Reduzierung der Ladeleistung bei öfterem DC-Laden

… und hier noch die realen durchschnittlichen Ladezeiten:

Wie man sieht ist es bis 80% besser oder genausogut wie früher und darüber schlechter.

Für mich ist das ok. Genaugenommen sogar besser als früher.

Viele Grüße
Norbert

9 „Gefällt mir“

Darf ich das als Fazit so lesen: Ich kann (wieder) unbesorgt soviel am SuC laden, wie es sich eben ergibt?

1 „Gefällt mir“

Was wäre die Alternative auf Langstrecke gewesen?

Und was willst du hören? Vielleicht ist es beim nächsten Update wieder anders.

Ich will das lesen, was ich gefragt habe.
Wir haben T gekauft in der Denke, wir laden am SuC, wenn es braucht/paßt, wir laden DC an Säule XY, wenn es braucht/paßt.
Dann kam die Reduzierung, á la "ab xyz kWh DC-Ladung wird die Ladeleistung um 30% gedrosselt.
Und nun verstehe ich das so, das die „xyz“ Schwelle wieder weg ist.
Ist das so, oder nicht?

Ja doch. Meiner war in der Limitierung und lud mit maximal 92kw. Jetzt wieder bis 130kw. 90d

Komische Frage.
Ich will gar nichts „hören“. Ich weiß nur, dass viele Betroffene das interessiert.

Viele Grüße
Norbert

Danke. Ich war/bin mir nicht sicher, ob mein 75D betroffen war/wäre - und so brauche ich mir keinen Kopf mehr zu machen. Sehr erfreulich!

Um deinen Beitrag ging es doch gar nicht.

Oh, sorry.
Das war für mich nicht zu erkennen.

Viele Grüße
Norbert

Echt? bisher bin ich von 92 auf 110 kWh upgegradet worden, 142 hatte ich vor 1 Jahr - wie ich ihn gebraucht gekauft hatte.
Hast Du MCU I, oder schon MCU II, bzw. welchen SW-Stand, ich hab ja noch die Ende Dezember 2020 Version jmit der MCU I.

Da hat dir aber bestimmt einer ein Akkumodul oder zwei geklaut / drangeschraubt in der Nacht. Anders können keine kWh verschwinden oder dazukommen :wink:

7 „Gefällt mir“

Danke… Deutscher?

2 „Gefällt mir“

Ist die Herkunft nicht irrelevant? Wenn dir kWh fehlen, dann hat dir tatsächlich jemand etwas vom Akku geklaut :wave:t3:

3 „Gefällt mir“

Ihr seids aber schon pingelig… :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

MCU1 mit dem letzen Update. Glaube aus dem Dezember, ja.

So wieder ein Update von mir. Heute war die Ladeleistung viel höher, statt 116 kW wie im Januar bei 2-5 Grad. War sie heute konstant von 6% bis 33% bei 126 kW, also 10 kW mehr als im Januar. Heute sind es aber 13 Grad, bin gespannt wie es im Sommer ist. Vielleicht knackt es die 140 kW oder schafft ein 60D bzw 75D nicht mehr als 126 kW ?

3 „Gefällt mir“

ich hatte schon höhere Ladeleistungen mit meinem 75D (135 kW) aber halt nur ganz kurz.

1 „Gefällt mir“

Möglicherweise, man weiß es nie bei Tesla.
Aktuell hast du zumindest unabhängig von deinem DC-Anteil die Ladeleistung ohne Drosselung zurück bekommen. Es kann natürlich sein, dass Tesla das auf andere Weise berücksichtigt und z.B. die Parameter für die Degradation, also Alterung der Batterie anpasst. Siehe z.B. die plötzlich steigende Degradation bei meinem Fahrzeug: Ungewöhnlicher Anstieg der Degradation beim S75

Fakt - losgelöst von Tesla - ist, dass schnelles Laden die Batterie stärker belastet als langsames Laden. Insofern würde ich immer wenn möglich langsam laden und nur wenn es erforderlich ist schnell.

Viele Grüße

Dirk

Vielleicht weil deiner ein echter 75D ist ? Denn ich hab tatsächlich einen 60D der nur per Software Upgrade auf 75D freigeschaltet worden ist. Im Internet hatte ich gelesen das die 75Ds mehr kWh habe oder nutzbaren kWh weiß ich nicht mehr genau. Vielleicht hat es damit was zutun idk…

Dein 60D ist ein echter 75D, oder etwa nicht, ist bei mir auch so.
Früher gab es die echten S60, was wir hatten war kein echter S60 sondern ein gedrosselter S75