Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Reichweitenrekord

Falls Ihr mit Eurem Roadster längere Strecken zurücklegt, postet doch hier mal einen Screenshot des Trip-Computers.

Ich mache mal den Anfang. Hier mein Ergebnis der Eifeltour am 2. Juli. Wir haben unterwegs 1:20 Std. mit 16 Ampere nachgeladen (Stromverbrauch 5 KWh). Am Ende der Fahrt hatte ich noch etwas mehr als 50 km Ideal Range im „Tank“.

Grüße
Thorsten
IMG_9114.JPG

Ich bin regelmäßig die Strecke Frankfurt- Freiburg mit einer Akkuladung gefahren ( knapp 300 Km). Einmal hatte ich aber Gegenwind und der Akku war praktisch leer. Bin so gerade noch in die Garage gerollt. Seitdem tanke ich immer bei anderen Tesla-Besitzern in Baden-Baden oder Karlsruhe zwischen. Dann kann ich die Strecke auch mit voller Leistung fahren :smiley:

Deine Reichweite ist gut aber an Deiner Effizienz müssen wir noch arbeiten :smiley:

Ich habe mir die Ratschläge von Eberhard zu Herzen genommen und dieses Ergebnis erzielt :

:Effizienz_VDS_Scaled.JPG

Und bevor jetz einer meckert, ja , den VDS sollte ich mal putzen… :bulb:

Gebe hier meine dokumentierte bisher größte Reichweite zum Besten.
Gefahren im Mai 2011 auf dem Heimweg von der Michelin Challenge Bibendum (Berlin --> Bielefeld).
Geladen an HPC im Range Mode und auch rein im Range Mode gefahren.

Brauche da wohl noch Tips von Eberhard in Sachen Effizienz …
Trip Daten Rückfahrt Berlin nach BI nach challenge Bibendum verkleinert um 75 Proz.JPG

Mein bisheriger Rekord Monaco nach Bellinzona

IMG_0122.jpg

mein geringster Verbrauch Chiasso - Genua

IMG_0077_2.jpg

Hallo Udo,

mehr als 55kWh entnommen ist schon enorm. Tesla gibt ja nur 53kWh als Maximum an. Allerdings hatte ich bei meiner längsten Strecke immer noch 49km Ideal Range entsprechend etwa 6kWh.
Wie sah es da bei Dir aus?

Eberhard

Hallo Udo,

willkommen im Forum. Hast Du bei Deinem 392,8 km Trip zwischendurch geladen?

Oder lässt der Tesla tatsächlich eine Entnahme von 55 kWh zu? Falls ja, musstest Du hierzu die Reserve manuell freischalten?

Grüße
Thorsten

Hallo & besten Dank für die freundliche Aufnahme hier im Forum.

Auf der Rückfahrt von Berlin nach BI habe ich nicht zwischengeladen, nur wegen Müdigkeit (weil Nachtfahrt) 2 mal Pause und Nickerchen von je rd. 30 min gemacht.
Anbei Photo vom Ladestatus bei Abfahrt in Berlin kurz vor Mitternacht. Geladen habe ich im Range Mode am HPC mit 50 A (Sicherung in dem Baustromverteiler gaben nicht mehr her, war ja auch alles etwas improvisiert bei der Veranstaltung auf dem Tempelhof Gelände :wink: )
Natürlich bin ich die letzten 22 km auf der Autobahn mit „power limited“ und ohne Reichweitenanzeige gefahren, dann kam innerstätisch in BI auf den letzten 7 km noch die Warnmeldung „Battery almost empty - recharge asap“.

Muß das log File nochmal auswerten, dann gebe ich noch ein Bild vom SOC / DOD mit dazu.
Wenn ich die Strecke kenne und da ich inzwischen auch den Energieverbrauch des Roadster recht gut abschätzen kann, habe ich auch schon mal den Mut soweit zu gehen. Soll aber die absolute Ausnahme bleiben!!
Ladestatus nach Challenge Bibendum vor Rückfahrt nach BI.JPG

Hier noch aus dem Log Parser die Grafik zum SOC, so wie ich es lese war ich bei 5…7% Restkapazität.
Wie schon geschrieben, gefahren bin ich von Anfang an im Range Mode, weitere Freigaben oder Quittungen hat das System nicht angefordert. Nur die bekannten Warnmeldungen wenn die KWh langsam zur Neige gehen.

Hallo Udo,

wie mn sieht, hat deine Batterie noch eine enorme Kapazität. Beim Volladen im Range modus komme ich nach mehr als 30.000km und fast 8 Monaten nur auf etwas über 380km (abhängig vom Ladestrom) Also schon etwa 5% Einbuße.

lg

Eberhard

das machst Du durch Deine Effizienz locker wett. 115Wh/km, was hast Du da gemacht ? Ein Segel aufgestellt ? :slight_smile:

Ich habe mich mal am Montag in das Land von „Unkown Range“ begeben. Wenn man im Range Modus fährt kommen nur Warnmeldungen man fährt aber weiter bis zum Ende … ?
Im Standardmodus wird der Wagen bei 0 km Range gestoppt und bleibt stehen, sofern man nicht rechtzeitig in den Range Modus umschaltet. Dann muss man den Schlüssel rum drehen, damit es weitergeht, dann werden die Range Modus Reserven freigegeben.

Hallo Eberhard,

wenn ich im Range Mode an 32 A lade, dann komme ich auch auf 388 km ± 2km. Die 402 km habe ich bisher nur bei Ladung am HPC auf dem Display gehabt. Werde es weiter beobachten. Grundsätzlich versuche ich mit Bedacht die Grenzen eines techn. System heraus zu finden um damit vertraut zu sein. Bin wie viele andere auch sehr gespannt wie sich die Kapazität über die Zeit entwickelt.
Kurze Frage am Rande, hast Du ein Kabel Mennekes Stecker auf CEE 32 A oder kannst was zum aktuellen Stand der Dinge sagen? Frage einfach hier offen, anstatt Dir eine persönliche mail zu schreiben.

VG

Udo

Hallo Udo,

Meine Erfahrung beim Laden sagt, je geringer der Ladestrom, desto höher die Endreichweite. Mit den 10A im Standard Mode komme ich auf 304km, mit 32A manchmal nur auf 274km. HPC sogar noch weniger, da bei 64A der Ladeendpunkt noch früher erreich wird. Hängt auch davon ab, wie gut das Pack ausbalanziert ist.

Habe leider noch kein Mennekes-Stecker. Der Rafael aus Köln hat sich eines besorgt und will dieses in China nachbauen lassen. Am Nürburgring war sogar ein Pigtail für den UMC gezeigt worden.

Wo kann man denn in Berlin vernünftig laden? Habe kommenden Woche dort einen Termin und nur einen 16A Park&Charge am Messegelände gefunden.

lg

Eberhard

Hallo Eberhard,

in Berlin ist das Andels Hotel (Landsberger Str.) einen Versuch wert, dort ist CEE 32 A nach Absprache mit den Haustechnikern möglich.

Wegen Mennekes spreche ich dann nochmal direkt mit Rafael.

Die im ideal range angezeigten Reichweiten variieren von Fahrzeug zu Fahrzeug und je nach Ladestrom ja schon erkennbar, auch wenn die Fahrzeuge Version 2.5 sind und etwa gleiche Laufleistung (25.000 …35.000 km) haben.

Viele Grüße

Udo

Ähm, der Akku im Roadster 2.5 hat 56kWh… :wink:

und von den 56kWh sind offiziell nur 53kWh entnehmbar. Ansonsten droht die gefahr, dass das pack irreparabel geschädigt wird, wenn es nicht gleich geladen wird. daher gibt es auch einen storage mode!

Also nach der 1. Nacht Laden weiß ich das meiner Dann genau 310 Km im standart bei 13A Steckdose anzeigt.

Wie viel währe das im standart mit nur 10A zb. oder den 16A /32A laden?

Um wieviel Km im Standart nimmt die Kapazität pro 1h ab? laut Gebrauchsanweisung 7% ~ 3,5 kWh?
Weil ne 1/2 h später zeigte er nur noch 308 Km

Und was meint ihr mit Ausbalancieren des Akkus?

gruß Manu

Meine längste Fahrt ohne aufzuladen:

Mein geringster Verbrauch:

Beides in den schweizer Alpen mit viel auf und ab:
Aufwärts zügig fahren, abwärts lange wenig rekurrieren und nicht kurz schnell

whoow. :astonished: Respekt ! :sunglasses:

Wenn Du und Eberhard in einem Auto fahrt, kann ich mich dann noch bei Euch andocken, weil Ihr sonst durch das Rekuperieren in den Range Mode kommen würdet sozusagen als Lastwiderstand ? :laughing: