Reifen und Räder des Model Y

Kann man bezüglich der Nokian Winterreifen etwas über die Lebenserwartung sagen?
Mein Reifenhändler meint dass diese eher etwas für den richtigen Winterbetrieb sind und bei unseren Breitengraden (vor allem mit einem e Fahrzeug) sehr schnell abgefahren sind.

Danke und Lg

Im Vergleich zum Pirelli wird er das Nachsehen haben, da diese in der elect-Version speziell auf Rollwiderstand und Abfahrverhalten getrimmt wurde.
Aber ansonsten nutzen wir Nokian seit unserem Model S damals schon auf den Tesla und da hat sich nie einer beschwert. Eine Pauschalangabe in Form einer Zahl verkneife ich mir aber, da die Streuung einfach zu groß ist. Definitiv Fahrstilabhängig.

Daniel

1 „Gefällt mir“

Was haltet Ihr von so einer Farbkombination, finde ich mit Pearl White sehr gelungen.

Wer bietet für das MY solche Felgen in der Farbstellung an? Im Netz finde ich nur US Hersteller.

2 „Gefällt mir“

Danke für die Antwort.
Lg

@ reifenreber.de
Ich möchte auch die Lugano in 19" bei dir bestellen. Welche Reifen sind hier drauf? Sind die Felgen durch Felgenschutzrippen ausreichend geschützt? Danke!

https://www.reber-reifenhaus.de/tesla-reifen-felgen-fahrwerk/model-y/model-y-winterräder/

Könntest du noch bitte meine Frage wegen dem Felgenschutz beantworten? Danke!

Jetzt hat der dich weggeschoben…
An dem roten MY mit 19" Rial sind Pirelli Winterreifen drauf, wie das empfohlene Angebot von Reber.
Zu deiner Frage wg. Felgenschutz meine ich als Nichtfachmann:
Die Rial sind 8,5" breit, Reifen 9,5". Somit steht vereinfacht ausgedrückt der Reifen über die Felge über und schützt somit die Felge. Der höhere Gummi bei kleinerer Felge hilft noch dazu.
Bei vielen anderen Kombinationen ist die Felge so breit wie die Gummis oder steht gar über - Null Felgenschutz!

2 „Gefällt mir“

Das hat @Longjorn schon übernommen :wink:

1 „Gefällt mir“

Was hast du nur mit dieses Bild getan?

Für mich war beim weißen Tesla immer klar, dass ich einen Stormrooper Look mache, also Schwarz/Weiß.

Jetzt geistert die ganze Zeit dieses Bild in meinem Kopf rum.

Man(n)

Top, nur die Vossen Felgen kosten ca. 2.500 EUR… pro Stück natürlich. :smiley:

So, habe jetzt beim @reifenreber.de auch zugeschlagen und habe mir die Rial Lugano (Racing-schwarz) in 20“ mit Vredestein bestellt. Ende Oktober gehts dann nach Murr💪

3 „Gefällt mir“

Ehrlicherweise muss man aber dazu schreiben, dass diese Aussage eher theoretisch anzusehen ist. Wenn 2 Tonnen Gewicht die Felge an den Bordstein drücken, kann ein auf 3 bar aufgepumopter Gummi nicht wirklich einen Schaden verhindern, ihn aber vllt. etwas minimieren…

ging mir genauso :slight_smile:

deswegen brauche ich ja eine alternative

Einen weiteren lukrativen Job…? :wink:

@reifenreber.de hat doch ein paar schöne Felgen, auch in dieser Farbkombi…

na dann… @reifenreber.de :slight_smile:

alternativ habe ich aktuell nur das hier gefunden:

Schreibe den Beiden mal eine Email.
Die finden garantiert noch weitere Felgen… :wink:

auf jeden Fall, solange möglich bleiben wir im forum ökosystem.

1 „Gefällt mir“

Gibt es denn einen funktionierenden Felgenschutzring welcher nachträglich aufgeklebt werden kann? Die Kunststoffteile die es gibt sehen mir mehr nach Optik aus.

Grüße
Michael

Moin,
Schau mal bei Reifen Reber.