Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Reparaturkosten 3x so hoch wie KV

Hallo, wir warten mit unseren MS im SeC Berlin.
Hatten das Problem, dass das Auto nur noch 1phasig geladen hat.
KV war 527.-- … defekter Kabelbaum. KV freigegeben.

Nach 1 Woche Fahrzeug fertig.
Danach Rechnung im Account 1550 €.
Nach Rückruf vom SEC … im KV falsches Teil ausgewiesen. MA bot um 200 € reduzierte Rechnung an.
Hattet ihr schon solche Erfahrungen? Wie würdet ihr verfahren?
Lg

Geh mal damit zur Verbraucherzentrale in Deiner Nähe. Die haben gute Tipps!

Das musst Du nicht hinnehmen, ohne vorherige Absprache und Freigabe.
KV darf nur maximal um 20 oder 25% überschritten werden.

1 „Gefällt mir“

Ja,ja…die Berliner! 1 1/2 Jahre Erfahrung mit denen und die bauen derart ab, dass man von Sabotage sprechen könnte! Sowas gibts doch nicht, traurig,traurig! :pensive:

1 „Gefällt mir“

Eine KV-Abweichung muss im Allgemeinen nur bis 20% akzeptiert werden.

Die Rechnung kannst du nun beanstanden und einen Rückbau verlangen. Das wird jedoch dein Problem nicht lösen. Einen Anspruch auf Reparatur zum ursprünglichen Preis hast du nämlich leider nicht. Es kann sein, dass Tesla dir dein Fahrzeug nicht gibt, solange die strittige Rechnung nicht bezahlt ist. Dieses Vorgehen ist rechtens. Verhindern kannst du das, indem du die Rechnung unter Vorbehalt ohne Anerkennung einer Rechtspflicht bezahlst. Dieser Vorbehalt muss klar dokumentiert sein per Vermerk auf der Rechnung. Anschließend muss das Fahrzeug dir ausgehändigt werden.

Da ich annehme, dass du die Reparatur haben möchtest, würde ich persönlich versuchen mich auf 1.040 Euro zu einigen, beide Seiten tragen dann je hälftig den Mehrpreis.

26 „Gefällt mir“

Geko, gut überlegte und sinnvolle Antwort!

1 „Gefällt mir“

Ich habe von einem Personaler bei Tesla gehört, daß für Grünheide auch Mitarbeiter aus den SeC rekrutiert wurden. Das könnte erklären, warum im SeC in Berlin die Servicequalität leidet.

Ich habe das MS bereits abgeholt. Die Rechnung ist noch offen.
Tesla zeigt zumindest Gesprächsbereitschaft.

Das ist doch sehr gut. Drücke die Daumen, dass ihr euch zügig einigen könnt.

Als Verhandlungsbasis würde ich die komplette Rückabwicklung einbringen, heisst wiederherstellen des ursprünglichen Zustands.

Würde Tesla ziemlich ins Schwitzen bringen, kostet die nochmal viel Zeit und ob die das Altteil aufgehoben haben?

Hast Du eine Rechtsschutzversicherung? Viele bieten eine kostenlose Erstberstung sn.

1 „Gefällt mir“

Nach 2 Telefonaten gab es eine -aus meiner Sicht- freundliche Kulanzregelung bei knapp über 20% Mehrkosten gegenüber dem KV.

17 „Gefällt mir“

Das freut mich! Wie sagt man so schön: Durch Reden kommen Leute zusammen. Das war eine schnelle Einigung.

4 „Gefällt mir“

Das finde ich auch fair. 20 % sind ja am Limit dessen, was man bei Kostenvoranschlägen ohnehin noch als Überschreitung akzeptieren muss.

Und du hast dafür eine ordentliche Reparatur.

2 „Gefällt mir“

Das " Fairste" daran ist ja, dass kein Mensch nachprüfen kann, was tatsächlich ausgetauscht wurde.

Auch wenn es nicht schön war, freut es mich, dass es so ausging. Ich hatte schon gewartet auf die Tipps „auf jeden Fall Anwalt einschalten“, „Sauerei, da muss man denen mal ordentlich drohen“, etc.

Die meisten Fälle (auch Versicherungsschäden) lassen sich so lösen.

Nochmal: auch wenn das sehr ärgerlich ist, was dort passiert ist - ohne Frage.

3 „Gefällt mir“

Als ich meine Rückfahrkamera reparieren ließ kam gegen Ende ein deutlich höherer Preis auf die App.

Just in dem Moment, als ich den Preis sah, kam der Mitarbeiter um mich aus dem Wartebereich abzuholen. Vermutlich sah er da meine entgleisten Gesichtszüge.

Am Servicetresen tippte und klickte er sich durch die Rechnung und kam dann auf einen Preis, der mir dann doch deutlich weniger weh tat.

2 „Gefällt mir“

Wo Menschen arbeiten, passieren auch Fehler.

Nur schön, wenn diese dann so einfach korrigiert werden können.

Ja. Fehler können passieren. Ich stehe aber im beruflichen Kontext für meine Fehler ein.
Vg