Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Scheibenwischer ist durch Schnee defekt

wir haben heute nacht ca 20cm schnee erhalten und das MX steht im freien. jetzt folgendes:

der fahrer-scheibenfischer ist defekt: der andere hat sich drüber geschoben und wischt. der fahrer-wischer bewegte sich 1/3 der strecke und dann gings nicht weiter.

  • in service-stellung gefahren: nix geht.
  • ich raus und siehe da: das ding lässt sich manuell ohne kraftanstrengung bewegen. ich kann jetzt manuell wischen - was im übriegen die reichweite beeinflusst :laughing: ich kann jetzt 10km mehr fahren… :smiley:

ich hatte vorher noch enteiser auf den schnee gesprüht und einweirken lassen. aber scheinbar ist der motor/ verbindung von motor zum wischer kaputt gegangne, als ich das ganze heute in der früh ohne vorheizen probiert habe?

ich warte auf einen rückruf von tesla…
habt ihr noch eine idee, was ich machen könnte?
bin gespannt.

Wenn einer Deiner beiden Wischer noch funktioniert, ist es wohl was anderes als bei Tesla Björn: youtube.com/watch?v=gUq5ztgn564
Aber er hatte die gleiche initiale Situation mit dem Ein/Schnee. Seine Wischermotorsicherung war danach durch. Wischer dürften tatsächlich ein Schwachpunkt sein beim MX im Winter.

Hast du vorher noch den Schnee selbst etwas von der Scheibe gewischt? Oder hast du dem X die voll Last zugemutet?

nein, beim ersten versuch war ich wirklich so blöd (erfahrung bei den anderen autos „mitgenommen“), und habe gewischt. da kam nix. beide haben nicht gewischt, aber das „arbeiten der motoren“ habe ich wahrgenommen.

dann habe ich schnee entfernt so gut es ging.
da die wischer aber von der motorhaube verdeckt werden, also noch gut schnee im schlitz vergraben ist, habe ich nochmal eis-spray oben aufgesprüht, etwas gewartet und dann gewischt: mit oben beschriebenen ergebnis.

das video schaue ich mir jetzt mal an…
danke schon mal für eure rückmeldungen.
wenn eine sicherung durch sein sollte: kann ich das selber machen?

ps: bei mir ist es anders als bei björn: einer geht, der andere tut gar nix mehr. wenn ich den bewege, was wirklich völlig ohne krafanstrengung geht, dann bewegt sich der andere null komma nix mit :smiley:

Da ist eine Verbindungsstange von der Kugel des Wischerarmhebels gerutscht.
Wenn man drankäme könnte man die Stange wieder auf die Kugel drücken.
Aber es muss wohl einiges demontiert werden, zumindestens einiges im Frunk, eventuell sogar das Lüftungsgehäuse…

Ist halt ein Fall fürs SeC.

Grüße
Mario

mist, habe ich mir schon gedacht.
fahre einfach am kommenden montag auf gut glück hin. so ohne wischer ist schon echt…

Der Wischerarm ist mit einer Verzahnung auf die Welle gesteckt. Wenn die Mutter des Arms sich gelöst hat, rutscht die Verzahnung durch. Muss nicht so sein, kann aber.

ich fänds gut, wenn ein moderator, der auch dazu gerne OT schreibt, dieses heizungsphänomen in ein neues thema verschiebt, oder in ein alte.

zB hier rein:

denn ich würde mich freuen, wenn hier nur um die SW gehen könnte :smiley:
danke.

Ich bin zwar nicht der gemeinte Moderator :smiley: , habe aber wie von wp-qwertz vorgeschlagen einige OT-Beiträge in das von ihm vorgeschlagene Thema verschoben.

Danke :slight_smile:
Wollte nur schnell helfen und am Handy Beiträge zu verschieben macht keinen Sinn.

danke euch!

info: mein MX wird morgen abgeschleppt und ins dorf an den rhein gebracht, während ich dann mit nem stinker erst einmal rumfahren darf auf kosten von tesla.

SUPER im übrigen finde ich diesen service von tesla :exclamation: ein großes dankeschön, dass dann von da aus (NL?!?) alles so gut in die wege geleitet wird.

jetzt mal was zu lösungsidee für die zukunft.
habt ihr welche, damit mir das nicht nocheinmal passiert?

das probelm der wischer ist ja mMn, dass die so gut unter der MHaube versteckt sind, dass ich den schnee nicht wirklich gut wegbekomme.

also habe ich mir überlegt, dass ich die wischer dann vorher in die service-stellung fahre.
das nervige hierbei: wenn ich das vergesse hats nichts gebracht und: wenn ich vergessen haben sollte, dass ich sie da habe und beginne den schnee manuell wegzuwischen, dann kann es mir ja auch passieren, dass sie mir… abbrechen oÄ…

also andere idee: bevor ich losfahre, habe ich den schnee weggeschoben und schütte dann kaltes wasser auf den rest-schnee in den motorhauben-schlitz, sodass der schnee „wegschmilzt“. und weil ich dann sofort das auto in betrieb nehme, dürfte das ja eigenltich auch keine gefrienprobleme geben, denn die wischer sind ja dann in gebrauch…

was denkt ihr?