Rückzahlung Guthaben nach Preisänderung

Bei mir tut sich seit mittlerweile 3 Monaten gar nichts. Nach mehrfachen Nachfragen (über Hotline und E-Mail) und mündlichen Zusicherungen, dass man sich darum kümmern wird, steht immernoch eine korrigierte Rechnung (AHK wurde berechnet aber nicht bestellt) und die Rückzahlung von 1350 € aus.
Nächster Schritt ist wohl eine schrifliche (Einschreiben) Zahlungsaufforderung. Hab ihr sie an diese Adresse geschickt?
Tesla Germany GmbH
Ludwig-Prandtl-Straße 27 - 29
12526 Berlin - Deutschland

jop genau, an die hab ich’s gesendet

Nachdem ich gut 2 Monate lang mit Mahnungen, Fristsetzungen etc. vergeblich versucht hatte, die zugesagte BAFA-Kompensation von 2000 Euro zu erhalten, habe ich Ende März geklagt. Inzwischen hat Tesla die 2000 Euro überwiesen. Jetzt fehlen nur noch die Erstattung der Gerichts- und Anwaltskosten und ein paar Euro Verzugszinsen.

4 „Gefällt mir“

Etwas weiter oben im Thread steht ja auch die Meinung, dass BAFA-Kompensation und Preisreduzierung zwei getrennte Angelegenheiten sind. Bei mir würde beides zutreffen: Y LR bestellt im Dezember mit Zusage Kompensation und mit altem Preis. Mittlerweile ist das Auto ja laut Liste 2000€ billiger.
Hat irgendjemand von Euch beides bekommen? Wie seht Ihr die Chancen?
Schöne Woche für Euch alle !

Update: Das kann ich mir jetzt selbst beantworten. Es gibt entweder/oder, - nicht beides. Da aber zumindest beim MYLR die Preisreduzierung 2.000€ beträgt, ist das der bessere Deal.

Bei mir lag gestern die Rechnung im Account, - natürlich falsch mit dem Preis vom Dezember 2022. Ich bin dann heute früh zu TESLA Ingolstadt gefahren und habe dort mit einem Mitarbeiter gesprochen und das Thema erklärt. Er wollte sich sofort um eine neue Rechnung kümmern.
Am Nachmittag hatte ich dann keine Ruhe mehr und habe bei TESLA angerufen und das Thema nochmal erklärt. Der Mitarbeiter am Telefon konnte sehen, dass der Vorgang schon in der Finanz gelandet war. Er wollte sich aber auch nochmal darum kümmern.
5 Minuten später hatte ich ein email, mit dem Hinweis einer Änderung meiner Bestellung und siehe da: Gutschrift für die alte Rechnung und neue richtige Rechnung, die ich dann auch gleich beglichen habe.
Ein Tip, den ich herausgehört habe: Keine falsche Rechnung bezahlen, denn das Geld zurückzuholen ist wohl eher schwierig.
Ich kann in dem Zusammenhang heute nur von freundlichen und bemühten Mitarbeitern bei TESLA sprechen. Sowohl im TESLA Center Ingolstadt als auch in der Telefonhotline.