Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

scan my tesla

Moin,

hat jemand schon „Scan my Tesla“ beim Model 3 benutzt und kann ne kleine Doku hier einstellen.

Wo gibt es das passende Adapterkabel?
Wo wird es angeschlossen?
Welchen OBD2-Stecker benutzt ihr und wie zufrieden seid Ihr mit der Funktion?

Das funktioniert leider nicht, siehe auch [url]ScanMyTesla & TM-Spy - #4 by Eugenius]

Gruß Peter

Oh man!
Das ist aber schade!

Trotzdem danke für Hilfe!

Heute meinen MIC bei 1-2C Außentemperatur geladen. SoC war am Ende noch 75% (begonnen bei 53%) am SUC und Laderate war immerhin noch 38kW! Aber meine eigentliche Frage ist, was mein SmT mit R-Stator? Dieser hat sich auf 96C aufgewärmt - kurz nach Abfahrt auf der Autobahn sogar auf 99C.

Das ist der äußere Teil des hinteren Motors. Der wird bestromt damit er warm wird. Dadurch erhitzt das Kühlwasser und das verteilt die Wärme im System. Somit ist der hintere Motor deine Heizung

Meine App zeigt seit dem letzten Update zumindest für die 12V Batterie falsche Werte an. Die Spannung für die 12V Batterie schwankt innerhalb von Sekunden zwischen 0, 11,4 und über 21V. Ich habe mit einen Messgerät direkt an der Batterie sowohl in Ruhe, als auch im aktiven Zustand des M3 nachgemessen und keine Auffälligkeiten feststellen können. Hat jemand anders das gleiche Problem?

Bei mir auch, 12V, A, Ah und Temp für die 12 V Batterie Anzeige fuchtelt wie wild hin und her. Schade.

Kann mir jemand sagen wie und wo die Logs gespeichert werden `?

Files → Dokumente und mehr → Scan My Tesla