Rückzahlung der Anzahlung

Hallo!

Wie läuft den aktuell die Rückzahlung einer Anzahlung ab wenn man seine Bestellung storniert hat?

Ich hatte storniert und dann neu bestellt. Einige Zeit wurde die erste Bestellung im Account als storniert angezeigt, dann war sie plötzlich ganz verschwunden. Es gab nie einen Hinweis oder eine Info wie die Rückzahlung der Anzahlung abläuft.

Hat aktuell jemand Erfahrungen damit gemacht?

Gruß

Ralf

Ich würde angerufen und sollte meine Kontodaten bestätigen/zuschicken. Am 15. Tag nach dem Storno war das Geld auf meinem Konto.

Schaue mal dein Kreditkartenkonto an. Das Geld könnte bereits da sein.

Dauert eventuell einige Zeit (bei mir waren es ca. 1-2 Wochen.

Klappt grundsätzlich aber.

Dito bei mir, Geld war nach 12 Tagen auf meinem Girokonto.
Vorher musste ich die IBAN an Tesla schicken.

Den Anruf hatte ich auch vor mittlerweile ca. 2 Wochen. Da habe ich meine Bankdaten übermittelt. Eine Rückerstattung solle nicht über das Kreditkartenkonto sondern ausschließlich über ein Bankkonto erfolgen. Dann warte ich noch eine Woche ab bevor ich nachfrage … und werde tatsächlich mal das Kreditkartenkonto kontrollieren.

Danke für die Infos.

Ralf

Hallo.

Ich habe am 09.05. telefonisch storniert und von dem Tesla Mitarbeiter eine Mail wegen der Bankdaten erhalten.
Kurz drauf stand der Wagen als storniert in der Übersicht und wechselte die Farbe wieder von schwarz zu blau :unamused:
Neu bestellter Wagen gestern ausgeliefert, heute das Geld auf dem Konto.(21.05.)
Wagen steht bei mir immer noch in der Übersicht als storniert.

Peinlich, peinlich. Die Rückzahlung ist seit einer Woche auf meinem Kreditkartenkonto. Das ging überraschend schnell. Weniger als zwei Wochen. Da die Tesla- Mitarbeiterin sagte man würde nicht aufs Kreditkartenkonto erstatten hatte ich dort gar nicht mehr nachgesehen. Dafür hätte sie meine Bankdaten nicht abfragen müssen. Ist schon ein chaotischer Verein …

Ich habe am vergangenen Donnerstag per Webseite storniert (meiner wird als Firmenwagen über meinen AG geleast) und heute war das Geld schon auf dem Konto :O.

Sie erstatten eh nicht aufs KK-Konto aber können vtml. die ursprüngliche Zahlung zurückziehen (und bekommen somit auch ihre Spesen zurück). Ich weiss, es macht für den Kunden keinen Unterschied, aber ergibt für Tesla am meisten Sinn anstatt auf einer Seite das Geld zu kassieren - Spesen ums dann auf ein Konto zurück zu überweisen…