* Reifen Reber – Spezialist für Reifen, Felgen & Fahrwerk * (Teil 1)

Richtig… wer ohne Fehler ist, ist mir grundsätzlich suspekt.
Ja, das war das Schöne… Die Reifen sind nicht laufrichtungsgebunden, und konnten einfach ausgetauscht werden. Ging ganz schnell.
Da ich auch höchstens 30km so gefahren bin, waren die Reifen auch nicht wirklich eingefahren.

1 „Gefällt mir“

…und ein Lügner :wink:

Du glaubst gar nicht wie viele Leute mit falschherum montierten Reifen durch die Gegend fahren. Da ist noch keinem der Reifen deshalb geplatzt.

Daniel

2 „Gefällt mir“

Ich hätte mal eine Frage bezüglich den Verfügbarkeit der Rial Lugano 19 Zoll in Bronze.
Ich hätte diese nämlich gerne aber erst in 2-3 Monaten. Ist es realistisch das es die in der Zeitspanne noch Verfügbar sind?
MfG

Anfragen bitte immer per Mail reinschicken.

Habe es gefunden, Danke.
Ist es denkbar das die später auch aufs Model Y passen? bzw. das die ABE dann angepasst wird? Der LK und ET sollten ja passen?

MY wird noch geprüft. Fährt halt Serie wieder eine andere Rad-/Reifenkombi mit kleinerer ET.

image

Daniel

Ja weil die Serie breiter ist (9,5), sollte dann aber mit der niedrigen ET der Luganos und 8,5 wieder passen.
Ansonsten müsst ihr halt noch eine Serie für das MY auflegen lassen. :slight_smile:
Die Stückzahlen werden nächstes Jahr bestimmt durch die Decke gehen :slight_smile:
Wenn das Teil erstmal lieferbar ist werden sicher jede Menge M3 Fahrer umsteigen…

zwei mal „metal-grey“?
Wie viele „Shades of Grey“ hab ihr denn? :smiley: :stuck_out_tongue_winking_eye:

Montierbar wäre der 255/40R20 auf der 8,5"
Da wäre die Frage dann, ob der TÜV da mitmacht. Aber wie du sagst, dann muss eben eine noch für das MY her :wink:

Daniel

1 „Gefällt mir“

Das Wortspiel :joy:

Danke für den Hinweis…shame on me…wurde unverzüglich geändert

Daniel

Wochenrückblick…mal wieder :see_no_evil:

Am Montag waren wir noch immer total überwältigt von den Eindrücken des E-Klappstuhltreff am Samstag. 236 (!!) Lose wurden verkauft und der komplette Erlös im Wert von 1180€ wurde an Sea Shepherd gespendet. Wir haben die Summe dann noch etwas aufgerundet…
Vielen Dank noch einmal :pray:

Wer es nicht gesehen hat, hier der Link dazu:

https://www.reber-reifenhaus.de/tesla-reifen-felgen-fahrwerk/veranstaltungen/e-klappstuhltreff-nr-2/

Zugstufenverlängerung - Test am eigenen Auto

Manch einer hatte schon den Wunsch einer einfacheren Zugstufeneinstellung an der VA geäußert.
Die Frage war nur wie man das am besten platziert, wenn alles so zugebaut ist. Heraus kam diese Lösung, sollte so annehmbar sein:

Ansonsten war auch diese Woche wieder das Thema Fahrwerk, Räder und Reifen an der Tagesordnung. Hier ein paar Auszüge :slight_smile:

Unsere Rial Lugano mit ST Tieferlegungsfedern und passenden Distanzscheiben:

KW V3 Gewindefahrwerk und Distanzscheiben

ST Tieferlegungsfedern und Distanzscheiben

OZ Ultraleggera 20" mit einem KW V3, Distanzscheiben und Stahlflexleitungen

RH RB13 19" in satin black mit einem KW V3 und passenden Distanzscheiben

BBS CI-R 20" mit einem KW V3, Distanzscheiben, Stahlflexbremsleitungen und als kleinem Akzent noch die roten 2D-Symbolscheiben der Nürburgring-Edition

Besuch aus der Schweiz: ST XA Gewindefahrwerk mit Felgen von Rohana (nicht von uns, da nicht in D zulässig)

700km Anreise aus der Ecke Lübeck: ST Tieferlegungsfedern, RH RB13 in 9x20 und 10,5x20

Dazu gab es dann noch den Heckspoiler aus Carbon von Novitec

Um das mal wieder zu verbildlichen, was eine Tieferlegung alleine optisch ausmacht. Das rechte M3 ist übrigens seit heute der Spitzenreiter, was die Originalhöhe angeht: 40,6cm Abstand Radmitte - Radhausausschnittkante :wink:

Seit dieser Woche können wir nun auch mit einer zweiten Hunter RoadForce Elite dafür sorgen, dass ausschließlich vibrationsfreie Räder auf die Fahrzeuge montiert werden :wink:

Der Suc gegenüber soll Anfang kommender Woche nun ans Netz gehen. Die Kabel sind verlegt, die Straße ist noch aufgerissen aber zeitnah sollen hier die finalen Arbeiten erledigt werden. Heißt künftig, dass man nur noch schauen muss, dass die Akkuladung zu uns reicht und hier nicht „nur“ mit unseren drei Stromtankstellen mit je 11KW geladen werden kann sondern direkt gegenüber vollgeladen werden kann.

Gratis Kaffee/Cappuccino/Latte gibt es dann bei uns und die „Warteecke“ wurde heute auch fertig. Platz sollte genug sein und einen Sonnenbrand holt sich hier auch keiner

…und nächste Woche nehmen wir dann wieder alles genau unter die Lupe…

Wünschen allen hier ein schönes Wochenende

Daniel

40 „Gefällt mir“

Der erste weiße ist doch bestimmt meiner…? :heart_eyes::grin:

1 „Gefällt mir“

Ach wenn jetzt noch meine „RH BO Flowforming“ endlich kommen würden.

Aber echt stark was ihr da auf die Beine stellt!

1 „Gefällt mir“

Ecke Lübeck trifft es doch besser, anstatt Hannover :grin:

Danke euch nochmal für den Top Service und die spontane Montage von eurem Novitec Spoiler!
Die kleine Reise hat sich definitiv gelohnt :grinning:

1 „Gefällt mir“

Korrekt :slight_smile:

Das Gutachten ist erstellt, fehlen nur noch die Felgen aber auch da ist Licht am Ende des Tunnels

Wie komme ich auf Hannover :sweat_smile:

Hoffe, du bist stressfrei nach Hause gekommen! Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen!!

Daniel

3 „Gefällt mir“

Auf der Webseite taucht ein neues Fahrwerk für das Model 3 (AWD) auf: Pedders Sportsryder Extreme XA Coilover KIT :open_mouth:

https://www.reber-reifenhaus.de/tesla-reifen-felgen-fahrwerk/model-3/fahrwerk-tieferlegung-bremse-model-3/

Gibt es auch hier eine Mindesttieferlegung?

Ihr habt bei allen die Mudflaps entfernt. Ist das ohne Probleme möglich wg Dreck etc.?

Welche Nachteile siehst du durch das Entfernen?
Ich habe meine auch abmontiert, klar, es spritzt etwas mehr. Aber das stört mich nicht…

Extreme Steinschläge im Schweller hinten. Kommt natürlich etwas auf die Fahrweise an. Ich habe meine Flaps wieder dran, plus Schutzfolie.

Gruß Helge

Hab ich überhaupt nicht… Aber „sicherer“ ist es sicher mit einem Ppf :wink:

1 „Gefällt mir“