Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Rahmenloses Kennzeichen

hat einen von Euch schon mal sein „geklettetes“ Kennzeichen verloren?
Oder ist die Befestigungsmethode auch auf „Kantzenköpfen-Pflaster“ haltbar?

Die Teile halten bombenfest - im Zweifel fester, als die klassischen Halter.

2 Like

Kann ich nur bestätigen.
Meine Kennzeichen sind auch mit Klett befästigt und die bekommt man so schnell nicht ab :+1:

1 Like

auch eine Alternative:

Die Haftbarkeit scheint geklärt zu sein.
Aber was ist mit der Zulassung?

Kennzeichen mit Klett befestigt != Klebe-Kennzeichen

1 Like

Ich glaube der Begriff Klebekennzeichen bezieht sich nicht auf die Befestigungsart, sondern darauf dass das Kennzeichen auf eine Klebefolie aufgedruckt ist.
Ich kann mir nicht vorstellen dass es verboten ist ein normales Kennzeichen auf das Fahrzeug zu kleben, wenn es zuverlässig hält.
Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass es extrem mühsam ist ein Klett-Klebekennzeichen wieder zu entfernen. Das hält bombenfest.

Hallo tdr,

Bei unserem Fiat 500e hält das Klett-Kennzeichen bombig. Selbst wenn Du es entfernen möchtest, z. B. will ich es anfangs etwas schief drauf hatte, war das nicht so leicht, aber natürlich mit etwas fummeln möglich.

Meines Erachtens besser als gute Stoßstange anzubohren.

Schöne Grüße

kwi

Alles klar
glaube auch, dass es sich bei dem Porschekennzeichen um ein selbstgedrucktes, selbstklebendes Zeichen gehandelt haben muss.
Wir befestigen also ein DIN-Kennzeichen mit Klettband. Habe gelesen, dass man es auch direkt anschrauben kann :open_mouth:
Also bitte entschuldigt, wenn ich für Aufregung gesorgt haben sollte.

Nö, bis jetzt hält es Bombenfest und steht dem X seht… besonders vorne.

Ich habe Fabrikneue Kennzeichen abgeholt und habe sie nicht angebogen, da die Fläche vorne ja nicht flach ist.
Sie haften somit an den Ecken nicht 100% ( minimaler Abstand ) - was mich am Anfang verunsichert hat. War aber unbegründet.

Wird damit eigentlich auch dieses laute klappern beim schließen der Heckklappe behoben?

Ja 20 Zeichen…

1 Like

also da klappert nichts

Ich habe mir keine weitergehenden Gedanken gemacht und das hintere Kennzeichen einfach mit doppelseitigem Klebeband angeklebt. Kein klappern mehr beim zuschlagen des Kofferraumdeckels, allerdings wird das ablösen irgend wann mal etwas schwierig.

Also ich habe schon verschiedene Befestigungen gehabt (Magnet, Saugnapf etc)
Es gab noch nie Problem weder mit klappern noch mit der Rennleitung.
Bei uns kann man auch ohne Kennzeichen fahren da hat auch noch keiner was gesagt :joy:

Und was für ein „Klettzeugs“ soll man nun nehmen? Muß ja auch waschstraßenfest, winterhart, sommertauglich sein.

Normales Klett kommt wirklich auf die Qualität des Klebers an!

Ansonsten min ich seit nun fast 200.000km mit 3m DualLock unterwegs. Dabei wird jedes Kz mit vier ~1cm² großen patches gehalten.

Bisher nur einmal das vordere KZ verloren, als ein Gegenstand auf der Autobahn genau die rechte untere Ecke des KZ traf und es wegschoss.

Als Komplettset hier:

Passgenau, superfest.
Gruß
Frank

1 Like

Ich hab mit 2006 für meine NightRod einen Aluhalter geholt und das Schild mit Klett draufgeklebt. Damals gab es das noch nicht fertig zu kaufen, deshalb habe ich ein Rollenband von Amazon genommen.

Das sind jetzt knapp 15 Jahre und ich weiss echt nicht wie ich das jemals wieder runter bekomme ohne die Tafel zu beschädigen.

Also: Hält!

Wie ist das eigentlich wenn man seinen Tesla abholt. Sind die Halterungen da schon angebohrt? Ich würde das anbohren gern vermeiden und lieber via Klett anbringen wollen.