Rückwärtsparker

Ich konnte nicht anders. Ich musste mich ‚mal kurz‘ vor dieses Schild stellen und den Auslöser drücken. Und damit das kein Schmutzfink nachmachte, war ich auch gleich wieder weg.

Bei dem Schild fehlt der Zusatz: ausgenommen Elektrofahrzeuge. B-)

Nee nee, da fehlt nix. Das Schild soll bewirken, daß jeder sieht, daß das MS einen sexy Hintern hat. :wink:

So ein Schild hatte ich letztens auch vorm Krankenhaus. Habe trotzdem rückwärts geparkt :wink:

Über dem Schild ist ja schon ein Montageort vorgesehen. Das passt doch: Gilt nicht für Tesla.
Bestens :sunglasses:

Gruss Siggy

Ich parkiere so gut wie immer rückwärts. Kürzlich in einem Parkhaus mit ähnlichem Verbotsschild. Stelle meinen Wagen rückwärts rein. Kommt gleich ein Parkwächter angesaust. „so nicht!!!“ Ich erkläre ihm, dass dieses Fahrzeug KEINEN Auspuff habe und somit keine Gefährdung der weissen Wand bestehe. Zuerst verdutzt, dann aber vehement. „Der steht dann als schlechtes Beispiel da und die anderen können ja nicht wissen, dass das ein Elektrofahrzeug ist. Die machen das dann nach.“ Ich musste umparken :imp:
Als ich zurückkam, hatte er dann bessere Laune und interessierte sich für den Wagen. Ich denke, nächstes Mal kann ich wieder rückwärts parken. :mrgreen:

Mach Dir einfach ein Schild für die Windschutzscheibe : „Dies ist ein Elektroauto, deswegen darf ich rückwärts parken“ :smiley:

Oder „Kauf die ein Elektroauto, dann darfst du auch rückwärts einparken !“ :slight_smile: