Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Re: Aktuelle SuC-Störungen (Europa)

Thread umbenannt, heisst jetzt „Europa“ statt nur „D-A-CH“.

Danke.

Nochmals der Link, wo die aktuellen Störungen in Europa zu sehen sind, und die Details dazu hier im Thread.

Wer es lieber als Video schaut, statt selber ausprobieren (Englisch mit Deutsch Untertitel) :wink:

http://tesla.aine.ch

Habe jetzt die wichtigsten GE-Ladestationen als POI integriert (nein, nicht die neue API).
Im Tesla sieht es so aus: youtu.be/we3SvG-45-U (Youtube)



Ansicht wie oben ohne Clusterdarstellung: https://tesla.aine.ch/?nocluster=1

Typ 2 >=7.4kW (Gratis Türkis, gegen Gebühr Orange), dunklere Farben sind höhere Leistung
CHAdeMO (Gratis Grün, gegen Gebühr Rot), dunklere Farben sind höhere Leistung
Gratis (Grün für CHAdeMO, Türkis für Typ 2)
Gebühr (nur Barrierefrei + NewMotion (6000), intercharge direct (17000!!), Fortum Charge & Drive (400), PlugSurfing App (1600), PlugSurfing Ladeschlüssel (4000) - was die wichtigsten europaweiten Angebote abdeckt, siehe Ladekarte Übersicht)
Probleme (Schwarz)
Unbestätigt und kostenlos (Weiss)

… jeweils mit Farben hervorgehoben, dazu T(esla Destination), 24 (24/7) und „-“ (nicht 24/7) als Icon-Text.

Klick auf „Info“ führt zur GE-Seite der Ladestation (bei SuCs nicht, sieh dazu ein paar Seiten vorher).

Funktioniert natürlich auf jedem Web-Browser, ist aber für Tesla gedacht, als Ergänzung zu den SuC/Störungen

Hallo zusammen.
Mein 2. Tag mit einem Tesla. Dank einer werten Leihers hier aus dem Forum.
Wir wollen vom SUC Wittenburg zum SUC nach Bremen.
Dieser wird aber vom Navi als temporär geschlossen mit „eingeschränkter Betrieb“ gekennzeichnet.
Was soll ich eintragen?

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Es ist „eingeschränkter Betrieb“, d. h., es stehen nicht alle Stalls zur Verfügung.
Laut tesla.aine.ch ist der Stall 2B außer Betrieb, was zu der Meldung im Navi passt.

Da ich dieses Wochenende mal wieder auf Langstrecke unterwegs war, ist mir aufgefallen, dass es folgendes „Problem“ mit tesla.aine.ch gibt:

Ich wollte mir unterwegs auf dem Tablet (Galaxy Tab S 10.5) einen Überblick über die aktuellen Störungen verschaffen.
GPS eingeschaltet, so dass die Webseite automatisch zentrieren kann. (Sehr praktische Funktion)
Tippe ich jetzt aber auf einen SuC-Marker, dann passt das Info-Fenster nicht auf den Bildschirm, da das automatische Zentrieren immer die aktuelle Position in der Mitte des Bildschirms behält.
Ich musste also das Zentrieren deaktivieren, den SuC-Marker antippen und das Fenster so verschieben, dass ich das Info-Fenster vollständig sehen kann.

Vorschlag:
Bei automatischer Zentrierung mittels GPS ist die aktuelle Position immer in Mitte der Karte, solange kein Info-Fenster offen ist.
Öffne ich ein Info-Fenster, verschiebt sich die Karte sowie, dass sowohl der SuC, als auch das Info-Fenster in die Karte passen.
Sobald man das Info-Fenster schließt, sollte sich die Karte wieder zentrieren.

Danke für die Idee, ist ab sofort umgesetzt. :slight_smile:

Kleine Statistik zu tesla.aine.ch :
Am meisten Besucher aus Deutschland, gefolgt von Schweiz, Schweden :slight_smile:, Norwegen und Österreich.
Aktuell 20-40 Besucher pro Tag, an gewissen Tagen fast 100 (15.5./20.5./1.6.).

Danke für die Mühe, ein wirklich tolles und hilfreiches Projekt!

Der SuC Beaune wird aktuell (19/6) als temporär geschlossen angezeigt. In tesla.aine.ch seine Daten? Usermeldung? Automatisiert?

tesla.aine.ch basiert bei den Störungen rein auf Usermeldungen.

Mal 'ne Frage. Nehmt ihr jetzt auch Chademo-Ladestationen auf? Hab mal in der Umgebung von Bergen geschaut und da fand ich plötzlich Fortum Hurtiglader. :open_mouth: Ich kann gerne noch ein paar hinzufügen falls gewünscht. :smiley:

Gruß,
SB.

Gerne, bitte bei goingelectric.de eintragen.

Langfassung nochmals zur Klärung aller Fragen :wink: :

tesla.aine.ch basiert bei den SuC-Störungen ausschlisslich aus User-Meldungen (meistens zuverlässiger als Tesla-Navi), neue SuCs werden automatisch von tesla.com eingelesen (4x täglich).

Typ 2, CHAdeMo, CEE und Schuko (Daten von Goingelectric.de, 12x täglich) werden auch Angezeigt (mit Fehlermeldungen=Schwarz, ohne Bestätigung=Weiss), kann in den Einstellungen oben rechts geändert werden.

Neu auch Alpine Pässe, alpine Straßen und Tunnel (geschlossene werden aktuell von Hand eingetragen, meistens täglich).

Bezahlung

  • Gratis (Grün) + Tesla Destination
  • NewMotion / intercharge direct / fortum / PlugSurfing App+Ladeschlüssel (Rot/Orange)
  • Alle (Violett)

Bei „Save“ wird die Seite mit den neuen Parametern neu geladen und kann dann im (auch im Tesla-Browser) als Favoriten gespeichert werden.
Alternativ, einfach schliessen (geht auch mit Klick ausserhalb), dann wird direkt aktualisiert ohne die Seite neu zu laden.

Bildschirmfoto zu 2017-06-19 13-31-07.png

Cool! Tolle Arbeit. Jetzt nur noch Grønn Kontakt integrieren und ich bin glücklich. :smiley:

Danke für die Antwort und die Mühen pjw.

Viele Grüße,
SB.

Danke für die Blumen.

Aber Grønn Kontakt kann doch überall (?) mit Intercharge drect bezahlt werden, also sind die doch drin. Oder anders gefragt, welche fehlt?

Ok, hier kommt ein Beispiel beim Bergen Airport. Sowohl Fortum, als auch Grønn Kontakt wird nicht angezeigt.

Viele Grüße,
SB.

Stimmt, die fehlen bei goingelectric aber auch.

Bitte bei goingelectric.de eintragen, dann erscheinen sie auch bei mir.

Jettingen-Scheppach

Stall 1 geht nicht

tesla.aine.ch - Supercharger Europa - Problems (Übersicht für TESLA, Mobil und Desktop) ist jetzt online.

Es können dort auch ALLE Störungen in ganz Europa direkt eingetragen werden.
Einfach auf den Pin klicken und dann auf Status.
Man landet dann auf der Seite von @flo (gleich mit dem richtigen SuC vorgewählt und der eigenen tffUserID (falls vorher 1x eingegeben)) oder man kann es auch direkt bei SuC-Belegung-und-Störungen eingeben.
Alle 5 Minuten werden alle synchronisiert und die Störung (bzw. Behebung) wird bei tesla.aine.ch akualisiert angezeigt (kein neu laden der Seite notwendig).

Man kann sich bei den SuCs wahlweise die Anzahl Stalls (Defaulteinstellung) oder die Höhe über Meer (in 100m Schritten) anzeigen lassen.

Täglich mehrmals werden die neuen SuCs von http://www.tesla.com eingelesen and die neuen (bzw. ausgebauten) 7 Tage lang speziell (Braun) dargestellt (kein neu laden der Seite notwendig).

Mit der Defaulteinstellung werden Meldungen die älter als 30 Tage sind als behoben angenommen und nicht mehr angezeigt. Auch Fehlermeldungen vor der letzten Alles-OK-Meldung werden nicht angezeigt, der Status ist „grün“. Mit dem Parameter „age“ kann der Wert auf zwischen 1 und 90 gesetzt werden. Ein age=0 zeigt die komplette History an (wird ev. später auf 90 Tage beschränkt).

Folgende Arten von Störungen werden hier gesammelt:

  • Defekte SuC
    Inkl. Grund und voraussichtliche Dauer (falls bekannt)
    [list][*]Totalausfälle (ganzer Standort)
    (z. B. aufgrund abgebranntem Trafo-Häuschen)
  • Teilausfälle (einzelner Stalls)
    (z. B. „durch LKW plattgemacht“
  • Verminderte Leistungen
    (Inkl. max. Leistung)
    [/:m]
    [
    ]Behinderungen
    Inkl. Grund und voraussichtliche Dauer
  • Vollsperrung der Zu-/Abfahrt
    (SuC also gar nicht erreichbar.)
  • Verkehrsbeeinträchtigungen bei der Zu-/Abfahrt
    Umweg in km / Minuten, Umleitungsempfehlung
    [/*:m][/list:u]

Abweichungen ggü. dem Navi sind schon oft vorgekommen, weshalb niemals die Angaben des Navis unkontrolliert erfasst werden sollten.
Nur selbst festgestellte und gesehene (oder gelesene) Fehler erfassen. Danke.
.

Moin!

Tesla Supercharger Mücke 1A defekt! Tesla ist informiert.

Bitte die Störungen nicht mehr hier in diesem Thread, sondern auf tesla.aine.ch/ eintragen. Danke!