Scheiben reinigen Unterwegs

Hallo, mal ne ganz doofe Frage: Wo bzw. wie reinigt Ihr so unterwegs Eure Scheiben (bzw. überhaupt).

Ich bin ja Laternenparker, kann das also nicht mal einfach so auf dem Hof oder in der Garage machen.
Beim Verbrenner früher war das einfach: beim Tanken steht Wasser und Abzieher, da erledigt man das mit.
Beim Supercharger hätte man prima Zeit aber irgendwie scheint Tesla das mit dem Wasser vergessen zu haben.

Also wie macht Ihr das? Mit dem Stromer an die Tanke fahren?

… klar! Cola kaufen und Scheibe reinigen …

1 „Gefällt mir“

Beim Zigaretten holen an der Tanke.

1 „Gefällt mir“

Ist halt auf langen Strecken dann immer noch ein Stopp mehr. Werde mal einen ER bei Tesla einstellen, sowas am Supercharger hin zu stellen…

Der eine oder andere hat dazu einen Putzkübel samt Ausrüstung im Frunk

1 „Gefällt mir“

Da wird Tesla wenig Einfluss haben, da die Standorte nicht Tesla gehören und die Betreiber wohl die Kosten dafür scheuen.

Mit Wasser? :astonished:

Was auch der Grund ist warum es kaum Mistkübel an SuCs gibt

1 „Gefällt mir“

Wieso? Tesla beauftragt die doch, da können sie doch ausmachen, was sie wollen.

Nein, die stellen zur Verfügung. Das ist ein Unterschied.

1 „Gefällt mir“

Es soll ja angeblich Reinigungsmittel in (Sprüh) Flaschen geben bzw angeblich sogar Wasser in Flaschen :wink:

Sorry, couldn’t resist :yum:

4 „Gefällt mir“

Tesla hat doch einen Vertrag mit denen, da können sie doch weitere Leistungen anfragen? Wird nicht für umme sein, klar.

Aber aus Interesse: wie funktioniert das wirtschaftlich? Stellt Tesla da die Technik hin und alles andere macht der Betreiber unabhängig oder wie läuft das?

Ja, so habe ich das jetzt auch ein paarmal gemacht, ist aber halt irgendwie mehr Aufwand und irgendwann ist mein Kofferraum mit nem halben Hausstand voll.

1 „Gefällt mir“

Es gibt da nicht zwangsläufig einen Betreiber in dem Sinn. Am ehesten Tesla selbst.

Man kann seinen Grund abtreten (meist zahlt Tesla gar nichts) und Tesla baut da SuCs drauf. Ende.

Danach ists quasi eine Parkfläche wo viell mal wer Müll aufhebt oder sen Rasen rundum mäht. So in der Art

1 „Gefällt mir“

Was kosten denn so Zigaretten mittlerweile? Ist das denn nicht auf Dauer viel Geld nur um die Scheibe zu putzen… und… was mache ich dann mit den Zigaretten damit die Scheibe sauber wird?

7 „Gefällt mir“

Reifendruck prüfen und Scheibe waschen… :innocent:

1 „Gefällt mir“

Für den Reifendruck habe ich mir mittlerweile Kompressoren gegönnt. Einen „richtigen“ und dazu ca. 2x20m Druckschlauch sowie einen Akku betriebenen.

Nebenbei erwählt, hier gibt es eine Tankstelle, die verlangt 1,50 € wenn man den Reifendruck prüfen und auffüllen möchte.

ich habe mir den Tesla gegönnt weil ich u.a. Keine Tankstellen mag und diese auch nicht mehr anfahren möchte. Während der Fahrt hatte ich noch nie ein Problem mit einer schmutzigen Scheibe. Falls dann doch mal Reinigungsbedarf besteht, fahre ich in den Kärcher Park.

1 „Gefällt mir“

Ich hab ne halbe Rolle Küchenpapier und so ne Sprühdose mit Reiniger im Frunk liegen

2 „Gefällt mir“

Ich habe alles an Reiniger/Tücher in der Trunk Mulde und reinige in der Regel an der Ladesäule. Fahre aber ebenso mal an die Tanke zum Reinigen von Scheiben/Glasdach/Scheinwerfer.

1 „Gefällt mir“

Mit der Scheibenwaschanlage und wenn das nicht reicht, gehe ich mit einem Einweg-Babypflegetuch drüber, das geht überall :wink:

1 „Gefällt mir“