Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Reduzieren von 32 auf 16 amper

hallo

Beim models S ist ja ein typ2 Kabel mit einem 16 Ampersteckanschluss dabei.

jetzt hab jch zuhause im Carport eine 32 Amper dose.

darf man von 32 auf 16 Amper reduzieren?

Was muss man beachten?

Danke

Ja, und es gibt Adapter wie diesen:

http://www.amazon.de/dp/B007OV5FAI

Gruß,

Leto

Ich habe mich für einen Adapter aus der Bucht entschieden. Hat gerade mal 18€ gekostet. Geht einwandfrei.

Ist dann bei dem Preis wohl ohne Sicherung gewesen.
Geht wohl, ist halt nicht zulässig und gefährlich.

Ja, ist ohne Sicherung.

Gefährlich? Warum denn? Habe an allen erdenklichen Stellen FIs verbauen lassen.

Bin aber auch nur Nutzer. Kannst Du mir es bitte erklären?

Im Prinzip machst du mit dem Adapter aus der 32A Dose eine 16A Dose, die aber mit 32A abgesichert ist. Deswegen :wink:

Das ist der Stoff aus dem die Garagenbrände gemacht sind… Ein 16A Gerät das ohne Absicherung auch 32A ziehen kann, z.B. bei einem Defekt. Was dann der Adapter macht (schmelzen, brennen, etc.)? Solange alles gut geht geht alles gut :smiling_imp: und ansonsten kann man den Darwin Award gewinnen…

FIs schützen gegen einphasigen Stromschlag aber nicht gegen Brand. Die Sicherungen sind zum Schutz der Zuleitungen und der angeschlossenen Geräte gegen Brand durch zu hohe Ströme.

Beispiel : Mein Model S UMC über Adapter mit Sicherung an 32 A Dose angeschlossen, lädt. Dann wird ein FW Update eingespielt ( ich hatte vergessen den Timer richtig zu stellen) Als ich wieder zum Auto komme, sind die Sicherungen im Adapter geflogen.

Was ist vermutlich passiert :
Nach dem Update wurde vermutlich das Pilotsignal des UMC nicht richtig erkannt und der Lader hat einfach mit 32 A geladen.
Wenn mein Adapter keine Sicherungen gehabt hätte, wäre der UMC geschmolzen/verglüht und hätte auch die Garage abfackeln können.

Bei einem Single Charger könntest Du jetzt noch argumentieren, der kann ja gar nicht mehr als 16 A. Aber was machst Du wenn es intern einen Fehler gibt, der zu einem Stromfluss von 32 A führt ? Mit Sicherung : schaltet ab, hohe Wahrscheinlichkeit, das Dein Auto außer dem bereits vorhanden Defekt keinen weiteren Schaden nimmt. Ohne Sicherung : Auto fackelt möglicherweise ab.

Erschwerend kommt noch hinzu : Ein solcher Adapter hat kein CE Zeichen, darf damit gar nicht in die EU eingeführt werden. Wenn die Versicherung bei einem Brand feststellt, dass Dein Adapter Schuld war bist Du nicht zu beneiden…

Für eine „Ersparnis“ von ca. 20 EUR würde ich noch nicht einmal einen Gedanken daran verschwenden.

Meine Empfehlung : Kauf rückgängig machen wg. kein CE Zeichen oder schnellstens, unbenutzt fachgerecht entsorgen

Wow. Daran habe ich nicht gedacht. Shit!

Danke für die Klarstellung und Erläuterung. Werde gleich dasTeil von Amazon bestellen.

Hatten diesen hier gekauft …

ebay.de/itm/190981481123?ssP … 1423.l2649

Gruss
Jonam

Der Hinweis :

„folgender Hinweis
Wenn Sie einen Adapter:
32A CEE Stecker auf 16A CEE Kupplung verwenden
Muss die Absicherung Ihrer Kraftsteckdose entsprechend angepasst werden.
Also die Steckdose max. mit 16A absichern.“

Ist echt lustig, vor allen Dingen kann ein Laie diesen Adapter benutzen, und der wird vor dem Einstecken nicht nach der Absicherung der Steckdose fragen …

Für den sporadischen Einsatz an einer sonst wirklich 32A liefernden Steckdose sowieso ungeeignet, wer wechselt denn ständig den Sicherungsautomaten. So was mit so einem Hinweis an Laien zu verkaufen sollte strafbar sein… ist es vielleicht sogar. Ein angeblicher Meistbetrieb sollte es besser wissen.

in meinem adapter sind intern 3 schmelzsicherungen (träge) verbaut - dadurch ist er nicht grösser als ein kleiner kabeladapter und wiegt genausoviel
:sunglasses:

Dieser Adapter ist schlicht und einfach so nicht erlaubt. Es wurde ausreichend erklärt, warum bei Reduktion auf 16 A Sicherungen verbaut werden müssen (das ist Vorschrift und sinnvoll). Hol dir bitte den mit Sicherungen

Ich habe den hier http://www.ebay.de/itm/CEE-Adapter-CEE-Stecker-32A-400V-auf-16A-Kupplung-mit-Sicherungen-16-A-VDE-/191021830685?ssPageName=ADME:L:OC:DE:3160

Alternativ sowas, wenn man mit Verlängerungskabeln arbeitet http://www.ebay.de/itm/Stromadapter-Mixo-CEE-32A-auf-CEE-16A-as-Schwabe-/331089712799?pt=Elektroversorgungen&hash=item4d167c169f

… womit wir wie am Anfang des Threads bei Betrag #2 sind :wink:
Aber wieso nur bei Verlängerungskabeln?

Weil nur selten genug Platz für den ganzen Adapter unter der Steckdose ist. Und das Gewicht zieht an der CEE-Dose.