Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Reichweite 90D zu niedrig?

Wie gesagt ich mache mal eine Akkuladung leer und werde dann eine Tabelle mit allen Daten die mir das Fahrzeug gibt zur Verfügung stellen. Vielleicht kann ja einer ohne extra Tool schon eine Prognose stellen.

Wieso kaufst du dir nicht eine Kabel und Dongle und liest ihn aus.

Die Diskussion ist ohne diese Werte sinnlos.

Das Kabel bekommst du hier:

https://gs-design.eu/epages/c3deba81-d0b3-48ad-b208-8e9372c90c24.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/c3deba81-d0b3-48ad-b208-8e9372c90c24/Categories/OBD2_Adapterkabel

Wenn du Android User bist dann nimm diesen OBD2 Adapter:

Mit iOS diesen:

Und zu guter letzte dann noch diese App:

Android:

iOS:

1 Like

Ein billigerer Adapter für Android tut es auch.

vgate Bianco-Verde iCar 2 Bluetooth3.0 EOBD OBDII OBD 2 KFZ Auto Interface Diagnose Android https://www.amazon.de/dp/B00OXXZVTA/ref=cm_sw_r_cp_tai_ACbcFb27MS2M0

So hab alles bestellt. Denn kann ich das bestimmt hier Posten oder ?
ich werde davon sicher nichts verstehen.

na klar. Entweder hier oder direkt im Thread von Scan my Tesla dort sind noch mehr Experten zu dem Thema anwesend.

Natürlich.

Hier eine Übersicht der Werte und was sie bedeuten.

1 Like

Möglicherweise eine dumme Frage, aber kann es sein, dass durch irgendein Problem an Spur, Reifen oder Bremsen der Rollwiderstand zu hoch ist und dadurch der Verbrauch hochgeht?

Nur zum Vergleich: Mein MS 90D braucht bei 110km/h (trotz 21" Arachnid-Bereifung) bei ca. 20°C Außentemperatur auf ebener Strecke unter 170Wh. Klima an/aus macht bei den aktuellen Außentemperaturen kaum einen Unterschied, Radio sowieso nicht.

Als Test könntest Du Dir mal ein freies, ebenes Stück BAB raussuchen, und bei z. B. 120km/h von „D“ auf „N“ schalten. Wenn der Rollwiderstand „normal“ ist, dann gleitet der Wagen ewig vor sich hin und verliert anfangs nur ganz langsam an Geschwindigkeit.

Edit: Evtl. auch mal prüfen, ob die Reifen gleichmäßig abgefahren sind.

6 Like

Ich habe die 21" Rotor Felgen. Ich habe das zwar jetzt nur auf der Bundestraße kurz getestet bei 100km/h auf gerader Strecke nimmt er alle 2 sec 1 km/h weg.

Ich nehme an Du meinst die 21" Turbine-Felgen? Das sind nicht unbedingt die sparsamsten Felgen, das ist bekannt. Ansonsten hört sich alle 2 sec ca. 1km/h weniger erst einmal OK an.

Welchen Luftdruck hast Du denn?

Wie schon gesagt ich habe die Teile zum auslesen bestellt und hoffe das ich danach schlauer werde. Kann ja auch an mir liegen.
Aber ich dachte auch bei Kurzstrecke also jeden Tag 10km zur Arbeit und 10km zurück. Das er denn mehr verbraucht weil der Akku kalt ist mag sein. Ich muss auch viel selber bremsen da mein Akku in der Zeit nicht so warm wird. Also eingeschränkt in der Rekuperation. Der verbrauch bei 50% verwendeten Akku liegt bei 230Wh im Schnitt was ich für Kurzstrecke noch vertreten kann. 50 im Dorf und 100 auf der Landstraße kein anhalten keine Ampeln und kein dolles beschleunigen. Mit den Daten habe ich jetzt sagenhafte 120km geschafft :frowning:

Stimmt. Kurzstrecke ist definitiv nicht geeignet um den typischen Verbrauch zu ermitteln.

Aber kann der verbrauch da hinkommen das ich nur 250km komme?
Das wäre ja fast das doppelte zur Langstrecke. Dann ist ein Elektroauto für Kurzstrecke ja schon fast teuer.
Ich habe mir den Tesla geholt weil ich dachte gerade für Kurzstrecke ist der gut.
Kein Motor warm fahren daher nicht den Verschleiß usw.

Für Kurzstrecke wäre das Fahrrad evtl. eine Option. :wink:

Spaß beiseite: Auf den ersten paar Kilometern sorgen Heizung/Klima und Akku-Temperierung kurzfristig für einen hohen Verbrauch. Das dürfte aus Kostensicht trotzdem noch günstiger sein als z. B. das extra fette Kraftstoffgemisch eines Verbrenners. Von den Umweltaspekten mal ganz abgesehen.

Und der Vollständigkeit halber: Es gäbe noch die Möglichkeit mit eingeschaltetem Reichweitenmodus den hohen Energiebedarf auf Kurzstrecke zu reduzieren.

Reichweitenmodus ist immer an.
Fahrrad kommt bei gutem Wetter natürlich immer in frage.
Mir geht es ja nur darum ob es möglich ist das man bei Kurzstrecke nur 250km bei 15° kommt.
Ich dachte ach mensch wenn da steht 520 WLTP komme ich bestimmt mit meiner Fahrweise und Kurzsstrecke nur 350km und damit dachte ich gleich an schöne beschleunigungsfahrten ab und an. Aber jetzt komme ich halt mit ganz sanften Fuß und ja nicht zu schnell nur hochgerechnet 250km. Wenn ich also etwas zügiger fahre nur 170km wie am ersten Wochenende nach dem Kauf. Das kommt mir arg wenig vor. Ich bin schon gespannt was beim auslesen raus kommt. Am liebsten wäre es mir da ist was kaputt und die Reichweite sollte höher sein. Schlecht wäre alles ist super und das Auto kann einfach nicht mehr schaffen bei 2x10km am Tag. Was ich mir nicht vorstellen kann. Auch nach dem Kauf ca. 840km strecke bin ich immer nach vorschrift und wenn frei war 130 gefahren. ich musste 3 mal mein AKKu von 5% auf 95% Laden bis nach Haue. Jedes mal 1h 15 min. und ich bin schon mit 93% losgefahren.
Das heißt
93% los dann 220km dann
SC von 5% auf 95% wieder 230km
SC von 5% auf 95% wieder 230km
SC von 5% auf 95% wieder 160km
und mit 12% zu hause angekommen.

Alles natürlich ca. angaben ±2% Akku und ± 20km.
Was bestimmt nicht viel in Gewicht fällt.
Wenn das Normal ist Falle ich echt vom glauben ab.

Ich lade zeitgesteuert, so dass der Akku unmittelbar vor der Abfahrt voll genug ist. Dann ist er vom Laden warm. Bei nicht allzu kaltem Wetter ist er für die Rückfahrt noch warm genug.

Bei nur 10km/Strecke wird aber diese Strategie wohl nicht funktionieren.

Zumal man ja auch laden soll, wenn man nach Hause kommt. Weil der Akku da noch warm ist. Jeden Tag morgens (bei mir gerade um die 5 Grad) 20km zu laden, ist ja am Schluss auch Unsinn. Ob ich nun mit dem Fuß bremse oder den Strom teuer kaufe.

Mein 85er kommt auf Kurzstrecke jedenfalls deutlich weiter. Er schafft auch noch, wenn ich mit 100% los fahre, gute 340km bei 150km/h. Nur laden tut er dann langsam :face_with_raised_eyebrow:
Ich hab hier in den Bergen ein Schnitt von rasanten 200kwh und wenn ich mal zart fahre, um die 180.

Also es sollte beim 90er jedenfalls deutlich mehr gehen.

Vielleicht gab ich es auch überlesen, aber ist die Strecke eben?
Bei mir fahre ich hin zum Beispiel mit kaltem Akku 25km und hab ein Schnitt von 75. Auf dem Rückweg mit warmen Akku schaffe ich die ersten 10km kaum unter 350. Erst zu Hause ist der komplette Schnitt aus hin und zurück wieder bei um die 200kwh.

Ja also bei uns ist das im vergleich eben. Mir kommt es vor wie Berg und Tal fahrt aber der Höhenunterschied liegt bei Start und Ziel auf 0 zwischendurch sind klitze kleine Berge 10m ca. :slight_smile:

MV halt wir haben nur Acker und Wasser.

Bei mir sind es gute 300m Unterschied :crazy_face:

Dann viele das bei dir schon mal weg.

Kurze beschleunigen treiben den Verbrauch auch so hoch, dass man das auf die kurze Strecke nicht mehr rein bekommt.

Wie voll sind denn deine Reifen? Ich glaub die müssen irgendwas um die 3,3bar haben. Ansonsten Ölstand prüfen, Zündkerzen, ob der Auspuff ein Loch hat… :grin:

Keine Beschleunigungen da ich das ja testen will was man so kommt bei sachter Fahrweise und meine reifen sind auch bei 3,3bar. Ich hoffe heute kommt das Kabel. Ist ja nicht auszuhalten.