Impressum / Datenschutz Regeln Cookies
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Regelmäßige Zahlungen mit Kreditkarte und PSD2?

Ich finde bei meiner Bank nur Hinweise zu normalen einmaligen Einkäufen, wo ich seit heute eine App für meine Mastercard benötige, mit der ich neue Zahlvorgänge frei geben muss.

Wie ist es mit monatlich wieder kehrenden Zahlungen, wie die Premium-Konnektivität oder Supercharging-Abrechnungen?

Hat von euch dazu schon jemand Erfahrungen?

Hier mal eine kleine Übersicht:

Persönliche Erfahrungen heute:
Kauf bei Amazon (größer 100 Euro): Bestätigung per App nötig
Kauf im Laden mit Google Pay (ca. 22 Euro): KEINE Bestätigung per App nötig.

Beides mal die gleiche KK.

Wiederkehrende Zahlungen muss das Institut nicht per zwei Faktor Authorisierung absichern. Betonung auf „muss“.
Edit: dazu zählen auch Shops, die man immer wieder online besucht (z.B. Amazon…)

1 „Gefällt mir“

Die Regeln gelten für Online Käufe und nicht für Bezahlen im Laden. Es geht um zwei Faktor-Auth, dabei wird üblicherweise „Wissen“ und „Besitz“ kombiniert.

Online: Du kennst die Kreditkartendaten (Wissen), als zweites bestätigst Du den Besitz z.B. Deiner hinterlegten Telefonnummer über eine TAN.

Im Laden präsentierst Du eine Kreditkarte (Besitz) und bestätigst mit einer PIN (Wissen). Bei Apple Pay und Google Pay ist die PIN der Karte durch Deine Telefon PIN (Fingerabdruck, FaceID etc) ersetzt. Also auch zwei Faktoren.

Contactless kann aber auf die PIN verzichten, je nach Bank bis 50€. Da ist GooglePay / Apple Pay etwas sicherer, denn es genügt nicht das Handy gefunden zu haben.

Ich war mir hier wegen des Umweges über GooglePay nicht ganz so sicher. Zumal GooglePay selber sich schon immer das Recht eingeräumt hat, Zahlungen via GooglePay auch mit einer zusätzlichen PIN abzufragen (was mir selber bisher aber noch nie passiert ist).

Ich hole diesen thread noch mal nach oben.
Die Frage ist für mich noch folgende.

Ich habe eine mastercard, die bei Tesla hinterlegt ist.
Dies ist NICHT mit dem mastercard identity check registriert.
Damit wird auch brav immer die premium connectivity abgebucht.

Aber:
Wie verhält es sich jetzt, wenn ich im EU Ausland an einem Supercharger laden möchte? Funktioniert das auch ohne die Registrierung (id check)?
Kann das jemand verifizieren?