Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Scan my tesla zeigt teils astronomische Werte

Hallo scan my tesla zeigt bei meinem. MODEL S seit ca 14 Tagen teils astronomische Werte an? Hatte schon. App de-und neuinstalliert… ohne Erfolg. Vorher war immer Alles top. Nutze es seit Anfang Januar regelmäßig. Hat diese Erfahrung jemand von euch auch schon gemacht…? Z. B. FULL TYPICAL range 4565 km … Oder nominal full pack 176 kwh… Usw.
Manches stimmt auch noch…
BMS stimmt… In Battery wird viel Falsches angezeigt

Im SMT-Menü kann man Auto-SW Version auswählen. Versuchs mal damit.

Ok danke was ist SMT Menü und wo finde ich das?

SMT = ScanMyTesla
Oben links ist Schraubenschlüssel

Ja sorry stand auf dem Schlauch. Da finde ich leider nicht Auto SW…


FW 2020.20

Ja, so ist die Einstellung auch bei mir…

Hast du versucht das Häkchen rauszunehmen?
Andere Frage: welche Firmware hast du in deinem Fahrzeug?

Wie kann ich hier Bilder anhängen? Auto SW wird nicht angezeigt…p85 aus 2014
MCU 1, Version v10. 2 2020.20.1.552e77693750

Du bist mit deiner 2020.20.1 direkt an der Grenze wo die Umstellung passiert ist.

Nimm in SMT das Häkchen raus und teste es noch mal.
Beim nächsten Tesla-Update muss dann wahrscheinlich wieder rein tun :slight_smile:

[quote="jokaeusserthal, post:1, topic:
ich habe das Häckchen raus gemacht…leider sind die Werte immer noch nicht korrekt, aber etwas korrekter
z.B. usuable remaining stimmt nicht usw
aber full typical range stimmt wieder

vielen Dank für Deine schnelle UNterstützung und fachmännischen Rat
bin gespannt, ob es dann beim nächsten update wieder wie früher geschmeidig läuft
ich nutze die app fast auf jeder Fahrt…gerade den Bereich Battery
bin jetzt am Rechner. kann vom android phone keine Bilder und screenshots hochladen

das ist zwar offtopic: wenn du aus dem Mobilen Browser schreibst

es kann sein, die Werte sich noch nicht aktualisiert haben. Einfach abwarten :slight_smile:
Oder auf die nächste Tesla FW Version warten…

Grund für die Sache ist: früher wurden 10 bit für kWh Angaben verwendet. So konnte man Zahlen von 0 bis 1024 abbilden, geteilt durch 10 => 0,0 bis 102,4 kWh
Tesla hat auf 11 bit umgestellt: bis 204,8 kWh. => wohl als Vorbereitung für größere Akkus.
Weil man bittweise die Daten dekodiert kommt aktuell nur „Mist“ raus weil die Erwartung nicht der Realität entspricht.

1 Like

Super danke das war nur ein Test… Habe das Häkchen 2020 or newer weggeklickt und hoffe dann, dass es nach Update wieder funktioniert. Danke für Alles Gruß Johannes

Das ist eine sehr interessante Info… Och warte ab und behalte es im Auge. Bist Du der Entwickler der SMT App? Danke nochmals Gruß Johannes

Nein, ich bin kein Entwickler, aber aktiver SMT User :slight_smile: (in Verbindung mit TeslaLogger)
Ich sammele aber gerne solche Informationen :smiley:

super Klasse danke nochmals

1 Like

Das Thema hatte ich auch schon vor ein paar Wochen aufgemacht. Also bei mir ist auch so.