Scheibenwischer bei hohen Geschwindigkeiten

Genau wegen solcher Aussagen brauchen wir das Tempolimit.
Es gibt einfach zu viele Zeitgenossen die glauben dass die 261 km/h immer und überall garantiert gehen müssen. Bei Regen, bei vollen Autobahnen, bei schlechter Sicht…

Wenn ein Auto 261 km/h fahren kann, dann bedeutet das eben genau nicht, dass man 261 km/h fahren muss!

Kann ein Moderator diese OT Diskussion bitte unterbinden? Hier geht es um ein wichtiges Thema und manche Leute meinen mal wieder dies für eine Grundsatzdiskussion über Tempolimits zu missbrauchen.

Können Sie in Zukunft gerne machen aber damit braucht man in Deutschland kein Auto mehr verkaufen.

Also ich hatte am Weekend das Vergnügen mit Regen auf der (Schweizer) Autobahn zu fahren.
Bei mir war es gerade umgekerht (bin aber auch nur 130 gefahren) aber der Scheibenwischer war viel zu schnell eingestellt und ich musste ihn manuell drosseln. Das Wasser hat er aus meiner Sicht wunderbar entfernt - ehrlich gesagt hab ich bis anhin selten so einen effizienten und „smoothen“ Scheibenwischer an einem Auto gesehen. Scheinbar gibt’s da echt Unterschiede…

#handmade eben :laughing:

Bei 130 km/h hatte ich auch kein Problem. 200km/h halt nicht. Darum geht es hier auch.

ähnlich hier. bei hohen Geschwindigkeiten macht mein Scheibenwischer sehr gute Arbeit.

Bei langsamer Fahrt und Nieselregel kommt er aber viel zu selten…

Ich muss nun auch was loswerden… war gestern über einen Schweizer Pass gefahren… Nebel nieselregen… fast nichts meher gesehen… manuel eingeschaltet… danach in ein Gewitter gefahren…Auto Einstellung… geschüttet wie… Automatik hat dan gemütlich auf Stufe 1 gearbeitet… nix gesehen… sehr gefährlich… Automatik für mich unbrauchbar… zu langsam…

Kann ich bestätigen, dass die Automatik bei Starkregen gefährlich ist. Aber auf höchster Stufe hat der Wischer selbst sich bei den heftigen Schauern der letzten Tage gut bewährt. Natürlich war ich drei Mal ausgerechnet auf der Autobahn, als es wie aus Kübeln geschüttet hat :laughing:

Der Wischer ist völlig i.O. bei mir. 200 im Regen mache ich aber generell nicht, ich habe keine Lust von der Bahn zu segeln

Automatik ist verbesserungswürdig, aber in 95% der Fälle passt sie, sonst etwas zu langsam beim Wischen
200km/h bin ich noch nie gefahren, kurz 150km/h im Regen, dort keine Auffälligkeit des Scheibenwischers.

Achtung, Jammern auf hohem Niveau:

bei stärkerem Regen fahre ich im manuellen Modus da mir die Automatik zu gering ist.
Im Tunnel muß man dann natürlich auch manuell ausschalten…lesson learned.

Scheibenwischer-Automatik und Automatisches Erkennen der Geschwindigkeitsbegrenzung (Schilder, Autobahnanzeigen) sind die größten Schwachstellen des Model 3. Da hinkt Tesla ausnahmsweise mal den anderen hinterher…

Sehe ich ähnlich. Wobei es noch ein paar Schwachstellen mehr gibt!

Ob es mit der Gechwindigkeit zusammenhängt…ich weiss nicht.

Bin gestern in der CH auf der AB unterwegs gewesen,…128kmh…geschüttet aus Eimern…Im Display Meldung (noch nie vorher gesehen) NoA nicht verfügbar, schlechtes wetter erkannt :ugeek: … und der Scheibenwischer dreht gemütlich auf Stufe 1… nicht verständlich…musste manuell auf die 3 stellen…

Meiner meinung nach ist der Scheibenwischer bei Tempo unter 130 viel zu brav…

28.3.1 … aber Scheibenwischer ist seit 20.4 zu langsam oder „zu lieb“

So unterschiedlich können die Empfindungen sein?
Oder ist das wirklich von Fahrzeug zu Fahrzeug unterschiedlich?

Nach Version 2019.28 finde ich den Wischer nahezu perfekt und immer klare Sicht bei Gischt und Starkregen.
Sehr mysteriös…

Die Lösung für mich weil ich SCheibenwischer generell nicht mag. Versiegelung. Dann fährt man ab 80 eh ohne Scheibenwischer besser. Wenn viel AB Fahrt würde ich versiegeln bei eher Landstraße oder Stadt würde ich nicht.
Wenn der Wischer aber mal an ist läuft er für mich OK schnell.

Du solltest ihn zurückgeben.
Deine Wortwahl lässt vermuten, dass ein Deutsches Auto besser passt.

an die katastrophale Scheibenwischer Einstellung habe ich mich (zwangsweise) gewöhnt.
Manuell statt Automatik bei Regen. Hilft nix…

Fahre regelmäßig durch einen längeren Tunnel in meiner Gegend (AT; A9 Plabutschtunnel)
Jedesmal geht der Scheibenwischer an, wenn ich die Automatik an habe.
Mitten im Tunnel. :frowning:

Falsche Interpretation des Urteilstextes (den wohl beim Spiegel auch keiner gelesen hat).

  1. Man darf den Touchscreen nicht bedienen wenn es zu sehr ablenkt.
  2. Wenn durch die Bedienung ein Unfall passiert, dann ist dadurch automatisch „zu sehr abgelenkt“ erfüllt.

Auf die Bedienung im normalen Fahrbetrieb nehmen die Urteile (alle beide) gar keinen Bezug.

Wird übrigens hier auch schon diskutiert:

Muss auch eingestehen mit den Scheibenwischern so ab 160kmh gar nicht zufrieden zu sein.
Es scheint als heben sie trotz Spoiler am Wischer bei 160 ab.