Rund um das Thema Performance (Rennstrecke)

Ich bin vor ein paar Tagen ein paar Runden auf einer kleinen „Rennstrecke“ gefahren (30 Sekunden Laptime). Und jetzt scheint schon die Bremse platt zu sein? Der Druckpunkt ist deutlich weiter hinten als gewohnt.

Was heisst „ein paar“ … Bremsen schonend oder voll geballert ?
Nach zwei Runden wäre es bedenklich, wenn die Bremsen schon hinüber sind, nach 200 Runden voll geballert kann das schon sein.

10-15 Runden vielleicht, voll in die Eisen nach der langen Geraden (ca. 100km/h)

Ohne die Strecke jetzt im Detail zu kennen, nach der kurzen Zeit und bei den Geschwindigkeiten darf die Bremse nicht unten sein.

Das kann doch von hier keiner beurteilen.

Je nach Erfahrung bzw eher keiner, fährts du die Bremse in 10 Stints zu brei.

Das Model 3 ist nichts für kleine Kurse. Zu schwer, zu kleine Bremse! Wenn man damit fährt muss man sehr digital bremsen. Aber Tesla Model 3/Rundkurs und schnell beißt sich.

Nordschleife geht einigermaßen, die ist, wenn man weiß wie man Bremst, bis gute 7.50BTG bremsenschonend.

3 „Gefällt mir“

Lass die Bremse entlüften und nimm wenn du öfters fährst eine andere Bremsflüssigkeit. Das Problem bei so kurzen harten Kursen ist das die Bremse keine Zeit hat abzukühlen und du durch die Stauwärme die B.Flüssigkeit zu heiß machst. Die DOT 3 hat ja nur ca. 200°C Siedefestigkeit soweit ich weiß.

Ja, so fült es sich auch an, dass sie entlüftet werden muss. Kann ich da in jede normale Werkstatt fahren? Oder ist das wieder Teslaspezial?

Och kommt darauf an…theoretisch kann TESLA das bleeding starten und das System optimal entlüften, ich habe es aber auch immer selbst gemacht und hatte keinerlei Probleme.

Meinst du Entlüftung OTA? :sweat_smile:

das wäre ein schöner Service…machen die aber nur in der Werkstatt :laughing:

Nimm Castrol SRF und die BlueStuff Beläge, haben auch eine Zulassung.

Hat jemand von euch schon Erfahrung mit den Street&Track Belägen von Unplugged sammeln können? Stehen zwischen denen und den Ferodo DS2500

Inzwischen hat der ORF den beim Tesla Club Austria Trackday am Red Bull Ring gedrehten Beitrag gesendet - zu sehen hier:

bzw. ergänzendes Material hier:

Nächster Termin: 26.9.2022, Salzburgring, Anmeldung hier:

1 „Gefällt mir“