Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Re: Aktuelle SuC-Störungen (Europa)

Geht es über diese Seite ? kiwiirc.com/client

Das Auto steht im Gebäude nebenan in der Tiefgarage. Habe es kurz probiert, erhielt aber leider nur eine weiße Seite.ImageUploadedByTapatalk1448132743.777268.jpg

Edit meint, dass ich zwar schlechten Empfang hatte, eine Suche bei Google konnte ich jedoch durchführen.

Auf dem Smartphone klappt es auch nicht ganz.


Da kommen anschließend wirre Zeichen.

Wenn man die Wirren Zeichen im Browser / Fullscreen sieht , nicht :

Wie genau sieht der CAPTCHA Fehler aus ?

Wäre ja ganz easy:
Man muss nur die Checkbox anklicken. Manchmal klappt das nicht, und in meinem Fall kamen Bilder, und ich musste alle anwählen, welche einen Wasserfall enthalten. Danach ging aber nichts mehr. Ich konnte meine Auswahl nicht absenden.
Ich teste es nachher nochmals, muss sowieso nochmals in den Keller.

Falls alle stricke reißen `: Habe noch einen PI … Müsste der einen Apache steuern , der dann keine Formatierungen usw. beinhaltet.

Habe es nochmals über den ersten Link getestet: heute Nachmittag klappte es wohl nicht, da ich die Seite scrollen musste für das Login. Also machte ich nun den Browser groß, und testete es nochmals, und musste dabei Blumen, Berge, Wiesen und Wasserfälle erkennen. Dabei erhielt ich jeweils die Meldung:

Draußen mit besserem Empfang klappte es dann:

Ok, das Tesla Logo sieht auf deinem Browser besser aus. :wink:
Die Eingabe „Info“ erfolgt ganz unten:
ImageUploadedByTapatalk1448135571.038123.jpg

Dies muss blind eingegeben werden, da bei der Eingabe die Tastatur das Eingabefeld überdeckt:
ImageUploadedByTapatalk1448135635.620850.jpg

Edith ist stolz darauf, die Bilder nachträglich über Tapatalk in die richtige Reihenfolge gebracht zu haben.

Ich fürchte, die Idee ist sehr gut, für die meisten Anwender über den Browser jedoch zu aufwändig. Idealerweise würde man einen solchen Client als Webdienst betreiben, der ohne Eingabe von Name und Channel direkt die Anzeige liefert, so dass man die Seite als Favorit in den Browser nehmen kann, und dann nur die Seite aufrufen müsste.

Ok. Ich lasse besser das T weg :wink: Sieht im Auto etwas … Interessant aus … Tippe auf andere Standard Font .
Andere Idee zum Pi :
Zirka dieses gang simple Design (Damit es schnell lädt , extra ohne Grafik oder anderes Zeug’s .
(Ja , mir ist der Gramatik Fehler bewust :wink: )

Habe einen 2. Bsp. Screenshot hinzugefügt. Extra groß , damit auch während der fahrt MIT AP nachsehen kann :wink:

(hatte zuerst einen Iframe , aufgrund der TESLA Seite / Deren sicherheitseinsellung kommt die Meldung , dass Iframes zu Tesla nicht möglich sind :frowning:


TESTWEISE : dl-web.dropbox.com/get/TEST/def … WRgqw&dl=1
(geht das so ? )
(Am schluss läuft es nicht via DropBox , sondern über einen Rpi )

Vorteil vom IRC : Jeder kann sofort jeden ,der auch im IRC ist ,anschreiben ,oder alle auf einmal .z.b. Autobahn XY gesperrt ,Unfall.
Oder ist mir einer aus dem IRC entgegen gekommen usw…

Neben der Google-Maps-Karte, welche von WoKl-51 gepflegt wird, versuche ich in dem ersten Beitrag des Themas die aktuellen Störungen in einer Liste zusammenzufassen, damit ihr euch nicht mühselig durch den ganzen Thread wühlen müsst.

Ich hoffe, es hilft euch. :unamused:

Und wie immer gilt:
Wer eine noch bessere Lösung für uns alle anbieten kann, der soll es einfach machen :wink: :sunglasses:

Könnte man nicht einen Newsticker auf der Startseite vom Forum installieren, wo die aktuellen Störungen auftauchen?
Das kann dann ja auch im Auto laufen…

Am besten auf mobil.tff-forum.de

Mario

Vorgestern zeigte mein Navi an „Route gesperrt, Alternativroute wird berechnet“. Offenbar arbeitet Tesla also an diesem Thema.

Teilweise, leider nur ganz selten, kennt auch Google gesperrte Straßen.
Aber schön zu wissen, dass das Navi dies richtig auswertet, sofern die Daten vorliegen.

Wie sollen wir mit solchen Informationen umgehen?
Der SuC ist ja nicht betroffen und auch uneingeschränkt erreichbar sowie nutzbar, nur die Ladezeiten hat eine Einschränkung.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Falscher Thread, hier sind nur die Diskussionen.
Bitte hier mit Angabe des SuC nochmal posten:

Ich hätte da mal eine Frage an euch:
Wie sollen wir mit Meldungen zu „Störungen“ umgehen, welche keine Einschränkung der Funktionalität darstellen?
Z. B. Risse in den Kontakten, abgelöste Isolierungen, eingeschränkter Service in den umliegenden Geschäften, …

Ich würde den Thread gerne auf echte technische Einschränkungen beschränken, denn wo ist sonst die Grenze?
Nachher meldet noch jemand, dass der Erholungswert am SuC eingeschränkt ist, weil die Blumenbeete verwelkt sind und/oder der Rasen dringend mal gemäht werden müsste. :smiling_imp:

Einzig die Einschränkungen bzgl. der Erreichbarkeit (Sperrungen, …) würde ich noch gelten lassen, da dies für die Durchführbarkeit einer Tour relevant ist, da man zusätzliche Energie für den Umweg einplanen muss, jedoch nichts mit dem SuC direkt zu tun hat.

Wie seht ihr das?