Reifenkombination auf 21" Felgen

Fährt von Euch jemand die Kombination 245/35-21 vorne und 275/35-21 hinten???
Mich interessiert ob die Regelsysteme damit klar kommen.
Ich möchte 21" Winterreifen fahren, aber leider ist für hinten die Auswahl nur sehr eingeschränkt und 245/35-21 möchte ich auf einer 9.5" Felge nicht fahren…

275/35? Da ist der Abrollumfang dann ja deutlich größer als vorne… 285/30 halte ich für eine realistische Paarung mit 245/35. Aber dafür ist die 9.5er Felge wieder zu schmal. Dann also 265/35.

Und wer stellt 265/35-21 als Winter her?

Winterreifen fährst du laut TESLA vorne wie hinten mit 245/35 auf 21""-Felgen!

Aber nicht auf einer 9.5" Felge…

Ich hab bei meiner Sommerkombi ein 285/30/21 Reifen hinten auf 9.5" Felge.

→ Pirelli hat den Sottozero3 in dieser Dimension als Winterreifen.

Sommerreifen hinten 265/35 21", Winterreifen hinten 255/35 21" Michelin Alpin.

Danke für die Info. Was fährst du vorne? Alle Regelsystheme OK?

Hallo Checkcaptain,

Habe nochmals nachgeschaut.

Hier meine richtige Kombi:

  • Vorne: 9 x 21", ET30, Reifen 245/35/21 Michelin Pilot Super Sport
  • Hinten: 10 x 21", ET37, Reifen 285/30/21 Michelin Pilot Super Sport

Alles OK, bin nun 6 Monate so gefahren.

Super, danke für die Info.

Hallo alle zusammen, bekomme diese Woche mein Model S, bin auf der Suche nach Winterreifen. Leider gibt es die aktuelle Größe irgendwie nicht im Netz zu kaufen, vorne habe ich 8,521 (245/35/21) für diese gibt es jede Menge zu finden, hinten ist 9,021 (265/35/21), meine Frage ist, kann ich auf der Hinterachse statt 265/35/21 auf 255/35/21 ausweichen, wird es irgendwelche Probleme geben, falls ja, ist es erlaubt? Danke euch schon mal für eure Hilfe!

Gruß OZ

Die Problematik ist mir wohl bekannt :mrgreen: Ich bin schlussendlich bei einem 255/35 hinten gelandet.
Also vorne 245/35R21 Nokian WR A4 und hinten 255/35R21 Michelin Pilot Alpin PA4. Musst die Kombination dann halt nur eintragen lassen.

PS: Fährt sich super :sunglasses:

Perfekt, danke für die schnelle Antwort, habe nebenbei noch das hier im Netz gefunden, vielleicht hilfreich für den nächsten.

oponeo.de/reifenberatung/we … che-felgen

Laut dem Link ist 245/35-21 auch bei 9.0-21 möglich. :wink:

Ich hab mir für den Winter rundrum 8,5/21 Turbine besorgt. Und fahre hinten auch 245.
da das bei Tesla ja auch so ausgeliefert wird bzw wurde.
Es gibt wohl genau 1 Hersteller der 265 Winterreifen hat.
Gibts auch iwo hier im Forum die Info

Ja, wenn die maximale Achslast passt geht das. Bei den aktuellen (ab August 2017) S75D Modellen ist dies aber nicht mehr möglich, da die max Achslast hinten nun 1450kg beträgt. Es gibt also keine Reifen in 245/35R21, die den entsprechenden Lastindex haben. Deshalb vor dem Reifen bestellen immer in den Fahrzeugschein oder ins COC schauen, welche Achslasten das Fahrzeug hat.

Leider gibt es gar keinen Hersteller mehr, der 265/35R21 als Winterreifen anbietet. Selbst in 255/35R21 gibt es nur Michelin mit dem Pilot Alpin PA4.

Habe mich nun auch dazu entschieden mir 4x 21“ Turbin zu kaufen und rundherum mit 245/35/21 zu bestücken.

@Ozan Welches Modell genau bekommst du und wann wurde es gebaut? Hast du im COC geprüft, ob die Achslast hinten passt? Wie ich oben schon geschrieben habe, sind die Achslasten beim aktuellen S75D erhöht worden. Somit ist eine 8,5er Felge mit 245/35R21 hinten nicht mehr zulässig. Du würdest dann also ohne Betriebserlaubnis fahren.

Puhh…habe ein P100D vorgestern erst bekommen, Fahrzeug wurde jetzt im Oktober produziert. Aber bei der Bestellung hatte mir mein abwartet auch gesagt das die hinten keine 9,021“ haben als Winterreifen. Sondern für 5.700€ konnte man sich 4x 8,521“ mit 245/35/21 Zoll bestellen. Wie kriege ich das jetzt raus ob es passt oder nicht? Meine Reifen werden am Kontag zu mir geschickt, wenn du vorher rein schaust und mir eine Antwort schreibst, wäre das super.

Guck mal was im Fahrzeugschein unter 7.1 und 7.2 steht