Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Reifendrucksensoren

Moin!
Meine Reifenhändler hat BH sens UVS 4040 mit 433 MHz verbaut. Das M3 erkennt sie nicht. Müssen die nicht 315 MHz haben?

was heißt erkennt nicht? was steht im display?

die 4040 benötigen ne Programmierung… hatt das dein Reifenhändler gemacht ?

433mhz ist richtig…
sind die Sensoren auch richtig programmiert?
Da sollte der Reifenhändler nochmal dran und prüfen.
Auch ob 4 unterschiedliche ids gesetzt sind.

Grüße
Mario

Wie ich oben schon geschrieben habe, das M3 erkennt die Sensoren nicht. So als wenn gar keine da sind. Ich denke, die Senden auf der europäischen Frequenz und nicht auf der amerikanischen. (Zitieren geht gerade nicht)

Das mit der Programmierung klappt bei ihm nicht. Er sagt, dass er sie nicht aktiviert bekommt.

Und deshalb gehen die auch nicht…
Lass Dir andere fertig programmierte und aktivierte einbauen, dann klappt’s auch.
Grüße
Mario

P.S. Der Händler soll doch mal nachsehen, welcher Radsensor überhaupt mit dem Tesla kompatibel ist und ob er die auch mit seinem Gerät programmieren kann…

Danke! Merkwürdig. Liegt es am Programmierer bzw. Programmiergerät oder an den Sensoren! Neue Sensoren bedeutet wieder Reifen runter etc.

ich habe neulich meine winterräder drauf gemacht. danach erschien ebenfalls im display dass die sensoren den reifendruck nicht messen können. dies stimmte aber nicht, da er angezeigt wurde. er war aber zu wenig. ich hab dann 3.1 bar drauf gemacht (vorher 2.4). die meldung blieb. am nächsten tag war sie auch noch da und verschwand dann während der fahrt. so einfach ist das. immer abwarten wenn das display meckert

Moin! Ne, ich war geduldig und fahre damit schon über eine Woche.

Lass mich raten, er versucht die Sensoren in eingebautem Zustand zu programmieren.

Das funktionierte bei mit auch nicht, weil die Karkasse den Sensor abgeschirmt hat und das Programmiergerät nicht durch kam.

Mein Händler hat die Sensoren der Sommerreifen kopiert und dann auf die neuen Sensoren überspielt.

Dazu musste er den Reifen an der Stelle an der das Ventil sitzt lösen und die Programmierung einspielen.

Dann hat alles problemlos funktioniert

Danke. Werde ich ihm zeigen.

Hat es geholfen?

Mein Händler bietet mir die beiden Sensoren an:

MX-Sensor CI silber oder IntelliSens UVS4043

Welchen denkt ihr kann man ohne bedenken nehmen? Bzw. welchen kann man selbst „anlernen“.

Moin Dr. No ! Freitag weiß ich mehr. Grüße

Wieso experimentieren wenn man vdo Sensoren kaufen kann die nicht teuer sind und einfach funktionieren?

Bernhard

Die sind teurer und eigentlich funktioniert das super, nur eben nicht durch die Karkasse

Moin Dr. No!

Euromaster sagt, dass einer okay ist, aber drei sprechen nicht an. Der Hinweis, dass es nicht durch die Karkasse funktionieren könne verneinen sie, da beim BMW eine stärkere Karkasse wäre und es da funktioniert.

Gibt also nächste Woche 4 neue Sensoren… Stay tuned.

Hi zusammen: Ich habe folgende Sensoren verbaut: Cikuso 4 Stücke Rdks für Tesla Model S 10/2014-06/2019 103460200A Reifen Druck Sensor Tpms amazon.de/dp/B07X8S6KJX/ref … 2Db196KR59

Super Schnäppchen! Und funktionieren wie sie sollen, schon vorprogrammiert. Plug/Play. Versand ging 3 Wochen.

Bei Tesla kostet ein Sensor ca. 75 Euro, die VDO kosten pro Stück ca. 60 Euro.

Also so viel kann man da nicht sparen :confused: oder gibt es bessere Preise?