Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Reichweite bei Anzeige 0km

Gestern Abend kam ich genau mit 0km Restreichweite bei mir zuhause an.
Und da ich irgendwie noch nicht aus dem Auto wollte, hatte ich die spontane Idee mal auszuprobieren wie weit mein MS noch mit Anzeige 0 fährt.
Ich bin dann einen 500m Kreis um unser Haus gefahren (30er Zone mit durchgehend Parkmöglichkeiten) (Bitte keine Diskussionen bzgl. sinnlos rumfahren).
Zu Beginn (also in dem Moment als er auf 0 sprang und ich den letzen km nach Tacho gefahren hatte) war der gelb gestrichelte Bereich der nicht abrufbaren Leistung bei ca 150kW.
Dann bin ich 16 Runde also 8km noch gefahren. Dann war die gestrichelte Linie bei 100kW angekommen und mich verließ der Mut und ich habe geladen.
Um herauszubekommen wieviel er bis morgens reinlädt hab ich vorher meinen Wallmount Zähler abgelesen.
Und er hat sich bis morgens (Ladeende) ziemlich genau 100kWh (99,5) reingenuckelt.

Nun zu meiner Frage, wer von euch hat denn schon mal unter 0 weitergefahren und wieviel?
Oder haat schonmal jemand wirklich soweit probiert bis das Auto nicht mehr fuhr?

Ich nahm an das irgendwann eine Meldung kommt das ich jetzt gefälligst stehen bleiben soll… aber nix.
Alle Warnmeldungen kamen im Bereich 50km…0km. Danach kam nix mehr zusätzlich.

Hätte ich da noch weiter fahren können? Ich nehm doch mal an das Tesla da irgend einen Schutz eingebaut hat um den Akku vor Tiefentladung zu schützen?

Mich interessieren eure Erfahrungswerte wie weit man quasi unter 0 noch kommt… gibts da irgendwelche Daten, die ich nur noch nicht gefunden habe?

Danke Chris

ich hatte mich letztes Wochenende in Malsfeld mit einem Leipziger P85D Fahrer der sich den Spass zweimal gemacht hatte bis zum Liegenbleiben runterzufahren und das definitiv nicht weiterempfehlen mochte da dann beispielsweise nicht einmal mehr der Warnblinker funktioniert und wirklich JEDER elektrische Verbraucher lahmgelegt ist.

Keine Ahnung ob das jetzt bei meinem FL anders wäre aber DAS möchte ich gar nicht erst herausfinden :unamused: :astonished:

Hat der Tesla nicht auch eine 12V Not-Batterie für so etwas?

Welchen Akku hast du?

Aber wieviele km er gefahren ist bis er liegenblieb weisst nicht mehr?
Nicht das ich das jetzt auch ausprobieren will… mir gehts eher so um den Saftyfaktor wenns mal eng wird…

Ich hab nen FL P90D

so weit ich mich erinnere meinte er locker 20-30 km nachdem die Anzeige auf 0 war

Darüber gibt es doch schon genügend Berichte und auch Videos, z.B. hier: https://youtu.be/gBiFU_CHCd8
Ich würde es aber lieber nicht probieren, bekanntlich lieben es die LiIon-Akkus nicht gerade…

ich empfehle diesen Faden:

:sunglasses:

Danke für den Verweis auf den bestehenden Thread. Bitte dort weiter diskutieren!