft. Aber wo? Ich kenne nur die Report Bug Funktion mit Sprachsteuerung und die soll ja nichts bringen (laut anderem Thread) :thinking:

Ja, wobei sie sich aber mit 8.5 ggü. 5.5 wieder verschlechtert hat :smirk:

Die einzige Möglichkeit scheint mir ein Ticket aufzumachen und zu hoffen, dass das an die Softwareabteilung weitergegeben wird.
Bug-Report bringt soweit mir bekannt nichts, da das nur der Fehlerfindung im SeC dient.

1 „Gefällt mir“

Kann ich nicht bestätigen, kenne generell die Unterschiede zwischen den Software Versionen nicht und lade sie meist erst Wochen später herunter^^ Habe gerade die aktuelle Software und bin zufrieden.

1 „Gefällt mir“

Ich kann zum beschriebenen Fehlerbild nichts sagen.
Was mir nur aufgefallen ist, das die Verbrauchsanzeige einige Fahrten bleibt und irgendwann dann einfach wieder weg ist und man sie dann wieder herziehen muss. Das nervt mich zum Beispiel.

Ich will die Anzeige auch immer haben und mich nervt es, das diese nach paar Fahrten (hab noch nicht genau drauf geachtet wann das auftritt, ob nach einer gewissen Anzahl an Fahrten oder wenn die Pause (parken) dazwischen eine bestimmte Länge überschreitet) immer wieder verschwindet.

Bei mir ist es der Gurt. Bei jeder, wirklich jeder Fahrt muss ich den Gurt wieder anlegen. Kann man das nicht irgendwie besser lösen? Nervt unheimlich.

1 „Gefällt mir“