Rückzahlung Guthaben nach Preisänderung

Servus miteinander,
wie viele hier, war auch mit einer offenen MYLR Bestellung von den Preisänderung bei Tesla am 12.01.2023 betroffen. Da ich am 04.01.23 meine VIN erhalten & am gleichen Tag auch gezahlt habe, hat Tesla mir mit den folgenden Rechnungen ein Guthaben eingeräumt.
Die letzte Rechnung ist vom 18.01.23. Normalerweise wird einem das Geld dann ja innerhalb von zwei Wochen zurück überwiesen. Bis dato habe ich aber leider keinen Cent zurück bekommen.
Eine Erinnerungsmail mit Zahlungaufforderung und Fristsetzung habe ich Tesla letzte Woche Freitag geschrieben. Bis dato gab es auch darauf keine Reaktion.

Meine Frage an euch: Ist jemand in der gleichen Situation & wartet auf sein Geld? Oder haben hier schon welche den Differenzbetrag ausgezahlt bekommen?

Danke schonmal für eure Antworten!

1 „Gefällt mir“

Ich warte auch noch auf 2000€ aber es regt sich nichts. Gibt nun ne Mail mit Frist für USS und den Restbetrag.

Ich denke mal Eure Emails werden da nichtmal gelesen… da hilft nur Einschreiben vom Anwalt.

1 „Gefällt mir“

Und ich warte neben dem Geld (2000 €) auch noch auf eine korrekte Rechnung. Ohne diese kann ich nicht mal BAFA beantragen. Auto habe ich schon seit dem 11.02. Na immerhin…nach 10 Monaten.

In der aktuellen Rechnung (#5) vom 17.01. ist bei mir fälschlicherweise noch AHK drin. Aber die korrigierte Bestellvereibarung ist in Ordnung (und das Auto :wink:).

Letzte Woche kurz vor der Auslieferung hat mir der SA versprochen, dass ich die Rechunngskorrektur erhalte, es könnte 72 Std. dauern. Tja, nach einer Woche ist nichts passiert.

Auf das Geld kann ich länger warten, aber die Rechnung wäre mir im Moment wichtiger.

Werde den nächste Woche mal wieder auf die Füße treten, diesmal nicht mehr so freundlich wie immer.

Habe am 13.1. bezahlt und am 19.1. abgeholt.
MY LR.
Die 2.000€ wurden diese Woche von Tesla überwiesen. Ich hatte 2 „Erinnerungsmails“ dazu an meinen SA geschrieben.

Ich warte auch seit einem Monat !

1 „Gefällt mir“

Bin tatsächlich am überlegen, morgen mal den Anwalt einzuschalten.
Bei Tesla hab ich immer bissl Bammel, dass die sich das mit der Rückzahlung am nächsten Tag nochmal anders überlegen und man auf einmal noch draufzahlen muss :smile: dem Haufen wäre das auf jeden Fall zuzutrauen.
Bin übrigens aktuell bei 18 Abschlussrechnungen im Account, die letzte kam, passenderweise, am 18.01…

Wir warten auch noch auf unsere Rückzahlung der Bafa Differenz. Sind nun 5 Wochen her das wir den Wagen bekommen haben. Wenn man bei Tesla in Hamburg anruft, geht mittlerweile keiner mehr ans Telefon. :pensive: Die haben unsere Telefonnummer wohl auf ner Blacklist oder so. :sunglasses: Wenn jemand nen Trick kennt um das zu beschleunigen würde ich mich freuen. :pray:

1 „Gefällt mir“

Was macht man bloß, wenn jemand das nicht tut, was er tun müsste?
:stuck_out_tongue_winking_eye:

Musst Du nicht. Entscheidend ist der Zeitpunkt der Beauftragung. Zahlt Tesla danach, zahlen sie dennoch die Kosten der anwaltlichen Vertretung. Immer.

Alsooo… hab mit‘m Anwalt telefoniert. Er rät mir dazu, erstmal ein Einschreiben mit Zahlungsaufforderung und Frist and Tesla zu schicken. Wenn die Zahlungsfrist verstrichen ist, wird das Geld dann eingeklagt.

Dann mach ich mich mal an den Brief… :smile::smile:

1 „Gefällt mir“

In meinem Fall hat Tesla zunächst (nur) 650€ erstattet, also wie auf der letzten falschen Rechnung. Die AHK, die fälschlicherweise noch auf der Rechnung steht, ist noch offen (= 1350€).
Ich bin langsam auch schon am überlagen eine Zahlungsaufforderung zu versenden. Meine letzte E-Mail zu dem Thema wurde ignoriert.

Achso, bezahlt habe ich (2000€ zuviel) im Januar und Auto vor einem Monat abgeholt.

Also ich hab den Kollegen Letzte Mahnung am Samstag noch per Einwurfeinschreiben versendet. Bin mal gespannt, was dabei rum kommt :smiley:

Ich hab stolze 4.600€ zu viel bezahlt, da Preisanpassung, BAFA Anpassung & Farb-preis-anpassung…

Bei mir sind nach Preisanpassung 9100 € zuviel gezahlt.
Fristsetzung von meiner Seite ohne Erfolg.
Fristsetzung vom Anwalt, nur ein Antwortschreiben dass das Geld unterwegs ist.
Natürlich kein Eingang. Man darf raten wie es weitergeht…

An dieser Stelle: Ich bin mit meinem Model Y SR sehr zufrieden und freue mich jeden Tag drauf, aber sowas kann einem die Freude auch vermiesen… Danke Tesla

Edit:
Betrag wurde nun überwiesen

Sollte ich meine Model YP, welches ich diese Woche Freitag abhole verschieben und warten falls noch eine Preissenkung kommt? Bin aber allerdings in Österreich. Ist aber schon gezahlt.

Hallo in die Runde,
hat denn mittlerweile schon jemand die Differenz erhalten?

Ich habe seit über 9 Wochen noch keinen Geldeingang.

Auf Schreiben an Tesla Bremen, einmal auch mit Tesla Deutschland im CC, bekam ich bislang keine Reaktion. Ich habe insgesamt 5 mal danach gefragt und bin umso enttäuschter, dass noch nicht einmal geantwortet wird.

1 „Gefällt mir“

Ahoi, ich hab leider auch noch keine Reaktion auf meine Mahnung. Die von mir gesetzte Frist läuft ja allerdings auch erst am 17.03 aus :smile::smile:

Das ist echt eine Frechheit.
Sag bitte bescheid, wenn eine Reaktion gekommen ist. :wink:

Hab nun eine 14 tägige Frist gesetzt und danach gehts zum Anwalt. Hab die Faxen dicke.

Edit: am Montag Frist gesetzt und heute Geld auf dem Konto.

2 „Gefällt mir“

Eyyy grad kam auch unser Geld. Allerdings ohne die Mahngebühr… Vielleicht geh ich dem nach… :smile::smile: