Impressum / Datenschutz Forumsregeln
TFF FORUM TFF E.V. SUPERCHARGE-ME
TFF Forum

Radio und Verstärker einstellen mit Bedienungsanleitungen

Erst mal es handelt sich bei meinem um einen sig. 250

verbaut waren original Blaupunkt Travelpilot Rome Europe NAV56E (din 1 Schacht in der Mitte des Armaturenbrettes )
blaupunkt.com/fileadmin/use … _BA_DE.pdf

und als Verstärker für den Subwoofer ein Blaupunkt THA 275 PnP (im Beifahrer Raum von unten unter dem Handschufach )
blaupunkt.com/fileadmin/use … _EA_DE.pdf

Subwoofer (im Kofferraum unter dem Lufteinlass auf der Fahrerseite Durchmesser des Kunststoff Gehäuses ca 25cm sieht aus wie ein Entenkopf)

vor ab der Sound im Roadster wird nie so gut werden wie in einem Audi a8 mit 7.2 Bose System das ist schon klar dafür sind ein paar Dinge einfach nicht vorhanden

zb
Dämmung der Karosserie
Teer Dämmplatten um Vibrationen von den Schallwellen aufzunehmen, einen gerichteten Schallwellen Winkel abzugeben und Überlagerungen zu minimieren
Einbauposition der Lautsprecher …

aber die verbauten Komponenten können mehr wenn man sie auf einander einstellt

gut dann fangen wir mal an

zu erst mit etwas was ich nicht verstehe
und zwar

unser original Radio kann selbstständig eine Endstufe ansteuern (siehe pdf seite 73 c1 ) also hätte man dann auf Chinch gehen können und dann auf den THA275 und den Subwoofer ansteuern können so hätte man es wesentlich besser abstimmen können naja man hat sich für den PnP Anschluss entschieden was den Kabelbaum echt kompliziert macht (siehe THA 275 pdf Seite 46 Abildung 2)

unser Subwoofer ist wohl Bridge-Mode angeschlossen (THA Seite 49 Abildung 5)

der THA 275 pnp
kann ihn also mit 190 Watt rms (400w Nennleistung) versorgen das ist schon recht viel also sachte einstellen (technische Daten THA 275 seite 3 Bridge-Mode)

so das waren erst mal die Daten zum Radio und für den Verstärker

jetzt muss ich erst mal wissen was für Lautsprecher verbaut sind und vor allem was für ein Subwoofer um die HZ Zahlen einzustellen ab wann der Subwoofer arbeiten soll

habe gerade mit dem Enduskop geschaut
also auf den Lautsprechern ( front ) steht nix drauf außer P891102 und QC 090602 auf einem Aufkleber

also so No-Name das man nicht mal auf das Magnet seinen Namen Druckt
also mal gegoogelt bei ebay und ganz unten in das Regal gegriffen

ein 13,4 cm 2 wege Lautsprecher hat ca einen Herz Bereich von
Übertragungsbereich 80 – 16.000 Hz

den müssen wir aber unten Rum bei höherer Lautstärke schützen da er sonst entweder durchfliegt oder verzehrt

das bedeutet man muss am Autoradio den Frequenzbereich sub low und low sehr weit runter stellen (radio.pdf auf seite 17) (Loudnes Einstellung auf Mitte sub low und low alle auf -9 )

denn unser THA kann im low pass modus (Low Pass)50-250 Hz (THA Seite 4 + Seite 49 3.Regler low pass )

somit geben wir den Frequenzbereich von den Boxen auf den Subwoofer ab (bzw die Lautsprcher kriegen nur den Druck ab im Bereich 80-250hz der bei 9db weniger anliegen würde also fast halb so laut wie bei 0
Von wikipedia Verdopplung der Lautstärke (Lautheit) soll bei einer Pegeländerung von etwa +10 dB empfunden werden.)

das ist zwar nicht ganz optimal da ab 120 Hz das menschliche Ohr in der Lage ist die quelle zu orten aber besser wie wenn die kleinen verzehren
(mein Sony ist in der Lage die Boxenausgänge bei unterhalb einer bestimmten Hz abzuschalten (zb 160 Hz) das geht aber nicht da PnP angeschlossen )

der Subwoofer ist jetzt natürlich viel zu leise auch nur noch ca 1/2 Leistung von eh zu wenig (PnP Anschluss)

das beheben wir mit Level Regler

Mit Hilfe des Level Reglers kann die Eingangsempfind-
lichkeit der Endstufe an die Ausgangsspannung Ihres
Autoradios angepasst werden.
Der Einstellbereich reicht von 0,3 V bis 8 V.

(THA pdf seite 4 spalte 2 + Seite 49 1. Level Regler 8-0.3 v )

wenn man Bass hat dann mit dem Equalizer den Rest einstellen (Radio Loudness Seite 16 Anhebung der Mitten und Höhen solange bis es sich sauber anhört )
wie gesagt super Toll wird das nie aber besser

habe übrigens AC/DC Thunderstruck genommen das der Bass nicht übersteuert und den Anfang von Hells Bells für die Höhen und die Mitten

noch ein kleiner Hinweis schraubt das erst wieder drunter wenn ihr Loudness auf Seite 16 eingestellt habt und evtl die Höhen angepasst habt es könnte sein das ihr mit Loudness den bass nicht weit genug zurück bekommt wenn ihr mit -9 bei Low arbeitet

es gibt noch einen neben Effekt
man braucht keinen Warnton mehr unter 30kmh das übernimmt die Musik innen und außen ist fast gleich laut aber egal Auto fällt eh auf dann kommt es darauf auch nicht mehr drauf an

der Vollständigkeit halber noch der link für Bluetooth-/USB-Interface mit PTT

blaupunkt.de/fileadmin/user … _BA_DE.pdf